Beiträge

Liebe ehemalige Glöckner-Choristen,

2 Jahre nach der Derniere in Berlin wollen wir uns wieder treffen, den Glöckner nochmal durch singen, in Erinnerungen an diese wunderbare Zeit schwelgen, wahnsinn, dass es schon wieder 2 Jahre her ist. 😯 Dazu wäre es super, wenn jeder etwas zum Buffet mitbringt, sei es in fester oder flüssiger Form. 😉🥳

Falls noch jemand jemanden kennt oder Lust hat doch noch bei RoSy einzusteigen, wir suchen immernoch Männer, hauptsächlich Bässe. Meldet euch gerne oder kommt mal zu einer der Proben, leitet es an eure Freunde und Bekannten weiter und bringt sie mit wir freuen uns immer über neue Gesichter.

 

Wann: 24. November 2019, ab 17 Uhr

Wo: Gemeindesaal der Apostelkirche, An der Apostelkirche 1, Schöneberg

 

Wir freuen uns schon darauf, möglichst viele von euch wieder zu sehen.

Eure ORSOnauten

Hallo liebe Choristen,

die Probenorga für das Weihnachtskonzert ist ja durchaus ein bissle spannend ;) .
Morgen, 29.10. proben wir ab 18 Uhr mit Max zuerst die 32er Besetzung und ab ca 19:30 noch mit allen (bis ca 20/ 20:15 Uhr) „Carol of the Bells“ und „It is well“ – wer Zeit hat oder sowieso bei der anschließenden Mahlerprobe dabei ist, darf gerne kommen.
Am Samstag, 3.11. proben wir von 10 bis 12 die 32er und von 12-13 ALLE.
Diese Proben finden im evangelischen Gemeindehaus Möhringen, Oberdorfplatz 14 statt!
Vermutlich am 12.11. gibt es nochmal eine 32er Probe und dann am 1. und/ oder 2. Dezember morgens die Schlussproben. Mehr dazu demnächst ;)
Noten haben wir dabei, bis auf „Bridge over troubled water“ – die haben wir noch nicht.
Liebe Grüße aus dem Apollo
Sabine

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallo liebe Glöckner-Gemeinde,

ab sofort können Glöckner-Shirts und Glöckner-Hoodies (und auch ORSO-Turnbeutel) bestellt werden. Alle Infos dazu (Design, Größen, etc.) und wie ihr bestellen könnt erfahrt ihr direkt hier!

Bei Fragen dazu wendet euch bitte gerne an lisa.kaede@orso.co :-)

Viele liebe Grüße,

Lisa und Julia

Liebe Glöckner-Choristen,

die Bergshow ist zwar schon ne Weile her, aber für eine Party sind wir ja immer zu haben. Wir haben lange nach einem Termin gesucht, haben es leider auch nicht geschafft, das ganze Team unter einen Hut zu bekommen, aber wir feiern dennoch:

Am Dienstag, 2. Oktober 2018 ab 19:30 in der Gaststätte ANNO 1897 in Stuttgart-Möhringen. Das ist nahegenug, dass die Besetzung des Abends nach der Show vorbeikommen kann und mitfeiern. ORSO übernimmt die Getränke, Essen (kleine Karte) wird selbst gezahlt.

Bitte meldet Euch auf ARPA auch dafür an, damit die Küche weiß, wieviele Leute kommen.

Wir freuen uns schon auf Euch alle!

