Beiträge

Liebe ORSOianer,

ich bin die Charlotte, bin 19 Jahre alt und komme aus München. Ich unterstütze das Büro für 3 Monate als Praktikantin in Freiburg, bevor ich dann Kulturmanagement studieren will.

Ich freue mich euch alle kennenzulernen,

Eure Lotte

Hallo ihr Lieben,

Am 13.07.2019 findet ab 17 Uhr unser angekündigtes Grillfest auf der ORSOterrasse (Schwarzwaldstraße 9, 79117 Freiburg) statt.

Hierzu sein ihr alle herzlich eingeladen. Bevor wir feiern können müssen wir allerdings erst die Terrasse auf Vordermann bringen, dazu suchen wir fleißige Helfer, die ebenfalls am 13.07. ab 12Uhr helfen können. Wer ein Auto hat, um das alte Terrassen-Sofa etc. zum Wertstoffhof zu bringen, trägt dies bitte in der Helferliste ein. Dort tragt ihr euch auch ein, wenn ihr sonst zum Helfen kommt. ;-) Die Liste findet ihr hier: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1MM5mWSSDN1_PXvcw4iFw3kZUDGY5M7JbFvZ9xMi_PXw/edit?usp=sharing 

Nun zum Grillfest:

Für Getränke, Wasser, Bier, Sekt, sorgen wir. Wer etwas anderes oder Besonderes möchte, bringt dies bitte selber mit.

Jeder ist für sein Grillgut selber zuständig. ;-)

Da wir natürlich nicht nur Fleisch essen wollen, brauchen wir noch Salate, Baguette, Nachtisch, etc. Bitte tragt euch auch hier in die Liste (2. Tabellenblatt) ein, wer was mitbringt. Sonst haben wir am Ende 20 Grüne Salate und nix anderes ;-) https://docs.google.com/spreadsheets/d/1MM5mWSSDN1_PXvcw4iFw3kZUDGY5M7JbFvZ9xMi_PXw/edit?usp=sharing

Wer nicht direkt aus Freiburg kommt und übernachten möchte, hat die Möglichkeit bei uns in den Studios unter zu kommen. Dazu meldet ihr euch bitte hier an: https://podio.com/webforms/6614368/513554

Das Grillfest findet bei jedem Wetter statt, wir haben genug Platz zum ausweichen. ;-)

Wir freuen uns schon euch an diesem Wochenende zu sehen,

Eure Laura, Wolfgang und Sabine

 

 

Hallo Ihr Lieben,

Nach einem turbulenten Jahr 2017 startet ORSO auch in 2018 weiter durch. Konzerte in Freiburg, Lahr, Ötigheim und Berlin stehen auf dem Programm. Mehr dazu in den nächsten Wochen. Außerdem stellt ORSO wie schon in Berlin und teilweise in München den Chor für das Musical “Der Glöckner von Notre Dame” der “Stage Entertainment” am Apollotheater in Stuttgart.
Wir haben unsere Öffnungszeiten der Geschäftstelle in Freiburg den neuen Bedingungen angepasst. Ab sofort haben wir Montags geschlossen. Dienstag, Mittwoch und Freitag sind wir von 10 bis 18 Uhr für Euch da, Donnerstags machen wir bereits um 17 Uhr Feierabend.
Unsere Geschäftstelle in Berlin ist derzeit nicht regelmäßig besetzt, telefonisch sind wir aber zu den o.g. Zeiten auch zu erreichen.

Hallo ihr ORSOianer,

Viele von euch kennen mich schon. Ich bin Laura, 21 Jahre alt und komme aus Furtwangen. Seit 2014 spiele ich immer wieder im Rock-Symphony-Orchester des ORSO mit. Bei den letzten Projekten habe ich die Notenmappen gerichtet, nun bin ich komplett bei ORSO eingestiegen und arbeite stundenweise im Büro mit. Ich werde Sandra im Orchestermanagement unterstützen und ansonsten alle anstehenden Aufgaben übernehmen.

Ich freue mich schon auf unsere nächsten Projekte.

Eure Laura

Bonjour tout le monde! (Guten Tag an allen! auf Französisch;)

Es war einmal das Elsass, wo es gutes Wein und köstliches Essen in reichem Maße gab…

So weit für die Stereotypen! Ich bin die neue Praktikantin hier und komme von der anderen Seite des Rheins, direkt gegenüber! Ich bin Französin, aber auch Deutsche, und studiere gerade den deutsch-französischen Master in Kulturvermittlung in Hildesheim. Ich habe lange Block- und Querflöte gespielt, habe aber 2012 meine Leidenschaft für den Gesang entdeckt und bin darauf umgestiegen. Das Schreiben kommt jetzt auch noch dazu, weil ich ansonsten verrückt werden würde, wenn ich diese Geschichten, die immer in meinen Gedanken wimmeln, nicht auf irgendeine Weise loswerden könnte! Bis Ende März werde ich mit dem ORSO-Schiff fahren und erhoffe mir, während unserer gemeinsamen Reise viele neue Welten erkunden zu können!

