Liebe ORSOianer,

nach einer unglaublichen After-Show-Party nach einem noch unglaublicheren Konzert bin ich heute mittag mal endlich aus dem Bett gekrochen. Zurück am Schreibtisch möchte ich Euch allen noch mal Danke sagen für das doch sehr gelungene Konzert – wenn’s auch davor nicht ganz danach aussah. Danke für Euren Einsatz, Leidenschaft und Geduld und die Energie die ihr im Konzert versprüht habt. Alle, Chor, Orchester, Solisten, Band, habt mich wunderbar getragen. Ich fühle mich bei weitem nicht so erschöpft wie sonst und kann mit voller Energie mich auf’s Neujahrskonzert stürzen. Ein ganz besonderer Dank den ORSOnauten – ihr habt Großartiges geleistet und mich vor Vielem bewahrt und gut abgeschirmt! Danke! Eine schöne Kritik von der BZ gab’s sogar auch noch…

Apropos Neujahrskonzert – der Vorverkauf läuft gut und das Orchester wächst. Wir brauchen aber immer noch Verstärkung insbesondere bei den Streichern. Dieses wundervolle Programm sollte keiner Verpassen. Inzwischen stehen auch die Probezeiten fest (Danke für die Umfrage-Rückmeldungen, sie waren ziemlich eindeutig). Mehr dazu auf der Projektseite (www.1501.orsopolis.de) und Eindrücke auf der Konzertseite (www.1501.orso.co).

Da wir hier im Büro noch irrsinnig viel Arbeit haben, werden wir “durchmachen” bis Mitte Januar. Das Büro schließt nur an Feiertagen, hat aber ansonsten Mo-FR 10-18 Uhr geöffnet und wir sind telefonisch wie per Mail für Euch da.

Ich wünsche Euch allen erholsame Feiertage und ein tolles neues Jahr 2015 mit hoffentlich vielen musikalischen Highlights und möglichst noch 1-2 Gastspielen und Sponsoren für ORSO ,-)

Alles Liebe,

Euer Wolfgang

 

Liebe Orsoianer!

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert:

Das Werbematerial fürs Neujahrskonzert lagert im Büro und wartet darauf, unter die Leute gebracht zu werden. Wir haben Plakate in den Größen A3, A2 und A1 und jede Menge Flyer.

Bitte helft mit, damit der Saal voll wird ;).

Auch Flyerverteiler werden wie immer gesucht, hier ist die Liste zum Eintragen. Es gibt wie immer 10 € pro Verteilaktion.

Diesmal müssen wir die Tafelplakatierung nicht selbst machen, aber bitte denkt dran, wenn Ihr Tafeln aufgehängt habt, sie wieder abzuhängen. Das Büro ist an allen kommenden Werktagen von 10-18 Uhr besetzt, außer Heilig Abend und Silvester (da jeweils bis 14 Uhr). Ihr könnt Werbematerial abholen, Gutscheine, Tickets und CDS kaufen.

Fürs Neujahrskonzert suchen wir auch wieder Helfer, bitte meldet Euch unter helfer@orso.org.

Viele Grüße

Sabine & Gloria

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallo liebe Rocksymphoniker,

gestern in der Rundmail vergessen: ihr könnt die neuen Stücke runterladen in der Bibliothek. Über dem Notenmappen-Ordner wird jetzt ein Ordner “Audiofiles” angezeigt (ihr müsst dazu eingeloggt sein!), da liegen MP3-Datein drin zum runterladen, abspielen, hören, üben, whatever ,-) Es ist hilfreich, das schon mal VOR der Probe gehört zu haben. Evtl. hat der ein oder andere noch die Chance dazu. Sorry, daß ich das nicht früher geschafft habe, kämpfe mit der Technik :-/
Gruß Wolfgang und bis später!

 

Liebe Choristen!

Bettina und Tanja haben sich dieses Mal vorgenommen, uns besonders gut auf die Choreos vorzubereiten. Einerseits haben sie Filme aufgenommen, mit denen man die komplizierteren Choreos zu Hause anschauen und vor allem üben kann. Diese findet Ihr in Kürze in Eurer Notenmappe auf Orsopolis unter Choreo-Filme. Es sind zip.dateien, die Ihr runterladen müsst – bitte nicht weiterverwenden! Dort sind auch Übefiles zu Lux Aurumque ;)

Morgen, Mittwoch, bieten Tanja und Bettina dann eine Choreo-Durchlaufprobe von “Kinder es weihnachtet sehr”, “I´m so excited” (beide sind teilweise neu!!!) , “Robbie Williams” und “Celebration” an – um 19 Uhr in der Aula der Weiherhofschule. Bitte macht zahlreich davon Gebrauch, gerade auch die Leute, die noch keine Choreoprobe mitgemacht haben ;)! Aber auch alle andren werden sicher davon profitieren. Anschließend ist normale Chorprobe.

Auf der Chorseite findet Ihr auch die Daten für den José-Carreras-Act im Europapark. In den nächsten Tagen werden wir die Uhrzeiten und weitere Infos noch ergänzen.

Verschneite Grüße aus dem Schwarzwald * * * *;)

Sabine