Liebe Grüße

Sabine

 

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Liebe Choristen,
Wolfgang hat programmiert und nun könnt Ihr endlich Eure Kontodaten in ARPA einpflegen, unter „Meine Daten“ findet Ihr das Feld. Bitte gut gucken, dass keine Schreibfehler drin sind ;). Bei einigen Leuten haben wir die Daten schon eingepflegt, bitte schaut auch da, ob es stimmt ;)
Leider ist das Geld von Stage noch nicht da, es wird also noch ein paar Tage dauern, bis wir die Überweisungen tätigen können, bitte ein bissle Geduld :)
Es sind noch ein paar Probetermine dazu gekommen:
am 19.3. ist Putzprobe mit Lisa und Sarah, 18:30 Uhr, Probebühne-Apollo-Theater, da darf jeder kommen!
am 21.3. ist Probe mit Lisa für Neueinsteiger und Stimmfachwechsler um 18:45 Uhr im Ballettsaal des Apollo-Theater, bitte auf ARPA zurückmelden, dazu gibt es dann eine Bestätigung per Mail, da die Plätze begrenzt sind!
Am 26.3. ist Probe mit Wolfgang für alle um 18:30 Uhr, Probebühne-Apollo-Theater, da darf jeder kommen! Am Ende der Probe wollen wir auf vielfachen Wunsch auch mal in Rock-Symphony/ Filmmusik und/oder unser nächstes ORSOphilharmonics-Programm reinschauen.
Außerdem gibt es Termine für die After-Premieren-Party, allerdings haben wir noch keine Location :/
Da wir Musiker sind und/ oder in einem Musikerbüro arbeiten, haben wir oft abends noch zu tun und sind morgens nicht schon um 8 topfit am Rechner ;) – also keinen Stress bekommen, wenn wir morgens früh nicht gleich ans Glöckner-Fon gehen ;).  Ihr könnt dorthin auch SMS schicken, bitte nur dann immer Namen und Stimmfach dazuschreiben. Ab 10 Uhr sind wir aber immer erreichbar. Grad am Wochenende schreibt gerne früher, für die Mittagsshow ist es sonst schon knapp ;)
Schönes Wochenende und liebe Grüße
Sabine, Sarah, Laura & Wolfgang

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Liebe Fördermitglieder,

schon wieder ist ein Jahr vorbei und der Einzug der Mitgliedsbeiträge ist fällig. Schon jetzt ein herzliches Danke Schön, ohne die Mitgliedsbeiträge wäre der regelmäßige Konzertbetrieb nicht zu leisten. Auch wenn wir in diesem Jahr etwas weniger in Freiburg anbieten, sind wir doch nicht untätig ;).
Am 26. April findet unser Kammermusikkonzert mit dem Chor ORSOvocals und ausgewählten Solisten statt:
ORSOsoloists „Klänge zur Nacht“, Wintererfoyer / Stadttheater Freiburg, 19:30 Uhr
Mehr zum Ticketing für dieses Konzert in der nächsten Mail! Als Fördermitglied laden wir Sie auf jeden Fall herzlich ein, mit einer Freikarte dabei zu sein. Wenn Sie Zeit und Lust haben, antworten Sie bitte auf diese Mail!
Am 18. Februar bereits ist die Premiere des Musicals „Der Glöckner von Notre Dame“ in Stuttgart, für das wir mit ORSO den Chor stellen. Für unsere Mitglieder besteht die Möglichkeit, an vergünstigte Karten oder sogar Freikarten zu kommen. Bitte melden Sie sich, wenn Sie daran Interesse haben, dann schauen wir, was geht!
Weitere Konzerttermine finden Sie auf www.orso.co, wir sind dran!
Der Einzug der Mitgliedsbeiträge erfolgt am 28.Februar 2018. Wenn Sie Fragen zum Betrag oder Ihrer Mitgliedsstufe haben, antworten Sie auf diese Mail oder rufen Sie uns an!
Auf der Mitgliederversammlung im Dezember haben wir einen neuen Vorstand gewählt.
1. Vorsitzende: Sabine Sohn
2. Vorsitzende: Sandra Roese
3. Vorsitzender/ Künstlerischer Leiter: Wolfgang Roese
Kassiererin: Dr. Brigitte Kleimeier
Beisitzer: Anietta Drescher, Iris Ehret, Holger Frey, Hanno Kappus
Ein herzliches Dank auch an dieser Stelle an den scheidenden Vorsitzenden David Wagner, der das ORSO-Schiff in einer sehr unsicheren Zeit übernommen hat!
Last but not least konnten wir rund um die Jahreswende zwei erfolgreiche Konzerte feiern: Am 22.12. in Freiburg war das Konzerthaus mit Rock-Symphony ausverkauft und am 3. Januar hatten wir mit fast identischen Programm in der Berliner Philharmonie Rock-Symphonie-Debut vor 1500 Besuchern, das bestverkaufte Berlinkonzert in der ORSOgeschichte! Fotos dazu finden Sie auf der Projektseite.
Einen herzlichen Gruß aus dem ORSObüro von
Sabine Sohn, Sandra Roese & Wolfgang Roese

