Beiträge

Hallo ihr Lieben,

Am Sonntag, 17.11.19, 13:00 – 18:00 Uhr haben wir unseren nächsten Probetag in Stuttgart. Wir proben im Musikhaus Holzgerlingen, Weihdorferstr.13.

Bitte meldet euch zu der Probe über ARPA an oder schreibt eine Mail an laura.sohn@orso.co, dass wir wissen wie viele zur Probe kommen und entsprechend Material dabei haben.

Wie ihr wisst wollen wir am 23.11. von 12-20 Uhr in Karlsruhe für unser Konzert Flyer verteilen. Bitte tragt euch hierzu auf folgender Liste: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1W1OZaPaiM5dxkcsFhIF7BkDtJYG6QJgvL41Y4vbXYes/edit?usp=sharing ein. Ihr müsst auch nicht die ganze Zeit vor Ort anwesend sein, sondern könnt auch nur teilweise kommen. ;-) Wir freuen uns über jeden der Hilft!

Zu der Frage nach den Chorshirts: Wir werden zu den kommenden Proben die Shirts die wir noch da haben mitbringen zur Anprobe, Ihr könnt diese dann vor Ort erwerben. Die die keines bekommen, bitten wir sich ein schwarzes Shirt mit 3/4 Ärmeln und (nach Möglichkeit) einem V-Ausschnitt zuzulegen. Wir sind an einer passenden Lösung dran, werden nur bis zu den Konzerten im Dezember und Januar keine finden (zu lange Lieferzeiten).

Ich hoffe ich habe nichts vergessen, ansonsten meldet euch einfach

Liebe Grüße

Laura

Hallo ihr Lieben,

Hier kommen nochmal für alle die Probentermine für die Konzerte im Dezember und Januar 😉
 
Die nächsten Probe in Stuttgart sind:
 
26.10.19 von 15:00 – 20:00 Uhr im Musikhaus in Holzgerlingen.
09.11.19 von 10:00 – 16:00 Uhr im Musikhaus in Holzgerlingen 
17.11.19 von 10:00 – 18:00 Uhr im Musikhaus in Holzgerlingen 
 
Die beiden rot Markierten Termine (9.11. und 17.11.) sind noch nicht zu 100% so sicher. Je nach dem wie viele am 17. können, machen wir am 09. eine reine Choreo-Probe und am 17.11. dann mit Wolfgang. Bitte tragt euch hierzu in der Doodle-Liste ein, dann können wir Planen. Die Info bekommt ihr dann sobald wir entschieden haben 🙂  https://doodle.com/poll/ur4592k9u8wsahcu
 
Hier findet ihr den Link zur aktuellen Programmliste auf ORSOpolishttp://backstage.orso.co/projekte/laufende-projekte/1912-roxmas/#programm
 
Nun zu den Probewochenenden in Freiburg und Berlin vor den Konzerten: 
 
30.11.19 10:00 – 18:00 Uhr Probeort noch unklar (Freiburg)
01.12.19 10:00 – 18:00 Uhr Probeort noch unklar (Freiburg)
06.12.19 ab 18:00 Uhr Generalprobe in Freiburg, Ort noch unklar
07.12.19 Konzerttag ab 14 Uhr Anspielprobe Schwarzwaldhalle Karlsruhe
 
20.12.19 19:00 – 22:30 Uhr Bürgerhaus Zähringen in Freiburg
21.12.19 10:00 – 18:00 Uhr Bürgerhaus Zähringen in Freiburg
22.12.19 ab 14:00 Uhr Anspielprobe im Konzerthaus Freiburg
 
03.01.20 19:00 – 22:30 Uhr Hochmeistersaal Berlin
04.01.20 10:00 – 18:00 Uhr Hochmeistersaal Berlin
05.01.20 10:00 – 18:00 Uhr Hochmeistersaal Berlin
06.01.20 Konzerttag ab 14 Uhr Anspielprobe Philharmonie Berlin
 
Eventuell findet am 02.Januar noch eine Zusatz-Chorprobe in Berlin statt. Genauere Infos Maile ich euch, sobald das fest steht. 
 
Außerdem haben wir am 30.11.19 nach der Probe die Mitglieder-Versammlung des ORSO e.V. Freiburg und anschließend findet unser ORSOfröhliche (Weihnachtsfeier) im ORSObüro in der Schwarzwaldstraße 9 statt.
 
Ich hoffe ich habe nichts vergessen, ansonsten gerne ne Mail schreiben laura.sohn@orso.co 
 
Viele Grüße und bis zur nächsten Probe 
Laura 

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Liebe Musiker,

heute beginnt die letzte Probephase für unser Konzert am 19. Mai (und zugleich Proben für den 29.Mai in Stuttgart).
Die Proben sind heute (17.5.)  und morgen im Egelsaal des Bachchorhauses, Hirschenhofweg 14, 79117 Freiburg. Lasst Euch nicht von der Umleitung abschrecken, man kann von Freiburg kommend links die schmale Straße „Am Galgenberg“ fahren und kommt dann über die Schwarzwaldstraße zum Hirschenhofweg.
Heute ist Probe von 19 bis 22:30 Uhr (Streicher, Bläser, Percussion. KEINE BAND!) Bitte wer kann einen Notenständer mitbringen. Außerdem Kaffeetasse, Bleistift und Kleingeld für die Pizza.
Morgen ist Probe von 10 bis 13:30 und von 14:30 bis 18 Uhr. Für die Mittagspause bestellen wir Pizza für 1€/ Stück.
Um15:30 ist Heimspiel des SC Freiburg, d.h. wer in der Mittags-Pause wegfährt wird nur sehr schwer wieder reinkommen, da dort alles vollgeparkt sein wird. Bringt Euch also lieber was mit, wenn Ihr keine Pizza mögt :)
Der Chor ist am Samstag von 11:30 bis 18 Uhr dabei!
Ab 17 Uhr sind wir zum Aufbauen vor Ort und freuen uns über jeden, der helfen kann ;) Besonders die PERCUSSION Spieler, bitte kommt früher, damit Ihr Euch einrichten könnt!
Am Sonntag ist Get In im Konzerthaus ab 13:30, Soundcheck und Anspielprobe um 14:30. Bitte nicht vorher auf die Bühne gehen ;)
Kleiderordnung (Orchester)
 Damen: schwarz, elegant, sexy ;)
Herren: Schwarzes jacket, weißes Hemd, schwarze Hose/ Socken/ Schuhe und schwarze Fliege.
Chor: wie bekannt ;)
Es haben wieder einige Leute wegen Krankheit absagen müssen, wir suchen noch einige Geigen & Bratschen, Harfe und Oboe … Wenn Ihr eine Idee habt bitte bei Sandra melden!
Nach dem Konzert gibt es eine After-Show-Party im Harmoniekeller für alle Mitwirkenden.
Wer vom Auftritt in der Messe am vergangenen Samstag seinen Parkschein/ Quittung noch nicht eingereicht hat, bitte nachholen. Am besten das Original mitbringen oder in ARPA (me.orso.co) hochladen.
Und nun noch derLink zu Mac Arthur Park vom LSO ;) https://www.youtube.com/watch?v=EdH1_SOnAwM
Wir freuen uns schon auf das große Jubiläumskonzert ;)
Liebe Grüße  Sabine, Sandra. Laura und Wolfgang

