Hallo, liebe ORSO- und Sangeskollegen!

Michael Sadler, unser Solist in Ötigheim, wird mit SAGA im Oktober auf Tournee sein, u.a. auch in Pratteln / Schweiz (Nähe Basel).

Er hat uns Freikarten für sein Konzert angeboten! Ich sollte ihm nur so früh wie möglich, also bis zum 4. September 2013 Bescheid geben (weil ich danach in Urlaub bin ;-)) und ihm eine Namensliste der Konzertbesucher von Orso übermitteln, damit er die Karten rechtzeitig organisieren kann.

Das Konzert in Pratteln findet am Sonntag, 27. Oktober 2013 statt, genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt. Nähere Infos findet Ihr unter:

http://www.z-7.ch/bandinfo.php?bandid=23&p=k

und

http://sagaontour.moonfruit.com

Bei ausreichender Beteiligung werden wir eine gemeinsame Fahrmöglichkeit organisieren und ansonsten Fahrgemeinschaften bilden (nach meinem Urlaub).

Also bitte jeweils Vor- und Zuname an meine mail-Adresse senden:

susansacher@web.de – ich kümmere mich um den Rest….

Liebe Grüßle an Euch alle

Susan

Liebe ORSOianer,

wie am Sonntag besprochen – bzw. schon länger im Kalender stehend – fängt die Generalprobe am Dienstag, den 20.8. um 18 Uhr im Haus der Jugend an. Der Chor singt sich ein um 18 Uhr und kommt 18:30 dazu.

Welche Titel wann geprobt werden steht in der gleichen Tabelle wie das Programm für das Konzert selbst- Achtung: es gab noch Updates bezüglich Reihenfolge! Auf den weiteren Tabellenblättern findet ihr die Liste was um wieviel Uhr mit wem in der Generalprobe und was erst in der Anspielprobe dran kommt.

Am Konzerttag selbst trifft sich Orchester um 14 Uhr auf der Bühne um sich platztechnisch einzurichten, der Chor 14 Uhr zum Einsingen. Ab 14:30 geht die Probe bzw. Soundcheck los – mit Pause etwa bis 17 Uhr.
Der Mitwirkenden-Bus fährt am Konzerthaus Freiburg ab 12 Uhr, bitte pünktlichst da sein .-)

Kleiderordnung:
Orchester: Herren: weißes Hemd, schwarze Fliege, schwarze Hosen, schwarzes Jackett. Damen: glamourös und sexy! .-)
Chor: wie immer, alles schwarz und sexy plus Glitzerschaal. Herren bitte langärmeliges schwarzes Hemd.

Das war’s erst mal auf die Schnelle von meiner Seite, muss gleich zur Chorprobe ,-)

Liebe Grüße und Danke! für das schöne Probenwochenende mit Euch ,-)

Wolfgang

PS: Ca. 3000 Karten sind weg, es gibt aber noch einige Restkarten an der Abendkasse ab 18:30 am Mittwoch.

Soeben haben wir vom Konzerthaus erfahren, daß wir die Operngala “Wahn & Verismo” am Samstag, den 16. November dort machen dürfen! :-)

Das heißt auch, daß wir dann das WE davor proben werden, Details dazu stehen schon im Kalender.

Liebe Grüße,

Wolfgang

Liebe ORSOianer,

wir haben für die Kunden, die ihr Ticket umgebucht haben, einen Shuttlebus organisiert, der sie von Freiburg nach Ötigheim und wieder zurück bringt. Bei dieser Fahrt sollte eine Person von ORSO dabei sein, um den Kunden ggf. die Tickets auszuhändigen sowie das Fahrgeld einzusammeln (20 Euro pro Person). Der Bus fährt voraussichtlich um 17.00 Uhr am Konzerthaus ab und direkt nach dem Konzert wieder zurück.

Bitte meldet Euch unter 0761 / 70 73 203 oder per Mail an karolina.schwegler@orso.org, wenn Ihr jemanden kennt, der diese Aufgabe übernimmt.