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallo Ihr Lieben,

Nach einem turbulenten Jahr 2017 startet ORSO auch in 2018 weiter durch. Konzerte in Freiburg, Lahr, Ötigheim und Berlin stehen auf dem Programm. Mehr dazu in den nächsten Wochen. Außerdem stellt ORSO wie schon in Berlin und teilweise in München den Chor für das Musical “Der Glöckner von Notre Dame” der “Stage Entertainment” am Apollotheater in Stuttgart.
Wir haben unsere Öffnungszeiten der Geschäftstelle in Freiburg den neuen Bedingungen angepasst. Ab sofort haben wir Montags geschlossen. Dienstag, Mittwoch und Freitag sind wir von 10 bis 18 Uhr für Euch da, Donnerstags machen wir bereits um 17 Uhr Feierabend.
Unsere Geschäftstelle in Berlin ist derzeit nicht regelmäßig besetzt, telefonisch sind wir aber zu den o.g. Zeiten auch zu erreichen.

Liebe Choristen,

da es doch etwas komplizierter ist die Bestätigungen auf ARPA zu programmieren und sich nicht wieder 150 pro Termin angemeldet haben, können gerne alle kommen, die sich auf ARPA für die Proben am Wochenende bis jetzt angemeldet haben.
Männer dürfen sich, wie immer auch zusätzlich noch anmelden. Frauen bitte keine weiteren mehr.
Kurze Info für den Ablauf der nächsten Wochen:
Nächste Woche finden dann schon die ersten 48er Proben statt und wahrscheinlich wird es auch eine oder zwei Proben mit Bernhard Volk (musikalischer Leiter der Produktion) geben. Wir arbeiten dran in den nächsten Tagen den Probenplan zu veröffentlichen.
In der Woche am 29.2. werde ich Stimmbildung anbieten im Theater abends und evtl gibt es an dem Wochenende dann auch noch eine 48er Probe oder eine Probe nur für den szenischen Ablauf. (Wer allerdings das Wochenende 2.-4.2. frei braucht, kann sich das gerne nehmen).
Am 5.2. wird es voraussichtlich eine Tutti-Probe geben.
Am 28./29. oder sogar 30.1. werden wir versuchen die „Vorsingen“ für die Premiere und ersten Show-Wochen zu organisieren.
Die einzigen Bühnendurchlaufproben sind am 13./14. und 15.2. und am 16. und 17. sind schon Previews (mit Publikum). Davor wird es ein paar weitere Möglichkeiten für eine Bühnenprobe geben. Jeder wird eine Bühneneinwesiung erhalten und die Möglichkeit bekommen die Show vorher zu sehen (außer evtl die Besetzung von den ersten drei Shows).
Soviel für heute! Alle die wir nachher sehen, bis später und für die anderen bis ganz bald!
Happy Olim ;))
Sarah und natürlich auch Wolfgang und Sabine!

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Liebe Choristen,

wir wünschen euch ein frohes neues Jahr und freuen uns auf die gemeinsame Glöckner-Zeit mit euch.

Da Wolfgang (und die ORSOnauten) mit dem Rock Symphony Night  Konzert heute (3.1.) in der Berliner Philharmonie beschäftigt ist, hat er es leider nicht geschafft die ARPA Zugänge vorher fertig zu machen.