Hallo ihr Lieben,

Nach dem erfolgreichen Konzert und Probewochenende geht es nun direkt weiter mit den nächsten Proben.
Am Mittwoch proben wir um 19:45 Uhr in der Weiherhofschule in Freiburg.
Am Donnerstag findet die nächste Probe in Stuttgart statt. Die Probe beginnt um 19 Uhr und findet im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Pfarramt

Wormser Str. 23B, 70499 Stuttgart statt.
Am kommenden Samstag beginnen wir schon um 11:30 Uhr mit der Tutti-Probe. Diese findet wieder im Theodor-Egel-Saal. im Hirschenhofweg 14 in Freiburg-Ebnet statt.
Am Sonntag dürft ihr ab 13:30 Uhr ins Konzerthaus, die Anspielprobe beginnt dann um 14 Uhr. Bitte bringt erst eure Sachen in die Garderobe und wartet, bis die Bühne freigegeben ist. Keiner geht vorher auf die Bühne!
Meldet euch bitte auf ARPA für die Proben zurück!
Für die Verpflegung am Wochenende ist gesorgt: Am Samstag gibt es Pizza für 1€/Stück.
Am Sonntag gibt es zwischen Anspielprobe und Konzert belegte Brötchen.
Nach dem Konzert haben wir wieder den Harmonie-Keller für unsere After-Show-Party.
Bringt euch bitte eigene Getränke mit. ;-)
Viele Grüße
Laura

Hallo ihr lieben Chordamen in Nah und Fern,

Wolfgang hat sich nach den letzten Konzerten mit einer Kostümbildnerin aus dem Friedrichstadt-Palast getroffen, um ursprünglich einen Ersatz für unseren Schal zu finden. Ihre Anmerkung war, dass wir, bevor wir etwas an den Accessoires ändern, erst einmal alle die gleichen Kleider darunter tragen sollen. Daraufhin haben wir uns beraten und beschlossen, dass es gut wäre wenn wir gerade für Rock-Symphony einen einheitlichen Look finden.

Wir haben nun ein Team zusammengestellt, dass sich darum kümmert ein Oberteil zu finden, dass dafür passend ist. Dazu werden wir schwarze Hosen tragen. Wir bemühen uns ein Outfit zu finden, dass für alle Größen, also XXXS-6XL, verfügbar ist. Falls jemand jemanden kennt, der in der Richtung Sponsoren würde, meldet sich bitte bei laura.sohn@orso.co

Alles andere macht das Chor-Gesamt-Bild unruhig und sieht nicht professionell aus.

Daher bitten wir euch, erstmal keine neuen Konzertkleider zu kaufen, da wir wie gesagt in der Planung sind und dies auch möglichst zu den kommenden Projekten in Berlin, Freiburg und Stuttgart schon umsetzen möchten.

 

Bis dahin

Viele Grüße

Eure ORSOnauten

Hallo ihr Lieben Choristen,

 

Nach einem super Konzert am letzten Sonntag, geht es nun weiter.

Die nächste Probe in Freiburg ist am 30.01.19, 19:45 Uhr – 22:15 Uhr in der Weiherhofschule. Geprobt wird dort das Rock-SymphonyProgramm. Was genau für Stücke Wolfgang dabei haben will weiß er leider noch nicht, darüber werden wir euch nochmal Informieren.

Dort werden wir auch noch ein bisschen Wolfgangs Geburtstag nachfeiern. Wir werden ein Sit-In in der Schule machen, zu dem jeder etwas mitbringen kann/soll/darf.

Bei Fragen, meldet euch gerne. Die Infos zum weiteren Probenplan, also wann wird MoMa und wann wird RoSy geprobt, steht noch nicht fest sobald wir genaueres wissen informieren wir euch. ;-)
Meldet euch bitte über Arpa oder per Mail, wenn ihr mit nach Berlin wollt, so dass wir planen können, wer denn dabei ist und so weiter. :-)

Viele Grüße aus dem ORSObüro auch von Wolfgang, Sabine und Vivi

Laura

 

Hallo ihr lieben Filmmusik-Choristen in Stuttgart, Freiburg und Berlin, 
 
Hier kommen noch ein paar Infos zu Proben, Konzerten und Ablauf sowohl für das Konzert am 03.Januar in Berlin, als auch für das Konzert am 13. Januar in Freiburg. 
 
In Berlin: Heute Abend (17.12.) 19:30 Uhr ist Filmmusikprobe in der alten Nazarethkirche im Leopoldsaal mit Wolfgang. Bitte bereitet euch gut vor es ist die letzte Chorprobe vor der Probephase mit dem Orchester. 
 
Für Freiburg: Am Mittwoch 19.12.18 ist um 19:45 Uhr Probe in der Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5. Rainer wird mit uns Proben. Bitte bereitet euch gut vor, wir haben nicht mehr so viele Proben. ;-) 
 
Für Stuttgart: Morgen Abend, Dienstag 18.12. findet KEINE Probe statt! 
 
So nun zu der großen Probephase und Konzert in Berlin: Die Proben in Berlin finden im Hochmeistersaal, Paulsbornerstraße 86 10709 Berlin, statt.
 
29.12.18    14:30 Uhr
 
30.12.18    14:30 Uhr
 
31.12.18      10-13:30 Uhr abends Silvesterparty im neuen ORSOPalast (Hauptstraße 134 10827 Berlin). Separate Einladung folgt. 
 
01.01.19 FREI!!
 
02.01.19 Generalprobe 18:30 Uhr mit allen
 
03.01.19 15 Uhr Anspielprobe im RBB-Sendesaal, 20 Uhr Konzertbeginn.
 
 
 
Verpflegung während der Probephase: Für Mittagessen haben wir gesorgt. Am 02. Januar möchten wir gerne ein Buffet anbieten, zu dem jeder etwas beisteuern kann/darf/soll. ;-) Bitte tragt euch dazu in diese Liste ein: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1Nsw-sijEeeolk8ixrepsceKjm8ejugPfwCozxQ19Kh8/edit?usp=sharing
 
In dieser Liste bitte auch eintragen, wenn ihr beim Be- und Entladen des LKW und oder Auf- und Abbau an den verschiedenen Tagen helfen könnt. Wichtig ist hier auch der 27.12. in Freiburg! 
 
Mittags wird es immer noch eine Kaffeepause geben, zu der etwas Kuchen/Gebäck schön wäre. Wer dort also etwas beisteuern kann, darf das gerne tun. 
 
Um riesige Müllmengen zu vermeiden, wäre es gut wenn die die vor Ort wohnen eigene Tassen und Teller mit Besteck mitbringen würdet. ;-) 
 
Am Konzerttag wird es auch eine Pause geben zwischen Anspielprobe und Konzert, in der es belegte Brötchen geben wird. 
 