Danke im voraus – liebe Grüße

ORSOTEAM

 

 

Liebe ORSOianer,

sorry, wenn ihr unzählige Systemmails bezüglich Daten-Uploads bekommen haben solltet, ich kämpfe grad mit Updates und Systemeinstellungen um den Up- und Download zu beschleunigen. Sollte derzeit kein Notenzugriff  möglich sein, bitte später wieder versuchen. Ich arbeite mit Hochdruck an dem Problem.

Viele Grüße!

Wolfgang

Liebe Chor- & Orchesterleute,

wir sind noch dabei den Ärger und Frust mit den abgesagten Konzerten zu verdauen, müssen aber auch sehen, wie wir jetzt das beste daraus machen. Ich habe daher in Rücksprache mit Sandra Änderungen am Probenplan vorgenommen mit dem Ziel, den Focus jetzt auf Ötigheim zu lenken und alle Proben zu “Wahn & Verismo” in den Herbst zu verlegen.

D.h. Chor beginnt wieder mit Wagner/Verdi nach den Sommerferien (Montag, 16. September 20 Uhr Lortzingschule) , das Orchester probt für dieses Projekt wahrscheinlich nicht vor Anfang November da im Oktober Familienkonzert/Eröffnungskonzert ansteht. Näheres dazu später, sobald OK vom Konzerthaus da. Dieses hat uns vorsichtig  den 16. oder 23. November in Aussicht gestellt für Wagner/Verdi – muss aber von deren Seite und SWR noch geprüft werden. Wir leiten jegliche Neuigkeit diesbezüglich natürlich sofort weiter.

Daher ergeben sich folgende Änderungen: 

  • Montag, 12.8.: KEINE Chorprobe, weder für Wagner/Verdi noch für RoSy – dafür…
  • Mittwoch, 14.8.: Chorprobe für RoSy in den ORSOstudios, Männer/Frauen getrennt, putzen der Problemstellen
  • Freitag, 16.8.: KEINE Streicherprobe Wagner/Verdi
  • Samstag, 17.8.: KEINE Proben zu Wagner/Verdi – DAFÜR: Orchesterprobe für ROSY von 14-18 Uhr
  • Sonntag, 18.8.: etwa wie gehabt: 10-13 Uhr Orchesterprobe, 13:30 Choreinsingen, ab 14 Uhr Gesamtprobe für Alle!
  • Montag, 19.8.: es bleibt nun doch bei der ROSY-Chorprobe ;-)

Alle Änderungen spiegeln sich auch im Onlinekalender wieder.

Der Rest wie gehabt, Ötigheim wird so wieder den Abschluss bilden mit entsprechender Party! :-)

Wir überlegen auch derzeit, einen 2. Bus fahren zu lassen für mögliche Konzertbesucher, die Karten haben für Freiburg und nach Ötigheim umschwenken wollen. Dieser würde dann erst ca. 18 Uhr ab Konzerthaus losfahren und nach dem Konzert gleich zurück, sprich dieser könnte auch Musiker aufnehmen, die keine Partyfreaks sind und der andere Bus könnte als Partybus fungieren mit Abfahrt nicht vor 3 Uhr ,-) Stay tuned.. wir arbeiten noch dran.

ACHTUNG: Der Bus für Ötigheim ist für alle Mitwirkenden in Chor und Orchster KOSTENFREI! Anmeldung dennoch erforderlich, siehe alter Beitrag von Gloria.

Bitte macht alle Eure Freunde und Angehörige die Karten für Ganter haben auf diese Seite aufmerksam: www.ganter.orso.org

Danke und trotz allem dennoch ein schönes Wochenende!!

Viele Grüße aus Berlin,

Euer Wolfgang

Liebe ORSOianer,

am Samstag, den 10. August 2013 müssten 50 Plakate im Hochschwarzwald aufgehängt werden. Wir haben für 2 Touren die Genehmigungen der Gemeinden und möchten mit 2 Autos und 4 Insassen die Plakate in den jeweiligen Gemeinden aufhängen. Alle Plakate liegen schon im Orso bereit, Martina Lins wird uns die genaue Vorgehensweise erklären.