Wir bitten euch somit noch um Geduld und hoffen, dass wir euch in den nächsten Tage freischalten können und ihr euch zu den Proben zurückmelden könnt.

Haltet euch einfach die Termine wie letztens zugeschickt frei. (Alle Männer werden auf jeden Fall zu jeder Probe bestätigt).

Weil einige Fragen kamen:

Stimmproben sind nicht das Gleiche wie Stimmchecks. Bei den Stimmchecks höre ich, Sarah, mich euch in 4er Gruppen an und lerne eure Stimmen kennen. Stimmproben sind Proben für die jeweilige Stimmgruppe. Diese finden in der Regel im Apollo Theater statt, die Tutti Proben dagegen im Gemeindezentrum Möhringen.

(Schaut nochmal in die Tabelle für die Stimmchecks. Es gibt noch ein paar freie Plätze) Die Männer können das sonst auch am ersten Wochenende während der Stimmproben machen.

Am ersten Wochenende wird Jake Walsh aus Berlin die Stimmproben leiten und Susanne Müller aus Freiburg wird mich bei der Stimmbildung unterstützen.

Wir freuen uns sehr auf euch.

Bis in einer Woche

Sarah, Wolfgang und Sabine

Liebe Choristen,

Herzlich Willkommen im Chor zur Produktion “Der Glöckner von Notre Dame” im Apollo Theater Stuttgart!

Wir freuen uns sehr, dass wir nach Berlin auch den Chor in Stuttgart aufbauen und betreuen dürfen und das am 2. und 4.12. so viele von euch schon bei den Schnupperproben waren.

Hier nun einige Informationen:

1.) Proben

Die Proben finden i.d.R. im Apollo Theater oder im Gemeindezentrum Möhringen statt. Wir proben im Januar blockweise (manchmal auch nur Stimmproben o.ä.) Freitags (abends) Samstags/ Sonntags und Montags (abends). Bekanntgabe via Mail und Projektseite unter Termine.

Bei den Endproben im Februar kommen dann auch Bühnenproben dazu, besonders für die Sänger, die in den ersten Showwochen schon singen werden.

Nicht alle Proben sind verbindlich (niemand wird rausgeschmissen, weil er mal ein WE nicht kann), jedoch kommt niemand auf die Bühne, der zu wenig geprobt hat bzw das Stück nicht kann. Auch ein späterer Einstieg in die Show ist möglich. Wir proben nach der Premiere weiter!

2.) Stimmcheck

Damit Sarah einen Dienstplan erstellen kann muss sie alle Sänger mal gehört haben, deshalb wird sie Stimmchecks durchführen und auch während der Proben stimmgruppen-spezifische Stimmbildung anbieten. Die werden während der Probeblöcke und Abends in der Woche stattfinden. Dazu gibt es dann noch eine Abfrage über ARPA (s.u.). Bei den Frauen wird der Stimmcheck auch als eine Art Vorsingen genutzt. Wir müssen leider etwas reduzieren!

Für die Einsätze, besonders für die Premierenbesetzung, wird es auch ein Vorsingen in kleinen Gruppen geben Ende Januar/Anfang Februar.

3.) Software

Da die Verwaltung so vieler Menschen ohne Internet und entsprechende Software nicht möglich ist, gibt es zwei Internetseiten, die Ihr Euch merken müsst:

a) Da wäre einerseits glöckner.orso.co. Dort habt Ihr Euch angemeldet und da sind die Noten, Übe-Files, und dort werden auch die Dienstpläne usw abgelegt werden. Für den Zugang müsst Ihr Euch auf der Seite registrieren und werdet dann entsprechend freigeschaltet.

b) Andererseits ARPA, unsere Terminverwaltung. Dazu werdet Ihr einen Link bekommen und Zugangsdaten. Dort könnt Ihr eintragen, an welchen Terminen ihr verfügbar seid und daraus wird dann der Dienstplan erstellt. ARPA läuft nicht mit Internet Explorer! Ihr braucht Firefox (der neue Firefox geht am besten und stabilsten!), Safari, Google Chrome, Opera oder auf dem Ipad/ Phone die kostenlose App Filemaker Go 15. Achtet auf Groß-und Kleinschreibung (auch keine Leerzeichen am Ende usw), dann sollte es klappen. Bei Problem auf diese Mail antworten oder anrufen. Beim ersten Mal am besten auf dem Computer anmelden, da seht ihr dann auch ein paar technische Hinweise.