 
 
Probephase und Konzert in Freiburg: Die Probephase in Freiburg beginnt am 11.01.19 
 
11.01.19 ab ca 16 Uhr LKW beladen in der Schwarzwaldstraße 
 
11.01.19 18 Uhr Probe Friedrichgymnasium Jacobistraße 22 Freiburg
 
12.01.19 14:30 Uhr Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5 Freiburg
 
13.01.19 11 Uhr Generalprobe Konzerthaus Freiburg, 19 Uhr Konzertbeginn
 
Auch hier brauchen wir wieder fleißige Helfer für die verschiedenen Aufgaben. Die Helferliste hierfür folgt. 
 
 
 
Kleiderordnung (gilt für beide Städte):
 
Für die Damen: Schwarz, elegant, Sexy. ;-) Kleider und kurze Ärmel sind erlaubt. Bitte keine hellen Beine, schwarze Feinstrumpfhose, muss nicht Blickdicht sein. 
 
Für die Herren: Schwarzes Jackett, weißes Hemd, schwarze Fliege, schwarze Hose und schwarze Schuhe mit schwarzen Socken. Bitte achtet darauf, dass es auch wirklich schwarz ist. Fröhlich Anthrazit ist nicht schwarz. Falls ihr unsicher seid fragt jemanden aus eurem Umfeld. ;-) 
 
 
 
Denkt an eure schwarze Konzertmappe, Tablets sind erlaubt müssen aber auch in die Konzertmappe gelegt werden.
 
An die Freiburger: Wir suchen noch Gastgeber für Januar. Bitte meldet euch falls ihr jemanden aufnehmen könnt. 
 
 
Wolfgang bastelt momentan noch an Übefiles für Ben Hur, ET, Hook,…. Ihr werdet, sobald sie fertig sind, darüber informiert wo ihr sie dann findet. :-) 
 
Hier nochmal der Link zur Projektseite auf der ihr auch alle Infos und Tabellen finden könnt: http://backstage.orso.co/projekte/laufende-projekte/1901_fimu_berlin_freiburg/
 

So, ich glaube das war alles…. ;-)

An alle die wir vorher nicht mehr sehen: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 
Bis Bald in Freiburg, Stuttgart oder Berlin
 
Laura, Sabine, Wolfgang und Vivi

 

 

 

Hallo ihr Lieben,

Morgen Abend (12.12.18) findet die Chorprobe für FiMu von 19:30 – 22:00 Uhr mit Wolfgang in der Weiherhofschule (Schlüsselstraße 5) statt.
Im Anschluss an die Probe gibt es ein Sit-In in der Schule. Für Getränke, wir bringen Sekt und Bier mit, ist größtenteils gesorgt. Wenn jeder eine Kleinigkeit ( Plätzchen,Chips, Gummibärchen, etc.,…) mitbringt ist denke ich für alle was dabei ;-)
Viele Grüße und bis Morgen,
Laura

Hallo ihr Lieben, 

 
Wir haben für Samstag Vormittag noch eine weitere Probe für den Chor angesetzt. Einige Stuttgarter haben danach gefragt, um einige schwierige Stellen nochmal durchzugehen und üben zu können. 
 
Rainer wird diese Probe leiten. 
Dafür sind wir von 10–13 Uhr im Musiksaal der Weiherhofschule. 
 
Auf ARPA könnt ihr euch dazu im Moment leider nicht zurückmelden, da ARPA nicht funktioniert. Da muss Wolfgang erst noch reparieren. Wir hoffen dass es morgen wieder geht. 
 
Wir würden uns freuen wenn einige von euch zu dieser Probe kommen. 
 
Viele Grüße 
 
Laura 

Hallo alle Zusammen,

Hier kommen noch ein paar Infos zu den Proben und unserem Konzertwochenende, das vor der Tür steht. ;-)

In Stuttgart proben wir heute 19.11. um 19:30 Uhr auf der Probebühne im Apollo Theater.

In Freiburg ist am Mittwoch 21.11. um 19:30 Uhr probe mit Wolfgang in der Weiherhofschule (Schlüsselstraße 5).

Für alle ist am Samstag Nachmittag (24.11.) um 14 Uhr Probe in der Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5, 79104 Freiburg.
Dort beginnen wir um 14 Uhr mit dem Einsingen, ab 14:30 -ca 18 Uhr proben wir gemeinsam mit dem Orchester. Bringt am besten eine Tasse für den Kaffee mit, dann brauchen wir nicht so viele Plastikbecher. ;-) Am Samstag Abend nach der Probe gibt es noch ein Sit-In. Dazu seid ihr alle herzlich eingeladen. Entweder kochen wir gemeinsam etwas oder Bestellen was zum Essen.
Um das zu Besprechen könnt ihr dieser WhatsApp-Gruppe über diesen Link https://chat.whatsapp.com/468GXCHstQm41iX70RXdMr beitreten.

Am Konzerttag selber beginnen wir um 11 Uhr mit einem Einsingen im Konzerthaus, danach beginnt dann die Generalprobe gemeinsam mit dem Orchester auf der Bühne im Konzerthaus. Anschließend folgt um 16:30Uhr – 17:30 Uhr die Anspielprobe. Danach wird es eine Pause für alle geben. Zwischen Anspielprobe und Konzert gibt es belegte Brötchen.

Kleiderordnung: 

Für die Damen: schwarze Schuhe, schwarze Feinstrumpfhose, schwarze Abendgarderobe (egal ob Kleid oder Hose und Bluse, kurze Ärmel sind erlaubt;-)). Helle Beine sind nicht erlaubt!
Für die Herren: weißes Hemd mit schwarzer Fliege, schwarzes Jackett, schwarze Hose und schwarze Schuhe mit schwarzen Socken.

Bringt zum Konzerttag alle eine schwarze Notenmappe mit. Das Requiem singen wir dieses mal noch mit Noten, Mahler singen wir auswendig.

 

Nach unserem Konzert gibt es für alle Mitwirkenden eine After-Show-Party im Harmoniekeller, Grünwälderstraße 16-18, 79098 Freiburg, dazu seid ihr natürlich herzlich Eingeladen. :-)

Wir suchen für den Konzerttag noch etliche Helfer, wenn ihr jemanden kennt der Zeit und Lust hat zu helfen, dann schreibt bitte eine Mail an laura.sohn@orso.co. Hier ist auch nochmal der Link zur Helfertabelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1m4ea5qhBWYphNBEJZO-NKIpbFkFB5G3SM60wDOl4g0c/edit?usp=sharing.

Bis bald, in Stuttgart oder Freiburg

Viele Grüße

Laura

 

Hallo ihr Lieben, 

 
Morgen Abend (14.11.18) findet die Probe um 19:45 Uhr in der Weierhofschule (Schlüsselstr. 5) mit Rainer statt. 
 
Für Samstag haben wir nun endlich einen Probenraum gefunden. Wir Proben in der Wentzinger Schule. Genauere Infos bekkommt ihr nochmal in einer separaten Mail. 
Dort werden wir dann auch nach der Probe ein Sit-In machen, zu dem jeder was mitbringen kann/soll ;-), wie gesagt, weiter Infos folgen. 
 
