Liebe Choristen,

heute proben wir ab 18:30, d.h. Treffpunkt Bühneneingang/ Pforte um 18:30. Das ist in der Bertholdtstraße noch hinter der Eisdiele, Richtung Bahnhof.

Ihr dürft nicht alleine durchs Haus, wer zu spät kommt, muss abgeholt werden. Gerne vorher Bescheid geben, dann muss ich oder jemand anders nicht 30 mal laufen (0151 19489930).

Die Kleiderordnung ist schwarz, die Herren schwarzes Hemd, die Frauen die Beine bitte auch schwarz, wenn Ihr ein Kleid oder Rock anzieht, wie sonst ja auch.

Schwarze Chormappe nicht vergessen ;).

Morgen werden wir vermutlich gegen 17:30 uns treffen, das werden wir heute abend nach der Probe festlegen.

Nach dem Konzert gibt es eine After-Show-Party im Studio 7. Da gibts dann auch ne Kleinigkeit zu essen. Catering fürs Konzert (also Getränke und Weckle) können wir nicht stellen, das ist einfacher, wenn sich wer was braucht es selbst mitbringt. Wir haben die Probebühne 1 zur Verfügung und können da auch unsere Sachen lassen!

Wer noch Karten braucht: Jetzt dann nur noch über die Theaterkasse, bzw Abendkasse. Ihr könnt ruhig noch Werbung machen, ist leider nicht sehr gut verkauft 😞

Liebe Grüße

Sabine

Am kommenden Donnerstag findet unser Kammermusikabend im Wintererfoyer des Theater Freiburg statt. ORSOvocals präsentiert die Gesangssolistinnen Anja Jung, Freiburg, und Sarah Behrendt, Berlin. Außerdem tritt der Kammerchor des ORSO unter der Leitung von Wolfgang Roese nach zwei Jahren erstmalig wieder auf. Lieder von Berg, Strauss, Barber, Schubert, Brahms, Mahler u.a., die sich mit dem Thema “Nacht” beschäftigen stehen auf dem vielseitigen Programm. Am Klavier begleiten Ayla Schmitt und Wolfgang Roese.

Anja Jung

Die Rolle der “Fricka” in Wagners “Walküre” ist die Paraderolle der vielseitigen Altistin. Seit dieser Spielzeit ist Anja Jung wiederholt Ensemblemitglied am Theater Freiburg, u.a. dort in Peter Eötvös “Angels in America”. Als Gastsolistin bei ORSOphilharmonic beeindruckte sie viele Male mit der Mezzosopran-Partie in Verdis Requiem sowie am Liederabend “Tiefenrausch”. In “Nachtgesang” ist sie u.a. mit Werken von Mahler und Wagner zu hören.

Mehr über die Solistin erfahren Sie hier: Anja Jung

Sarah Behrendt

Die Sopranistin Sarah Behrendt ist erstmals zu Gast bei ORSO. Die Wahlberlinerin ist regelmäßig an der Volksbühne Berlin oder der Neuköllner Oper zu hören. Liederabende und Opernauftritte führten sie durch Deutschland und Europa bis nach Asien.
Als gefragte Stimmbildnerin und Projektleiterin betreute sie hunderte ORSOchoristen in der Produktion des Disney-Musicals “Der Glöckner von Notre Dame” am Theater des Westens in Berlin 2017 und seit 2018 am Apollo Theater Stuttgart. Regelmässig veranstaltet sie intensive Kurswochen für Gesang in Trapani, Sizilien (www.ensemblesingen.de).
In “Nachtgesang” ist sie erstmals in Freiburg zu hören mit Werken von Barber, Strauss und Berg.

Mehr über die Solistin erfahren Sie hier: Sarah Behrendt

ORSOvocals

Der Kammerchor des ORSO unter der Leitung von Wolfgang Roese hat passend zum Motto Lieder aus den vergangenen beiden Jahrhunderten vorbereitet. “Sure On This Shining Night” von Samuel Barber oder “Die Nachtigall” von Alban Berg sind ebenso im Programm, wie zwei Kompositionen des musikalischen Leiters Wolfgang Roese zu Gedichten von Ingeborg Bachmann: “Aria” & “Heimweg”.

Mehr über den Chor: ORSOvocals

Wintererfoyer | Theater Freiburg

26. April 2018 | 19:30 Uhr

Tickets zu 12€ (ermäßigt 8€) in der Geschäftstelle, Schwarzwaldstraße 9, 79117 Freiburg | Tickethotline 0761 – 7073 200

oder direkt an der Theaterkasse 

Liebe Choristen,

heute Abend, 11.April, proben wir von 19:30 bis 22:15 in den Studios, zT getrennt, Schwarzwaldstraße 11 (nicht 7!).

Am kommenden Mittwoch, 18. April proben wir dann um 19:30 Uhr in der Aula der Weiherhofschule.

Dann machen wir einen Probenachtmittag am Samstag, 21. April, von 14 bis 18 Uhr in den Studios. 

Die Generalprobe ist ab 19 Uhr im Wintererfoyer am 25. April.

Am Konzerttag treffen wir uns ab 17 Uhr, die genaue Zeit müssen wir noch festlegen!

Im Mai geht es dann mit Proben für “Daphnis & Chloé” und Weiterbildung weiter, die Termine könnt Ihr im Kalender schon sehen, so ungefähr wenigstens.

Sonnige Grüße

aus ICE & ORSOBüro

Wolfgang und Sabine

 

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Liebe Musiker und Choristen,

wir laden euch am 13.4.18 um 21 Uhr herzlich zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein, in der es um die zukünftige Arbeit von ORSO geht. Vor der Versammlung gibt es eine Chorprobe:

18:45 Uhr: Chorprobe Rock-Symphony, (neue Choristen sind willkommen!)
21 Uhr: Außerordentlichen Mitgliederversammlung
Ort: Gemeindesaal der Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin

Es ist uns ein sehr großes Anliegen, möglichst viele von euch zu begrüßen. Da einige Nachfragen kamen: Ja, zur außerordentlichen MV sind auch interessierte Musiker/Choristen eingeladen, die (noch;-)) nicht Mitglied sind.

Auf der Versammlung geht es darum, gemeinsam zu überlegen, wie die Zukunft des ORSO in Berlin gestaltet werden kann. Wir brauchen einerseits Auftrittsmöglichkeiten, was sich als äußerst schwierig erweist und andererseits ein Team von Leuten, die die ORGA übernehmen.

So ein ereignisreicher Abend kommt wie immer nicht ohne Organisation aus ;). Wir brauchen ein oder zwei Leute, die mit dem Auto Notenbox, Kaffeemaschinen und Co. um ca. 18:15 Uhr in der Winterfeldtstr. 20 abholen, in den Gemeindesaal bringen  und nach der Party wieder zurück fahren. Bitte bei Vivien unter vivien.eichler@orso.berlin melden. Außerdem wäre es nett, wenn ein paar Leute eine Kleinigkeit zum MV/Party-Buffet mitbringen (Getränke, Kekse, kleine Snacks, sowas) :) DANKE im Voraus!Wir hoffen, ihr hattet eine schöne Osterzeit und freuen uns riesig auf das Wiedersehen nächste Woche!

Damit wir einen Überblick haben, wer kommt, wer hilft, wer was mitbringen kann, tragt Euch doch bitte in diese Liste ein;)

Sonnige Grüße aus dem ICE, Freiburg und Berlin,
Sabine, Wolfgang, Vivien & Sandra

P.S.: Hier nochmal der Link zur Mail vom 20.2.