Auch Probetermine werden per ARPA abgefragt und dort bestätigt. Das erfahrt Ihr alles per Mail.

4.) Besetzung

Die Besetzung erfolgt nach Dienstplänen die aus ARPA heraus erstellt werden und sich nach euren Verfügbarkeiten, aber auch nach Angebot und Können richten. Wir versuchen ca 4 Wochen vor dem Beginn eines Monats den Folgemonat erstellt zu haben. (Das gilt nicht für den Premieren-Monat)

5.) Noten

Die Noten könnt Ihr Euch auf der Materialseite (Projektseite) herunterladen und ausdrucken. Wir versuchen genügend Chorbücher bei den Proben dabei zu haben, aber jeder darf auch alleine drucken und binden. (Achtung: Sperrvermerk nicht vergessen)Ihr könnt auch ein Ipad oder Tablet zum Üben benutzen.

Bitte druckt den Sperrvermerk, den Ihr auch dort findet aus, unterschreibt ihn und bringt ihn zur nächsten Probe mit (gerne auch vorab als Scan schicken).

Auf der Bühne hat dann aber jeder ein Chorbuch, das dort bleibt (kein eigenes!-spezialPapier und so).

Schaut Euch auf der Seite einfach um, Ihr findet Youtube-Links, die Kleiderordnung, Midi-Files, den Showmitschnitt zum Üben, Termine und vieles mehr. ACHTUNG: Besonders die Mitschnitte sind super vertraulich und ohne jegliche Abmischung usw. Diese dürfen nicht an die Öffentlichkeit gelangen!

6.) Anwesenheit
Den QR_Code braucht Ihr (kommt auch per Mail), um die Anwesenheit zu dokumentieren, bei über 200 Choristen ist eine Strichliste doch verrückt :D. Am besten speichert ihr den auf dem Handy, als Screenshot oder so, ausdrucken geht natürlich auch.

7.) Mitgliedschaft

Um beim “Glöckner von Notre Dame” mitsingen zu können, müsst ihr in den Verein “ORSO Freiburg” eintreten, das hat versicherungstechnische Gründe. Es gibt eine Projektmitgliedschaft, diese beträgt 20 € und endet automatisch mit Beendigung des Projektes (Februar 2019) (ihr könnt natürlich auch Voll-Mitglieder werden) dazu gib es ein Formular auf der Projektseite. Das erklären wir gerne auch bei den Proben nochmal.

8.) Aufwandsentschädigung

Für jede Vorstellung, die ihr singt bekommt Ihr eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 €. Die Auszahlung erfolgt über das ARPA Konto (Kontodaten eingeben und Konto der Anwesenheit kontrollieren). Es wird monatlich abgerechnet, die Auszahlung erfolgt nach dem 15. des Folgemonats, wenn das Geld von Stage bei uns angekommen ist.

9.) Parken

Während der Shows (nicht für Proben) wird es die Möglichkeit geben vergünstigt zu parken. Die Kosten liegen bei bis zu 5 Stunden Parkdauer bei 3€ im normalen Parkhaus des SI-Centrums. Zum Prozedere dann später mehr!

10.) Freikarten

Es wird für jeden Sänger Freikarten geben. Wieviele das für die Spielzeit sein werden und wie ihr da rankommt erfahrt ihr später noch.