Viele Grüße und bis Morgen 
 
Laura 

Hallo zusammen,

Susanne hat mit ihrem Phonetiker gesprochen und noch ein paar Tipps zur Vokalaussprache.
In Zusammenarbeit mit meinem Phonetik-Dozenten aus der Logopäden-Ausbildung bin ich gerade dabei, die Vokalfarben zu ordnen. Zum Thema: “Der Herr der Ernte” gibt es nun folgendes zu sagen:
1. wir müssen unterscheiden zwischen der a) gesprochenen und der b) gesungenen Sprache: bei a) ist im Standarddeutschen  < der > eher halbgeschlossen, eigentlich dem < e > von Esel ähnlich. Allerdings hat sich hier im Süddeutschen das < e < aufgrund des danach folgenden Tiefschwa (vokalisiertes -r, klingt manchmal fast wie a) daran angeglichen, d.h.es wurde offener, als es vom Standard her ist. Zudem – und das ist jetzt ebenso wichtig: bei Esel (oder Eva) liegt der Vokal auch auf der betonten Silbe, das tut er bei < der > nicht.
Daraus folgt Problem b):
beim Singen brauchen die Vokale mehr Resonanzplatz (weil sie ja länger klingen), außerdem liegen sie oft auf betonten Taktteilen. Daraus resultiert ein anderer Umgang mit den Vokalen als beim Sprechen. Die Wahrheit liegt also zwischen dem offenen < ä > und dem halbgeschlossenen < e >; sängen wir so geschlossen wie wir sprechen, klingt es auch eng. Da wir aber singen und klingen sollen, ist es gesprochen unsinnig.
Ich plädiere dafür, eine Mischung zu nehmen (mein Phonetiker auch)… d.h. Einstellen auf < i > oder bei mehr Resonanzweite auch < ö > ist sinnvoll, eine extra Verengung würde ich nicht empfehlen – zumal Mahler einfach Klang braucht.
Bei weiteren Fragen bitte einfach melden 😉 bei susanne.mueller@orso.co
Liebe Grüße
Susanne
Die Proben am nächsten Wochenende finden wie folgt statt.
17.11.18 10-13 und 14-17 Uhr den genauen Probeort wissen wir leider immer noch nicht, wir geben euch aber rechtzeitig bescheid.
18.11.18 ab 10 Uhr im Friedrich Gymnasium (Jacobistraße 22 79104 Freiburg)
Falls ihr noch eine Übernachtungsmöglichkeit bieten könnt oder noch eine sucht, tragt euch bitte in diese Liste ein:
Das gleiche gilt, wenn ihr eine Mitfahrgelegenheit bieten könnt oder sucht.
Liebe Grüße und bis die Tage in Freiburg oder Stuttgart
Laura

Hallo ihr Lieben,

Wir haben festgestellt, dass die Übefiles auf der Projektseite nicht ganz so gut sind wie wir dachten.
Wir sprechen den Lateinischen Text auf Deutsch und nicht italienisiert. ;-) Auf den Übefiles wird italienisiert gesprochen.
So wird zum Beispiel Luceat mit einem „z“ gesprochen anstelle des „tsch“. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine ;-)
Als Alternative zu unseren Übefiles hat Susanne Müller, unsere Stimmbildnerin in Freiburg, die App Carus-Music empfohlen. Allerdings kosten die Übefiles dort bis zu 10€. Die App ist jedoch sehr gut und kann an das jeweilige persönliche Übetempo angepasst werden. Ich habs selber schon ausprobiert und bin echt begeistert.
Überlegt es euch also, ob ihr euch nicht diese App holen wollt. ;-)
Für die Stuttgarter und die Freiburger, die herzlich zu den Stuttgart-Proben am kommenden Wochenende (3./4.11.) eingeladen sind.
Zieht bitte für die kommenden MOMA Proben in Stuttgart bequeme Kleidung, in der ihr euch gut bewegen könnt, an. Wolfgang hat einiges mit uns vor. ;-) .
Die Proben in Stuttgart sind am 3.11. von 14 bis 18 Uhr und am 4.11. von 10 bis 13:30 Uhr.
In Freiburg ist am kommenden Mittwoch Probe, bitte meldet Euch noch schnell zurück, damit wir wissen, welche Stimmproben sich anbieten!
Bis bald in Stuttgart oder Freiburg
Liebe Grüße aus Stuttgart
Laura

Hallo ihr Lieben,

Wir brauchen noch Hilfe beim Flyer-Verteilen. Guckt doch nochmal in die Tabelle rein. Flyer-Tabelle
Es sind auch noch neue Termine dazu gekommen, an denen wir Flyern sollten. Meldet euch einfach über die Liste zurück. :-)
Tickets gibt es über Reservix  oder direkt bei uns im Büro zu kaufen. Für Flyer-Verteiler gibt es einen 10€ Gutschein, den ihr für Tickets oder CD’s einlösen könnt. Und denkt daran, dass ihr die Rabatte nur bekommt, wenn ihr direkt über uns Kauft. ;-)
Dann noch eine Meldung zur Stimmbildung von Susanne:
Liebe SängerInnen,
Am Samstag, 10.11., sind noch einige wenige Stimmbildungseinheiten á 30 min frei. Bitte meldet euch direkt bei mir (susanne.mueller@orso.co), falls ihr Interesse an einer habt.
Möglich sind des Weiteren noch Termine am 02.11.2018, auch hierfür bitte direkt bei mir melden.
Liebe Grüße, Susanne
Macht fleißig und viel Werbung für das Konzert, denn vor einem leeren Konzertsaal zu stehen, macht keinem von uns Spaß ;-)
Liebe Grüße und bis bald,
Laura

Liebe Musiker,

die Noten für Danse Générale am 16. Juni in Freiburg sind online, Ihr findet sie in der Bibliothek in Eurer Notenmappe .

Wir suchen noch Musiker, leider funktioniert die Anmeldung über ARPA immer noch nicht für Euch, deshalb schreibt am besten eine Mail an orchester@orso.co, wenn Ihr mitspielen möchtet und das noch nicht gesagt habt.

Das Probewochenende mit allen Tänzen, Orchester und Chor ist vom 8.-10. Juni. Am 2. und/ oder 3. Juni wird es Registerproben geben, wir müssen nur noch klären, wer kann. Es sieht derzeit so aus, dass die Blechbläser am Samstag proben wird. Evtl wird es am Sonntag dann auch eine erste Tuttiprobe geben. Bitte meldet Euch auch dazu mit einer Email zurück. Wir müssen das dann sortieren ;)

Die Proben finden alle im Friedrichgymnasium statt, Jacobistraße in Freiburg-Herdern.

Weitere Projekte in diesem Jahr, für die auch noch Musiker gesucht werden:

  • Filmusik in Ötigheim, 7. August
  • Rock-Symphony-Night in Lahr, 1. September
  • Mozart-Requiem/ Mahler Auferstehungssinfonie (“Von letzten Dingen”) in Freiburg, 25. November

Sonnige Grüße aus dem ORSObüro

Sabine, Sandra, Laura und Wolfgang

Liebe Choristen,

das wird jetzt mal wieder eine Monstermail ;).