Leider sind wir erst vier Frauen, die sich bereit erklärt haben, zu plakatieren. Also brauchen wir noch dringend 4 Helfer.

Wir treffen uns um 9.30 Uhr im Orsobüro, nach der Anleitung fahren wir in den Hochschwarzwald, die ganze Aktion wird bis ca. 15.00 Uhr dauern. Je mehr Leute, desto schneller sind wir fertig.

Bitte meldet Euch unter Telefon 0761 7073203 oder per Mail karolina.schwegler@orso.org an.

Danke schon im Voraus und viele Grüße

Die Orsonauten

Hallöchen liebe ORSOianer,

jetzt haben wir uns am Wochenende ja schon (beim schwitzen) gesehen aber ich wollte mich hier auch noch einmal vorstellen.

Ich bin 22 Jahre alt (oder jung, je nachdem wie man es sieht), komme ursprünglich aus Berlin und studiere zur Zeit in Saarbrücken. Unter Anderem Musikmanagement und Querflöte. Bei ORSO mache ich ein Praktikum von 3 Monaten, bin also noch bis zum Konzert im Oktober dabei.

Als ich letzten Montag im Büro ankam wurde erstmal Pause gemacht (O-Ton Wolfgang:”erstmal quatschen, dann schaffen”). Nach einer Woche habe ich immer noch nicht das ganze Chaos überschaut, aber einen sehr herzlichen und lieben Eindruck gewonnen. Besonders beim allabendlichen gemeinsam auf der Terrasse sitzen fällt einem die familiäre Stimmung im Büro bzw. Chor/Orchester auf.

Zu meinen bisherigen Aufgaben gehörte:

ganze Partituren abschreiben (es gibt ja komische Instrumente)

Listen schreiben, die dann mit anderen Listen verknüpft werden, damit diese dann wiederum mit Listeslisten verlinkt werden, nur damit man am Ende eine Liste hat, die keiner mehr überblickt

meinen Schreibtisch wieder an der Wand festschrauben (viel zu schwer dieser Laptop für zwei Schräubchen)

und diverse andere Arbeiten. Es wird also hoffentlich spannend bleiben ;)

Zur Zeit wohne ich noch auf Wolfgangs Couch, was natürlich keine Lösung für die nächsten 11 Wochen ist. Deshalb frage ich hier noch einmal ganz lieb nach, ob sich vielleicht noch jemand findet mit einer schönen Couch, die jemanden zum schlafen drauf braucht. (Man soll seine Couch auch nachts nicht vernachlässigen). Falls jemand so eine Couch besitzt oder kennt wäre ich sehr dankbar für alle Tipps :)

So jetzt höre ich aber auch mal wieder auf zu schreiben… Es wollen alle ja bestimmt lieber ins Freibad als auf ORSOpolis rumzusurfen.

Ich freue mich schon auf die kommenden Arbeitsphasen und Konzerte.

Liebe Grüße

Natalie

Hallo liebe Mitwirkende,

wir haben vermehrt mitbekommen, dass die Kinderbetreuung während den Arbeitsphasen ein Problem ist. Jetzt wollten wir einen Betreuer/Babysitter engagieren, der dann auf alle Kinder während der Proben und Konzerte aufpasst.
Um das möglichst schon für die kommende Proben/Konzertwoche anbieten zu können, brauchen wir möglichst bald eine Rückmeldung von denjenigen Mitwirkenden, die einen bzw. mehrere Sprösslinge noch nicht untergebracht haben.  Wenn Bedarf besteht, für wie viele Kinder? Die genauen Termine, bzw. alle Proben/Konzertzeiten. usw.
Die Rückmeldung bitte per mail an mich (natalie.jurk@orso.org)
Liebe Grüße
Natalie aus dem ORSO-Büro