11.) Verhalten im Theater

Wenn wir im Theater Proben, bitte denk daran, das ist ein Arbeitsplatz! Bitte macht keine eigenständigen Exkursionen durchs Haus, respektiert die Privatsphäre der Darsteller und Mitarbeiter, fasst keine Kostüme oder Requisiten an und verhaltet euch einfach generell diskret. Bitte gebt eure Fan-Persönlichkeit an der Stage Door ab. Ihr seid nun Kollegen!

Außerdem bitten wir euch KEINE Gäste mitzubringen. Sie bekommen keinen Zugang zum Haus und müssen draußen warten, auch nicht bei den Stimmchecks. Es ist normaler Spielbetrieb und nur Personen die an Proben und Vorstellungen beteiligt sind, dürfen ins Haus. Es nutzt dann auch nichts, einfach so zu kommen, wenn man sich nicht für die Probe angemeldet hat, nur wer auf der Sign-In-Liste ist darf ins Haus.

12.) Social Media

Bitte postet nicht öffentlich, dass ihr beim Glöckner dabei seid oder Bilder vom Backstage oder oder, bevor Stage Entertainment uns nicht dazu das OK gegeben hat. Euren Freunden und Verwandten dürft ihr das natürlich schon erzählen, aber bitte Facebook und Co außen vor lassen!

13.) Das Team

Nun noch kurz zum Team: Da sind zum einen Sarah Behrendt, Sopranistin, Stimmbildnerin und ORGA-Talent: sie macht die Projektleitung, wird bei allen Proben und von Januar an und für die ersten Monate vor Ort sein. Sarah ist für alles was mit Stimme und Dienstplänen zu tun hat zuständig.

Außerdem Sabine Sohn, ORSOmanagement in Freiburg, ab und an Berlin und nun auch immer mal in Stuttgart, zuständig für die ORGA (Homepage/ ARPA Support/ Datenbanken/ Verwaltung/ Buchhaltung/ Geschäftsführung und und und).

Und natürlich last but not least Wolfgang Roese, Dirigent, Inspirator, künstlerischer Leiter, Gründer, Manager, FilemakerGURU ;) und Motor von ORSO.

Dazu wird noch ein Team von Chorleitern in Stuttgart aufgebaut.

Im ORSObüro Freiburg arbeiten außerdem noch Sandra (Orchestermanagement), Laura (Assistenz) und Jenny (Praktikantin) und Susanne (Stimmbildnerin) und dann gehört noch Vivien (Projektassistenz) in Berlin zu unserem Team der ORSOnauten ;)

14.) Erreichbarkeit

Am besten sind wir per Mail zu erreichen unter: gloeckner@orso.berlin.

Ansonsten gibt es eine sehr wichtige Telefonnummer: 0170-7345223 (bitte sofort abspeichern). Diese Nummer gilt auch für SMS usw zum Absagen, Krankmelden, Fragen wegen Proben usw. Zu normalen Geschäftszeiten ist auch das Freiburger Büro zu erreichen unter: 0761 / 70 73 -203

15.) Mail

Es werden in den nächsten Monaten viele Mails verschickt (Proben Ankündigungen kommen z.B. via Mail) und auch die Show-Bestätigungen gehen automatisch per Mail raus. Von manchen Anbietern wird unser Mail-Server als SPAM gefiltert. Schaut dort ab und an mal rein.

Was ist also nun zu tun?

  • Noten anschauen, ausdrucken und üben
  • Sperrvermerk ausfüllen und mitbringen
  • Für Proben anmelden unter ARPA (geht natürlich erst, wenn wir den Zugang verschickt haben)
  • Zu Proben kommen
  • Zum Stimmcheck anmelden und kommen
  • Mitgliedschaft ausfüllen und Beitrag zahlen (Bar oder Überweisung)
  • sich auf das Projekt freuen :)!

 

So, das war die erste lange Chormail!

Wir freuen uns auf Euch!