Morgen Abend, 13.12.  ist von 19:30 bis 22 Uhr Chorprobe in der Aula der Weiherhofschule. Bitte bringt auch wieder die Zylinder mit und alle Noten ;). Das Programm findet Ihr hier.

Am Freitag, 15.12. ist dann für die Soprane die Stimmprobe mit Susanne: “Hallo, liebe Soprani – die zusätzliche Probe für Sopran 1 und 2 findet am Freitag, 15.12., von 20-22 unter meiner Leitung in Studio 1 (Schwarzwaldstraße 11) statt. Bitte bringt ein bisschen Geduld und einen Bleistift mit, wir üben alle exponierten hohen Stellen (soweit wir kommen). Wer was vorbereiten will, schaut sich folgende Stücke mal an: Dreamers Desaster, Queen, Smooth Criminal. Eigene Vorschläge sind auch willkommen, per Nachricht direkt an mich schicken. Liebe Grüße  Sabine Susanne”

Am Samstag, 16.12. bietet Julia die Choreozusatzprobe an. Diese findet von 16 bis 18 Uhr im Studio 3, Schwarzwaldstraße 11 statt. Es müssen nicht alle gleichzeitig da sein ;). Der Chor hat sonst am Samstag keine Probe. Wer sich bei der Choreo sicher ist, muss also nicht kommen. Die Neuen sollten aber gucken, ob doch was einzurichten ist ;)

Am Samstagabend um 18:15 Uhr findet dann die Mitgliederversammlung statt, zu der alle eingeladen sind. Anschließend ist ORSOfröhliche in der Schwarzwaldstraße. Glühwein ist da, auch Sekt und Bier, wer Plätzchen oder deftiges hat

Die Probe mit Orchester ist dann am Sonntag, 17.12. von 10 bis 18 Uhr. Es gibt wieder Pizza und Kaffee, bitte an Kleindeld, Bleistift und Kaffeetasse denken. Und den Zylinder nicht vergessen ;)

Turnusgemäß müssen wir auch wieder Chorsprecher wählen. Ihr könnt Kandidaten schon morgen vorschlagen. Die Wahl findet per Zettel am Sonntag, 17.12. statt. Wer nicht im RoSy-Chor ist, bekommt auch eine Einladung und kann zur Abstimmung dazu kommen.

Nächste Woche ist dann am Mittwoch Probe in der Weiherhofschule von 19:30 bis 22 Uhr, am Donnerstag ist Generalprobe im Bürgerhaus Zähringen ab 19 Uhr und am Konzerttag ist Soundcheck&Anspielprobe ab 15 Uhr, Ankommen ab 14 Uhr, das kann sich noch geringfügig ändern, wir haben Teambesprechung mit der Technik am Donnerstag, dann wissen wir mehr.

Bis dahin liebe Grüße

Wolfgang & Sabine

Liebe Orchestermusiker,

die Entscheidung über die Verlegung des Rock-Symphony-Konzerts auf den 22.12., hat sich glücklicherweise als eine richtige herausgestellt. Wolfgang geht es schon viel besser und der Kartenvorverkauf ist nicht eingebrochen (bzw.die Stornierungen haben uns nicht finanziell das Genick gebrochen). Trotz allem tut es uns aufrichtig leid, für diejenigen unter Euch, die ihre Zusage aufgrund der Verschiebung zurücknehmen mussten!

Und doch geht es jetzt mit Volldampf auf das Projekt zu. Bitte meldet Euch an, wenn das noch nicht passiert ist, damit Sandra wieder ein tolles Orchester für Rock-Symphony zusammenstellen kann. Die Proben für das Orchester (zT mit Chor) sind am

Freitag, 15.Dezember, 19:00 bis 22.30 Uhr

Samstag, 16. Dezember, 10 bis 18 Uhr (anschl. Mitgliederversammlung)

Sonntag, 17. Dezember, 10 bis 18 Uhr

Die Generalprobe ist am 21.Dezember um 19 Uhr.

Einige von Euch haben in ihrer Anmeldung nicht angegeben, ob sie am 15.12. schon mitproben können, bitte noch nachholen per Mail oder schnell anrufen (0761-70 73 202).

Das Notenantiquariat Tschäppät gibt es nicht mehr in der bewährten Form (Noten bestellen kann man aber noch!). Da der Vermieter gerne weiter etwas mit Musik in den Räumlichkeiten machen wollte, hat er uns den Raum angeboten und so gehört der kleine Laden ab sofort zu ORSO. Wir werden dort einen Proberaum einrichten, in dem auch Gruppen gut proben können. Bei Interesse dürft Ihr Euch gerne melden! Zuvor muss aber dringend weiter renoviert werden:  Hier gibt es auch eine Liste zum Eintragen ;). Ferner brauchen wir Hilfe beim Boden verlegen (Laminat, Fußbodenheizung zum Nachrüsten), beim Einbau einer schallgedämmmten Tür (gerne auch Know How!), beim Befestigen von Infrarotstrahlern an der Decke….. dies zu einem späteren Zeitpunkt. Und irgendwann –  je früher je lieber – gibt es auch eine Einweihungsparty ;)

Am 3. Januar findet die Rock-Symphony-Night in der Philharmonie Berlin mit dem gleichen Programm wie in Freiburg statt. Die Proben beginnen am 28.12.(oder 29.!) bis 31.12., an Silvester ist Party bei Wolfgang geplant, der 1.1. ist probenfrei und  die Generalprobe ist dann am 2. Januar von 10 bis 18 Uhr. Wer mitmachen möchte, bitte auch gleich anmelden! Wir suchen noch Zimmer bei Choristen und Musikern in Berlin, damit die Unterkunft nicht so ins Geld geht. Bitte meldet Euch auch hierfür an oder auch ab, damit Sandra planen kann ;)

Dann gibt es noch eine Neuigkeit: Wie schon in Berlin und teilweise in München stellen wir den Chor für das Musical “Der Glöckner von Notre Dame” im Apollo-Theater Stuttgart. Die Show läuft dort vom 18. Februar 2018 bis 10. Februar 2019! Falls Ihr Lust habt, dort mitzusingen, könnt Ihr Euch auf der Projektseite dazu anmelden ;). Gerne auch den Link an nette und fähige Chorsänger weitergeben ;)

Werbung: Seit heute gibt es auch wieder Flyer und Plakate bei uns zum abholen und wer Tickets braucht, darf sich auch gerne melden: 2  Karten für Mitspieler gibt es mit 10% Rabatt, für Mitglieder sogar 20% und unter 27jährige bekommen 30%!) . Nicht vergessen: Bei uns ist es günstiger als bei Reservix, da wir keine Vorverkaufsgebühr erheben – also wartet nicht zu lange – wir haben bereits knapp 1200 Karten verkauft ;-)

Sodele, das war mal wieder eine Monstermail aus dem ORSObüro

Liebe Grüße @All

Sabine, Sandra, Jenny, Laura und Wolfgang

Liebe Choristen,

am Mittwoch, 22. November, ist von 20 bis 22 Uhr Chorprobe mit Wolfgang in der Aula der Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5, Freiburg-Herdern. Anschließend gibt es ein SitIn in der Schule, wie für letzte Woche schon besprochen, wenn jeder was mitbringt, ist für alle gesorgt. Sekt, Bier, Knabberzeug, Alkoholfreies ;)….