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit und hoffe, euch so hilfreich wie möglich zu sein! Vive ORSO!

Suzanne

Liebe ORSOianer,

manche kennen sie schon, diese QR-Codes (QR = Quick Response)…  Ich bastle schon seit Monaten an einer neuen Verwaltungssoftware für das ORSO, ein mega Mammutprojekt, was aber langsam Formen annimmt. Ein winziges Modul davon ist bereits fertig: der Anwesenheitscheck für Proben- und sonstige Termine, ein leidiges Dauerthema was dem Büro viel Arbeit macht. Der QR-Code kann künftig für alles mögliche genutzt werden. Z.Bsp. für Noten- oder Ticketbestellung, Ausweisverfahren aller Art, Reisemanagement und lauter Kram, wo man sonst von Hand Listen auf Papier führen müsste.

Was steht in dem Code?
Nix anderes als eine UUID (Unique Universal Identifier). Diese UUID ist in unserer neuen Datenbank “ARPA” (ital. für “Harfe”, auch andere Bedeutung hier…) gespeichert und dort mit deinem Datensatz verknüpft.

Was mache ich mit dem Code?
Der Code wird dir als Email zugeschickt. Du kannst ihn auf dem Smartphone speichern und/oder ausdrucken und einfach zur Probe mitbringen. Dort steht ein iPad bereit (auf dem Flügel oder einem extra Stativ), auf dem ein Zugang zum ARPAsystem gewährleistet wird. Die Kamera des iPad scannt die Codes und füllt automatisch und rasender Geschwindigkeit die Anwesenheitsliste aus, und zwar ohne irgendwelche Fehler und absolut präzise. In Berlin konnten wir im Feldversuch bereits in einer Probe über 100 Choristen in Windeseile problemlos erfassen.

Was, wenn ich den Code verliere? 
Kein Problem, einfach per Mail einen neuen anfordern. Der Code enthält keine weiteren Daten außer dieser UUID, die ungefähr so ausschaut: 4a7e679d-eb8e-4dc4-a5e8-1f87a4e5bdb1
Diese UUID gewinnt erst Bedeutung wenn sie in ARPA eingelesen wird und kann auch jederzeit neu generiert werden.

Bei Fragen kannst Du mich gerne in den Proben ansprechen oder mich direkt anmailen.
Liebe Grüße und happy scanning! :-)
Dein/Euer Wolfgang

 

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallihallo,

 

Ich bin Sophia, 20 Jahre alt und studiere Musik- und Filmwissenschaft im nun fast fünften Semester in Mainz. Gebührend komme ich jedoch aus dem Norden Nordrhein-Westfalen: Minden. Um in das Arbeitsleben hinein zu schnuppern, darf ich bis Mitte Oktober ein Praktikum bei ORSO machen und werde versuchen Euch tatkräftig zu unterstützen.

Wie man schon bei der Studiumswahl merkt, bin ich Musik-, Film- und Theaterbegeistert. Mit acht Jahren habe ich angefangen Klavier zu spielen, aber meine Leidenschaft liegt im Gesang. Mit fünf Jahren habe ich begonnen im Chor zu singen und versuche weiterhin neben dem Studium die Musik praktisch anzuwenden. Einfacher gesagt als getan, weil meine zweite Leidenschaft, Serien- und Filmmarathons, ebenfalls sehr einnehmend ist. Wenn man mich nicht in einem Musiksaal oder im Bett vor dem Fernseher findet, bin ich beim Sport, mit Freunden unterwegs oder engagier mich am Theater. Meistens im Bereich Theaterpädagogik.

Ich freue mich schon riesig auf die Zeit mit Euch und werde mein Bestes geben, Euch die Zusammenarbeit so angenehm wie möglich zu machen.

 

Liebe Grüße und bis dann,

Sophia

Zur Mitarbeit in unserer Geschäftstelle Freiburg suchen wir für die Monate Juni, Juli und August (nach Absprache) und ab Oktober 2016 Praktikanten aus den Bereichen Kulturmanagement, Musikwissenschaft o.ä.