Wenn ihr Fragen habt, schreibt einfach eine Mail an: gloeckner@orso.berlin

Liebe Grüße Sarah, Wolfgang, Sabine & die ORSOnauten

Liebe Glöckners,

nun ist die Derniere schon wieder zwei Wochen her und ich schwelge immer noch in all den schönen Erinnerungen und Begegnungen mit Euch! Wie schön wäre es, wenn wir das Erlebte zentral und für alle Glöckners frei zugänglich archivieren könnten? Hier dazu der erste Punkt:

Fotoarchiv

Wie auf Facebook schon mal erwähnt sammeln wir Fotos zentral auf dem Server von ORSO. Dazu gibt es zwei Links:

Ladet fleissig alles hoch was ihr wollt, dann haben alle was davon, auch diejenigen die nicht auf Facebook unterwegs sind. Für Neugierige: Hier geht’s zur Glöcknerchor-Facebookgruppe, auch ein schöner Erinnerungsort :-)

Chortagebuch

Schön wäre auch noch eine Art “Chortagebuch”, falls jemand Lust hat Anekdoten, Sprüche, Begebenheiten, etc. zu sammeln.. zu schnell verblassen doch so manche Erinnerungen schon nach wenigen Monaten. Und dieses könnte auch von Kolleginnen und Kollegen in München und Stuttgart nach Lust und Laune fortgeschrieben werden. Dazu würde ich eine Art “Blogseite” schalten, wo jeder nach Herzenslust posten kann aber eben nur Glöcknerchoristen auch sehen/lesen können. Wenn ich soweit bin damit, gibt’s noch mal einen Hinweis dazu. :-)

Abrechnungen

Oktober und November sind nun in euren ARPA-Konten hinterlegt, auch die München-Shows. Bitte prüft bis Ende der Woche, ob eure Einsätze auch alle so richtig sind unter dem Reiter “Kontoübersicht” > “geleistete Einsätze” (die Monats-Tabs auf der rechten Seite, der “virtuelle Kontostand” stimmt noch nicht bei allen, nicht wundern.).

Es gab krankheitsbedingt einige zahlreiche Umbesetzungen in den letzten Wochen. Da lohnt sich ein kritischer Blick auf das eigene ARPA-Konto bevor wir die massenhaften automatischen Überweisungen raushauen und dann womöglich händisch nachbessern müssen. Am Montag soll alles überwiesen werden, bitte bis dahin gecheckt haben. Danke für eure Mithilfe!

Hoodies

Das kam grad noch von Sabine rein:

Ihr lieben Glöckner, einerseits haben wir noch ein paar Hoodies in 2xl übrig, andererseits muss ich noch was nachbestellen. Falls jemand noch was möchte (ich bestelle auch ein paar Turnbeutel mit ORSO-Logo), bitte kurz melden! Und gerne weitersagen

Stuttgart

Sobald es Einsatztermine gibt (Premiere ist am 18. Februar) die zur Auswahl stehen, bekommt ihr eine Nachricht und könnt euch eintragen. Dauert aber noch ein bisschen und ich muss ARPA noch umbauen.

Rock-Symphony

Es werden noch Männer, insbesondere Tenöre gesucht (derzeit ca. 30 Männer gegenüber 90 Frauen). Nur Mut! Hier ist die Projektseite dazu: www.1801.orsopolis.de  – dort gibt es Noten, Übefiles, Terminauswahl (nächste Woche gibts es Stimmproben bei mir zuhause!), Anmeldeformular, etc. Wer will, kann auch gerne nur schnuppern, die zweite Rock-Symphony-Night in der Phil ist bereits in Planung ,-)

Silvester

Ja, es gibt eine Silvesterparty für alle ORSOianer! Und zwar in der Winterfeldtstraße 20 – dem Berliner ORSOsitz sozusagen. Details zu Zeiten, Orga, etc. kommen noch in extra Mail mit Anmeldemöglichkeit. So save the date! ,-)

Das war’s zumindest für heute :-)
Ich vermisse Euch alle sehr und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen in welchem Kontext auch immer!
Euer Wolfgang