Für den kommenden Samstag, 25.11., hat sich ein Team gefunden, das das neue Studio S 7 streichen wird und putzen.  Wir treffen uns um 14 Uhr vor Ort, Farbe und so sind da, wer eigenes Werkzeug bevorzugt, bitte mitbringen.

In der nächsten Woche wollen wir verstärkt Choreo proben. Dazu erarbeiten wir noch einen Plan, wer wann und wo. Wenn Ihr bestimmte Wünsche oder auch Ideen habt, was Ihr machen wollt, dann schreibt bitte eine kurze Mail an chor@orso.co oder sagt es morgen in der Probe. Gerne auch für Stimmproben u.ä. Wir sind dran, ein Konzept für die Proben ohne Wolfgang zu entwickeln und möchten da gerne Eure Wünsche berücksichtigen.

Außerdem bietet Julia mit den anderen Dance-Captains Zusatzproben für die Neuen für Choreo an. Bitte meldet Euch bei ihr, wenn Ihr daran Interesse habt: Email an Julia. Oder einfach in die Whatsapp-Gruppe schreiben ;)

btw:  wir haben heute die 900. Karte verkauft, wer noch Tickets braucht, bitte bald bestellen ;) Ab morgen sind auch neue Flyer und Plakate da!

Liebe Grüße

Sabine

Liebe Choristen,

morgen, 8.11. proben von 20-22 Uhr die Frauen mit Ayla Schmitt in der Aula der Weiherhofschule.

Am Donnerstag, 9.11. sind dann die Männer dran, mit Sabine Derdus, in Studio 2. Schwarzwaldstraße 11.

Nächste Woche Mittwoch, 15.11. ist Gesamtprobe mit Wolfgang von 20 bis 22 Uhr in der Aula der Weiherhofschule., Schlüsselstraße 5, 79104 Freiburg.  Anschließend Sit-in in der Schule ;).

Am Donnerstag, 16.11. ist dann um 20 Uhr Stimmprobe Frauen mit Wolfgang in Studio 2.

Um die S7 einzurichten brauchen wir ein paar Leute, die helfen. Es muss gestrichen werden und ein neuer Boden verlegt, außerdem (sehr bald!) die Fenster von den Aufklebern befreit. Dazu gibt es eine Tabelle in die Ihr Euch eintragen könnt und auch was Ihr machen wollt und wann Ihr Zeit habt. Genaueres können wir erst absprechen, wenn wir wissen, wer wann kann. Wir können durchaus auch zuerst streichen und dann den Boden verlegen, denn das erste ist sehr wichtig, weil ewig nicht gemacht und das zweite kann noch ein bissle Zeit erfordern, bis wir wissen, was genau geht.

Bitte denkt noch an die Kleebach-Umfrage, damit wir wissen, mit welchem Thema wir dorthin gehen ;). Was auf alle Fälle in Kleebach nicht geprobt wird ist Rock-Symphony! Es wird entweder das Klassikprogramm für die Tanzproduktion (Daphnis & Chloé von Maurice Ravel) oder für das A-Capella-Konzert im Wintererfoyer im Frühjahr 2018 oder ganz vielleicht für das Musical “Der Glöckner von Notre Dame”  . Ihr könnt auch mehrere Themen auswählen ;).

Am kommenden Samstag, 11.11. proben wir in Berlin und wer da ist, ist herzlich eingeladen. Die Probe findet statt von 14:30 bis 18:30 im Hochmeistersaal, Paulsborner Str. 86, 10709 Berlin, Deutschland. Anschließend gibt es ein Sit-In in der Winterfeldstraße 20 bei Wolfgang ;). Wegen der Karten für ONE melde ich mich noch, ich warte leider immernoch auf Antwort von Brigitte. An Noten braucht Ihr das, was wir hier auch üben, das Programm ist ja das Selbe. Es sind aber auch Noten vor Ort, da müsst Ihr nicht alles mitschleppen. Ihr könnt Euch gerne bei mir melden (Sabine), Laura und ich sind ab Donnerstagabend auch in Berlin und wir wollen nicht nur arbeiten ;)

Leider habe ich noch kein Angebot bei einem Hotel für Berlin über/ nach Silvester rausholen können. An einfachsten ist wahrscheinlich, sich absprechen. Ich mache dazu auch eine Liste, da könnt Ihr Euch bei Interesse eintragen, vielleicht geht ja noch was!

Einen schönen Abend, bis Morgen oder nächste Woche

Wolfgang und Sabine

 

 

 

 

Liebe Choristen,

inzwischen haben wir den Terminplan für die Rock-Symphony-Proben überarbeitet und die meisten Termine festgelegt. Ihr könnt alles im Kalender für Chor aktuell finden. Nächste Woche ist am Donnerstag, 2.11., Probe mit Wolfgang in Littenweiler, von 20 bis 22 Uhr. Die Woche drauf haben die Frauen am Mittwoch und die Männer am Donnerstag Stimmprobe. Keine Angst, das wechselt auch mal ab und wer nicht kann, kann eben nicht ;)

So wie schon in Berlin, werden wir auch für die Produktion in Stuttgart den Chor für das Musical „Der Glöckner von Notre Dame“ stellen. Vorrangig sollen die Choristen natürlich aus Stuttgart kommen, aber auch Sängerinnen und Sänger aus Freiburg (und Berlin) dürfen gerne mitmachen. Es wird dazu auch Proben in Freiburg geben und vor allem das Wochenende in Kleebach wird dazu genutzt werden, da es kurz vor der heißen Phase in Stuttgart liegt. Also meldet Euch schnell für Kleebach an!

Es macht durchaus Sinn, für eine Intensiv-Woche nach Stuttgart zu gehen. Es wird allerdings auch so sein, dass gerade am Wochenende immer jemand von uns hin fährt, um vor Ort den Kontakt zu halten. Da kann man dann gut ein Auto vollmachen (oder zwei oder mehr ;) ) und zB eine Doppelshow singen und hinterher gemeinsam heimfahren. Ich glaube nicht, dass wir Freiburger weniger süchtig werden, wie die Berliner und bei 12 Monaten Laufzeit kann man da ja viel machen ;). Wir werden vermutlich auch eine Wohnung dort haben, in der man einfach übernachten kann.

Wer mitmachen will (und sich nicht bereits für Berlin angemeldet hatte!) geht bitte auf die Projektseite und füllt die Anmeldung aus :). Dort findet Ihr auch viel mehr Infos und die Materialseite mit Noten.