Die Tätigkeit umfasst die Bereiche:

  • –  Assistenz künstlerische Leitung
  • –  Assistenz Orchestermanagement
  • –  Assistenz Koordination Gastspiele
  • –  Ticketing
  • –  Logistik
  • –  Bibliotheksarbeiten
  • –  Recherche- und Öffentlichkeitsarbeit
  • –  sowie den Umgang mit Video- und Audiomaterial für Social Networks, Webseiten etc.Wir erwarten:
  • –  Organisationstalent
  • –  Teamfähigkeit & Offenheit
  • –  Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • –  Umgang mit modernen Medien
  • –  Kenntnisse in Desktop-Publishing sind empfehlenswert, aber keine Voraussetzung
  • –  Grundkenntnisse in klassischer Musik sind wünschenswert.Das Praktikum ist in der Geschäftsstelle in Freiburg zu vergeben und beträgt 2-3 Monate. Praktikumsbeginn ist nach Absprache jederzeit möglich, frühester Termin derzeit sofort.

    ORSO stellt den Praktikanten nach Absprache gerne eine Regiokarte bereit. Das Praktikum an sich ist (leider) unvergütet.

    Bewerbungen bitte an mail@orso.co!

Hallo! 

Ich bin Lisa, 26, Wirtschaftsinformatikerin und Jura-Studentin, ein paar von euch kenne ich schon aus diversen ORSO-Chorproben / Projekten – ich werde jetzt für eine Weile das Büro-Team verstärken.  Random Facts: Ursprünglich komme ich aus der Gegend von Stuttgart, fühle mich weniger als Schwäbin oder Badenerin als als Europäerin, bin AIESECerin, musikbegeistert (Überraschung :-D) und habe mich 2012 ORSO angeschlossen, noch bevor ich eine Wohnung in Freiburg hatte.

Hoffentlich bis bald – ich freue mich sehr darauf, euch alle kennenzulernen!

Eure Lisa

Hey ORSOianer!

Ab sofort gibt es im ORSO-Büro eine neue Praktikantin. Ich heiße Lisa Rombach, bin 19 Jahre alt und komme aus dem netten Dörfle Sexau im Umkreis Emmendingen. Mein Abi habe ich letztes Jahr gemacht, danach ein FSJ in der Uniklinik Freiburg, was mir die ausschlaggebende Erkenntnis gab, dass mein Weg den medizinischen Bereich wohl eher nicht kreuzen wird :D
So und nun bin ich hier und freue mich sehr darauf, die Konzertmanagement-Welt, ORSO und alles, was so ansteht kennenzulernen und mit anzupacken, wenn Not am Mann ist!
So was könnte euch noch interessieren? … Natürlich mag ich alles was mit Musik zu tun hat, spiele Klarinette und provisorisch Klavier und Gitarre ;-) ansonsten habe ich ein Faible für Tanzen, Sommer, Motorräder, Reggae, Berlin, Italien und Lagerfeuerabende :)
Offiziell bin ich ab sofort bis Ende Juli mit dabei, danach beginnt meine Ausbildung bei der BZ zur Medienkauffrau. Und irgendwann wird vielleicht auch noch studiert…

Ich freue mich darauf, euch kennenzulernen!
Liebe Grüße, eure Lisa

Liebe ORSOianer,

am Samstag nach der Probe schauen wir gemeinsam den Eurovision-Song-Contest im Studio2 mit Beamer und fetter Anlage und lachen uns Schlapp oder singen begeistert mit, je nach Qualität der Wettbewerbsbeiträge ,-) Das wird sicher ein Riesenspaß und ein lustig-heiter-bizarrer Abschluss des ersten Probetages. Wir sorgen für Sekt, wer sorgt für Käseigel, wer mag mithelfen bei der Partyvorbereitung? Info bitte ans Büro ,-) Peinliche Verkleidungen gern gesehen, aber nicht gefordert, haha ,-) Freue mich auf Euch, bis Samstag!

Liebe Grüße Wolfgang und die ORSOnauten

Hallo,

Mein Name ist Marlène Duhr, ich komme aus Luxemburg, bin 21 Jahre alt und studiere an der Uni Freiburg Musikwissenschaft und Portugiesisch. In meiner Freizeit arbeite ich als Praktikantin bei ORSO und nehme Trompeten-, Klavier- und Gehörbildungsstunden und spiele im Studentenorchester FSSO mit. Beruflich möchte ich mal in das Konzertmanagement oder in die musikwissenschaftliche Forschung einsteigen. Außerdem plane ich in den nächsten zwei Jahren die Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule Freiburg im Hauptach Trompete zu machen.

In diesem Sinne: Ich freue mich auf eine schöne, interessante und lehrreiche Zeit bei ORSO,

Mit ganz liebem Gruß,