Wer schon mitgemacht hat, muss die Anmeldung nicht nochmal ausfüllen, sonst haben wir einen doppelten Datenbestand. Ihr werdet dann noch extra angeschrieben ;)

Am 11.11. wird in Berlin eine Rock-Symphony-Probe stattfinden, wer von Euch da ist, ist herzlich willkommen. Abends gibt es dann ein Sit-In. Für den Sonntagabend organisieren wir noch ein Programm. Wer Wünsche hat, darf sie gerne äußern ;) Ein paar von uns sind ab Donnerstag und bis Mittwoch da, da fällt uns sicher auch noch was ein ;).

Jetzt wünschen wir Euch ein schönes langes Wochenende, liebe Grüße aus Berlin und Furtwangen ;)

Wolfgang & Sabine

Liebe Musiker und Choristen,

leider müssen wir beide Rock-Symphony-Konzerte verlegen! Wolfgang hat einen stressbedingten Tinnitus, der nur mit viel Ruhe in Griff zu bekommen ist.

Für Freiburg gilt: Das Konzert ist auf den 22.Dezember 2017 verlegt, das dort ursprünglich geplante Philharmonic-Weihnachtskonzert entfällt. Tickets behalten Ihre Gültigkeit oder können storniert werden. Das Anmeldeformular dafür geht morgen online!

Für Berlin gilt: Wir möchten das Konzert auf den 3. Januar 2018 verschieben, warten noch auf das okay von der Philharmonie. Die dafür geplante Russische Nacht entfällt, bzw wird später nachgeholt.

Wer für Berlin bereits Hotel und Flug/Bahn-Ticket hat: Wir übernehmen die Storno- oder Umbuchungsgebühren. Wer trotzdem am Wochenende nach Berlin kommen möchte: Es wird einen Chorprobetag geben und am Samstagabend eventuell eine Party “After-Glöckner-Freiburg-Berlin-Get-Together” ;).

Soweit aus dem ORSObüro, wir lassen uns nicht unterkriegen ;)

Grüßle

Sabine, Sandra, Laura und Wolfgang

Liebe Choristen,

 

die Nächste RoSy-Probe ist morgen Abend, 19:30 Uhr im neuen Studio, Schwarzwaldstraße 7.

Wer ein bisschen früher kommen kann, um Stühle rüber zu tragen, kann ab 19:00 Uhr kommen.

 

Liebe Grüße

Sabine und Wolfgang

Hallo ihr Lieben,

Anbei ein paar Infos zu Proben und Anmeldeformularen.

Am Mittwoch 27.09.2017 ist von 20:00 – 22:00 Uhr Probe in den Studios. Susanne probt mit dem Sopran und Wolfgang mit dem Alt und den Männern. Auf dem Programm für die Stimmprobe stehen: Stairway to Heaven, Bohemien Rhapsodie, Dreamers Disaster und Hold the Line. Am Mittwoch 04.10.2017 findet dann die nächste Gesamtprobe statt, wo wissen wir leider noch nicht, geben den Ort aber rechtzeitig bekannt.
Weitere Proben sind am Donnerstag 19.10.2017 und eventuell Freitag 20.10.2017.

Der Chor geht auch 2018 wieder nach Kleebach, der Termin ist der 02. – 04. Februar 2018. Das Anmeldeformular für Kleebach ist online. Unter folgendem Link könnt ihr euch anmelden: http://backstage.orso.co/chor/wochenende-fuer-orsochoristen-2/

Am 22.12.2017 ist das ORSOphilharmonics Weihnachtskonzert bei dem auch der Chor dabei sein wird. In der Auswahl sind mehrere Opernchöre und Weihnachtslieder z.B. Angels Carol. Auch dafür könnt ihr euch unter folgendem Link anmelden: http://backstage.orso.co/projekte/laufende-projekte/1712-weihnachten/

Für die Russische Nacht in Berlin am 03. Januar 2018 hat Wolfgang für Freiburg nur eine Chorprobe angesetzt. Das Anmeldeformular dafür stellen wir demnächst online. Wer mitmachen will meldet sich da dann an. Wir schicken nochmal eine Mail sobald das Formular online ist.

Viele Grüße aus dem ORSOBüro

Sabine und Laura

Liebe Choristen,

für unser nächstes Projekt Sounds of Cinema brauchen wir noch viel mehr Sänger :) . Wer sich noch nicht angemeldet hat: Es ist noch nicht zu spät! Diesmal wird es auch mehr zu tun geben für die, die nur singen und nur ganz wenig tanzen wollen, Ben Hur steht neu auf dem Programm (s.u.) und das eventuell auch nur mit Chor und Orchester! Dafür und auch für die anderen Stück wollen wir die Choreo diesmal so gestalten, dass wirklich auch Leute größtenteils stehen und singen – und dafür brauchen wir Euch alle! Chicago ist natürlich auch wieder dabei und auch Hooray for Hollywood.
Wir werden hauptsächlich an den normalen Mittwochen proben, evtl gibt es einen Probetag am 18.3. (d.h. den gibt es auf jeden Fall, wir wissen nur noch nicht, wieviel Choreoprobe dabei sein wird – da wird auch Rock-Symphony und Verdi geprobt). Die Vieltänzer sollten auch zu den Proben an zwei oder drei Donnerstagen mit Matrix kommen können – wer nicht so viel tanzen will, muss zu diesen Proben nicht kommen, bzw evtl. nur zu einer – den Rest werden wir Mittwochs proben.
An den kommenden Mittwochen, 15. und 22. Februar sind Proben mit Wolfgang, danach sind Proben mit Tina/ Matrix und/ oder Leuten von uns. Das hat letztes Jahr gut geklappt und soll weiter verbessert und ausgebaut werden.  Am 15. und 29. März sind Proben mit Jake Walsh aus Berlin und der wird auch den Probetag am 18. März gestalten. Am 17. März ist eine erste Probe für die Glöckler-Choristen in Freiburg geplant. Im April sind dann wieder Proben mit Wolfgang.
Wenn ihr Terminprobleme oder so habt, bitte auch anmelden und das mitteilen, manches regelt sich ja doch ;).
Und wenn Ihr neue Leute kennt, die gerne mitmachen würden: Bitte ladet sie ein!
Wir brauchen dringend Männerstimmen und auch die Frauen freuen sich immer über Unterstützung ;).
Der Dienstplan für die Mutter-Aufführungen im Februar steht inzwischen und auch die Stellpläne sind soweit fertig.
Ihr könnt Euch auch schon für die Sommerprojekte anmelden, Verdi-Requiem und Rock-Symphony in Ötigheim. Wer beides singt, kann evtl im IBIS in Rastatt übernachten, bitte bei der Anmeldung angeben. Und wer sich schon angemeldet hat: In dem Fall einfach nochmal ausfüllen, macht weniger Arbeit, als Mails beantworten ;).
Herzliche Grüße aus Berlin und Freiburg
Wolfgang & Sabine
P.S. Mittwoch nach der Probe ist SitIn im ORSObüro – dann können die Eisler-Choristen wenn sie mögen auch dazu kommen ;)

Neues Jahr, neue Projekte ;)
Liebe ORSOianer,

ein spannendes Jahr ist bald vorbei, viele tolle Projekte haben wir gemeinsam gewuchtet. Mit vollen Häusern in Freiburg (Sounds of Cinema & Rockin´Xmas waren ausverkauft!, die anderen Konzerte ebenfalls gut besucht) in Ötigheim und im Hochschwarzwald (tolle Sommerkonzerte. aber so gefroren haben wir schon lange nicht ;D) und nicht zuletzt dem Großprojekt in der Berliner Philharmonie war es ein erfolgreiches Jahr. Herzlichen Dank allen auf, vor und hinter der Bühne!!!
Mit Wucht starten wir auch gleich ins Neue Jahr:
Am 14. Januar ist das Neujahrskonzert Mediterranea – hierfür werden noch Orchestermusiker gesucht. Auf der Projektseite könnt Ihr alles Wichtige dazu lesen. Probewochenende ist vom 6. bis 8. Januar.
Für den Chor gehen schon am 4. Januar die Proben für das Projekt mit dem Theater Freiburg wieder los. Wer noch mitmachen möchte kann sich auf der entsprechenden Projektseite anmelden. Im Februar ist unser Chorwochenende in Klebach, 3. bis 5. Februar. Wer noch mitmachen möchte, klickt bitte auf den Link unten. Für Rock-Symphony Einsteiger ist es DIE CHANCE ;). Gerne auch weitersagen, wenn Ihr Leute kennt, die einsteigen wollen.
Im Februar beginnen dann auch die Proben für Sounds of Cinema für den Chor, die Orchestermusiker sind wie immer am Probewochenende dabei. Auch hierfür könnt Ihr Euch schon anmelden, die Links findet Ihr weiter unten. Das Konzert ist am Sonntag, 30. April!
Alle weiteren News findet Ihr wie immer auf www.orsopolis.de. Wir sind noch in den Verhandlungen für Konzerte im Sommer und Herbst/ Winter 2017 – mit Berlin und Freiburg und Frankreich, auf alle Fälle könnt Ihr Euch aber schon Ötigheim im August vormerken.
Seit ein paar Tagen haben wir auch wieder eine neue Mitarbeiterin im ORSObüro: Evi Nurfidianti, Choristin im Sopran, arbeitet langfristig bei uns – Ihr werdet Sie sicher das ein oder andre Mal am Telefon erwischen und beim Probewochenende ist sie auch dabei :).
Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr, meldet Euch für die Projekte an, wenn Ihr nicht mitmachen könnt, macht Werbung und kommt selbst ins Konzert ;).
Herzliche Grüße
Sandra, Evi, Sabine & Wolfgang

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Liebe Choristen, liebe Musiker,

hier kommen die Probezeiten für das Konzertwochenende:

Am Freitag ist Hauptprobe von 19 bis 22.30 Uhr im Haus der Jugend, Uhlandstraße, 79117 Freiburg. Der Chor kommt zum Einsingen um 20 Uhr. Orchester wer kann bitte Notenpulte mitbringen. Parken ist am HdJ sehr schwierig. An der Johanneskirche gibt es einen großen, günstigen öffentlichen Parkplatz, nur ein paar Minuten zu Fuß.

Am Samstag ist von 12 bis 14.45 Uhr Generalprobe im Konzerthaus Freiburg. Das Orchester ist kann ab 11.45 Uhr auf die Bühne.

Der Chor kommt um 13 Uhr zur Stellprobe auf die Bühne, das Einsingen ist anschließend. Chorgarderobe ist K9!

Anschließend ist Pause.

Von 17.30 bis 18.30 Uhr ist Anspielprobe.

Konzertbeginn ist 20 Uhr.

Für den Konzerttag gibt es Catering in Form von belegten Brötchen, Hefezopf, Kaffee, Wasser und Apfelschorle.

Am Konzerthaus gibt es leider keine Parkplätze, bitte das kostenpflichtige Parkhaus nutzen, 0der hinter dem Bahnhof (Stühlinger) nach Parkplätzen gucken.

Wichtig für Alle:

Wir haben einen Photograph engagiert, der Bilder von Orchester, Chor, Solisten und den Musikern macht, die bei ORSOsoloists solistisch auftreten wollen. Die Bilder werden den ganzen Tag über gemacht, auch Backstage wird es Aufnahmen geben. Deshalb müssen alle schon zur Generalprobe das Konzert-Outfit tragen – Backstage natürlich Alltagsdress!

Konzertkleidung

Herren (Orchester & Chor): Schwarzes Jacket (kein Frack!), weißes Hemd, schwarze Fliege, schwarze Hose, schwarze elegante Schuhe

Damen (Orchester): schwarze, elegante Abendkleidung

Damen (Chor): Schwarze Abendkleidung, ggf. schwarze Strumpfhose (keine hautfarbenen Beine), schwarze Schuhe

Choristen bitte die schwarze Chormappe nicht vergessen!

Leider haben wir wieder keine Party-Location zur Anmietung gefunden, dafür ist Samstag ein ungeschickter Tag. Nach dem Konzert können wir wieder den Künstleraufenthalt benutzen, bis 1 Uhr muss allerdings aufgeräumt sein. Dort gibt es Sekt und Bier für alle! Anschließend können wir gemeinsam im Jazzhaus weiterfeiern, dort ist öffentliche Party, Eintritt 6 €. Das Jazzhaus ist direkt hinter dem Konzerthaus, nur 5 Minuten zu Fuß.

Auf dem Bild seht Ihr unsere neue. große Trommel, die ein Fördermitglied uns gespendet hat, herzlichen Dank! Sie wird am Samstag im Konzert eingeweiht. Wer jemanden kennt, der auch etwas stiften möchte: Wir sind für alles offen und auch kleine Beträge helfen uns schon weiter.

Zur allgemeinen Info könnt Ihr hier unsere Kalkulation ansehen. Noch sind wir im Minus, auch wenn inzwischen über 700 Tickets verkauft sind. Also: Fleißig weiter Werbung machen und für das tolle Projekt einladen. Ihr könnt den Trailer unten gerne weiterleiten!

Russische Nacht – Konzerttrailer

Wer Tickets braucht: Bitte im Büro melden (Telefon 0761-7073 200 oder Mail an ticketing@orso.co). Jeder Mitspieler erhält 10% Rabatt auf zwei Tickets, alle unter 26 jährigen bekommen 50%, Vereinsmitglieder, die gleichzeitig Mitwirkende sind, 20% auf zwei Tickets.

Für unsere Rock-Symphony-Projekte im Sommer sind die Anmeldeformulare schon online, Ihr findet alle Infos auf der Projektseite. Wer mitspielen möchte, bitte Anmelden!

Was solltet Ihr noch bis Freitag tun? Üben, üben, üben! Das Orchester vor allem Schostakowitsch, der Chor die Übefiles benutzen und auch den Text von Polowetzer Tänze einstudieren.

Viele Grüße aus dem wuseligen ORSObüro

Sandra, Lisa, Wolfgang & Sabine