Eben hat der SWR angerufen und um Interviewtermin gebeten. Ich werde also am Mittwoch morgen zwischen 8 und 8 Uhr über 20 Jahre ORSO sprechen, also SWR 4 einschalten! :-)

Viele Grüße! Wolfgang

 

Liebe Choristen,

die Operngala “Wahn & Verismo” rückt näher. Derzeit sind wir etwa 70 Choristen und wir könnten noch Verstärkung gebrauchen! :-) An alle Unentschlossenen: einfach vorbeischauen und reinspringen in das tolle Programm!
Bitte beachtet auch den letzten Beitrag und checkt die Teilnahmeliste, ob alles so korrekt. Neben Wagner & Verdi proben wir heute auch schon ein wenig für das Neujahrskonzert im Januar: “A Sea Symphony”  – unbedingt mal reinhören! :-)

Für die nächste Rock-Symphony-Night “Rockin’ Xmas” gab es ja bereits schon 2 Proben (!) und nun könnt Ihr Euch ab sofort auch online offiziell dafür anmelden :-) Bitte hier lang…
Und nur noch mal zur Erinnerung: ich bevorzuge künftig Choristen, die regelmässig im Chor singen und proben, sprich auch mind. 1 Philharmonic-Projekt im Jahr dabei sind ;-)

Noch Fragen, Wünsche, Anregungen? Bitte immer mailen an chor@orso.org, Danke!

Freue mich auf Euch, bis später, 20 Uhr Lortzingschule (im Anschluss Sit-In im Sternen)!

Wolfgang

 

Liebe ORSOianer,

nach dem wirklich sehr, sehr schönen Eröffnungskonzert der ORSOphilharmoniker am vergangenen Sonntag (leider zu wenig Besucher!) widmen wir uns dem Ersatztermin für die ausgefallene Operngala “Wahn & Verismo” vom August. Der Vorverkauf läuft nun erfreulicherweise besser als für das Programm vom Oktober und als im Sommer zuvor, aber es braucht dennoch all unsere Anstrengungen um auf dieses sehr besondere Projekt aufmerksam zu machen.

Gleichzeitig brauchen wir einen Überblick wer eigentlich genau dabei ist und wer nicht und wo noch nachgeholfen werden muß :-)
Um die Konfusionen zu beenden, die durch die Verschiebung des Termins enstanden sind, habe ich die PROJEKTSEITE neu gemacht, die allerlei Links und Infos bereit hält.

Bitte unbedingt einen Blick darauf werden, und nachsehen, ob ihr Euch in der Teilnahmeliste wieder findet. Wenn nicht, dann bitte den Anmeldebutton betätigen. Wir brauchen Eure Rückmeldung dringend bis Montag, 28. Oktober. Vielen Dank für Euer Mitwirken!

Hektische Grüße aus dem Büro,

Euer Wolfgang und die ORSOnauten

 

Liebe ORSOphilharmoniker,

ich musste aus den bekannten Gründen den Probenplan für Samstag leider noch mal anpassen (Bläser erst ab 14 uhr, Probe insg. bis 18 Uhr), konnte ihn aber auch gleichzeitig detaillierter darstellen, damit niemand unnötig rumsitzen muss.
Ganz am Ende der Mail seht ihr noch mal zur Sicherheit die Kopie des Plans aus dem aktuellen Echtzeitkalender mit genauen Angaben, welches Werk wann geprobt wird.

Bitte dran denken: Die Probe am Samstag findet in der Freien Waldorfschule, Bergiselstr. 11 in Freiburg statt. Siehe auch hier…

Kleiderordnung

  • Herren: schwarze Hose, weißes Hemd, schwarze Fliege, Jacket
  • Damen: schwarze Abendkleidung, elegant, festlich ,-)

Am Vormittag gilt die gleiche Kleiderordnung, allerdings kann da auf Fliege, bei den Damen auf allzu festliche Abendrobe verzichtet (dennoch schwarze Kleidung!) werden. Also ordentlich und aufgeräumt sollten wir schon am Morgen ausschau’n ;-)

After-Show-Party

Diese findet nach dem Konzert in den Räumen des ORSObüro in der Schwarzwaldstraße 9-11 statt. Für Getränke und Snacks ist gesorgt :-)

Aktuelle Besucherzahlen

Stand von heute nachmittag: 203 Besucher am Abend und 150 am Vormittag, Tendenz zwar steigend, aber bitte nicht lockerlassen und weiter Werbung machen. Wir brauchen noch 500 weitere Besucher am Abend, also unbedingt alle Freunde und Bekannte alarmieren ;-) Siehe auch Videotrailer hier…

Ganz liebe Grüße an Euch alle und bis Samstag!

Wolfgang

 

 

Probenplan-Übersicht für’s Konzertwochenende:

  • 19. Oktober 2013
    • 10:00 – 11:30
      Streicherprobe Prokofiew/Sibelius
      Dauer von 1 Stunde, 30 Minuten
    • 11:45 – 13:15
      Streicherprobe Prokofiew/Sibelius
      Dauer von 1 Stunde, 30 Minuten
    • 14:00 – 18:00
      Hauptprobe TUTTI Eröffnungskonzert
      Dauer von 4 Stunden
    • 14:00 – 14:45
      Britten
      Dauer von 45 Minuten
    • 14:45 – 15:30
      Sibelius
      Dauer von 45 Minuten
    • 15:45 – 16:45
      Sibelius
      Dauer von 1 Stunde
    • 16:45 – 17:30
      Prokofiew
      Dauer von 45 Minuten
    • 17:30 – 18:00
      Creston
      Dauer von 30 Minuten

 

  • 20. Oktober 2013
    • 00:00 – 00:00
      Konzerttag
      Dauer von 1 Tag
      (Genauer Probenablauf wird noch bekannt gegeben)
    • 10:00 – 10:45
      kurze Anspielprobe/Soundcheck Britten
      Dauer von 45 Minuten
    • 10:00 – 13:00
      Generalprobe (Familienkonzert)
      Dauer von 3 Stunden
    • 11:00 – 12:00
      Familienkonzert
      Dauer von 1 Stunde
    • 12:15 – 13:00
      GP Sibelius
      Dauer von 45 Minuten
    • 19:00 – 21:00
      Symphoniekonzert
      Dauer von 2 Stunden

*** Update: inzwischen haben sich genug Helfer gefunden, tausend Dank an alle!! ***

 

Hallo Ihr Lieben,

Monika braucht noch dringend 5 Helfer, die die Saaltüren im Konzerthaus bewachen. Der Deal mit dem Konzerthaus sieht vor, daß diese Personen während des Konzertes NICHT im Saal, also VOR der Tür sein müssen (fragt uns bitte nicht warum, das Konzerthaus hat da so seine “Vorschriften”). Damit unsere ehrenamtlichen Helfer wenigstens eine Konzerthälfte mitbekommen, arbeiten wir mit doppelter Besetzung. Sprich, jeder der sich als “Türsteher” zur Verfügung stellt, kann sich eine der beiden Konzerthälften von innen anhören und bekommt noch ne Freikarte obendrauf für eine Begleitperson. Wer noch wen kennt oder Zeit und Lust hat, bitte ganz schnell melden bei Monika unter helfer@orso.org . Am besten gleich dazu schreiben, welche Hälfte ihr gerne hören wollt. Mehr Details rund um diesen Einsatz siehe auch den vorigen Beitrag von Monika…

Liebe Grüße und vielen DANK! Wolfgang

 

Liebe Musiker,

die Hauptprobe für das Eröffnungskonzert am Samstag, den 19. Oktober 2013 von 10-17 Uhr findet hier statt:

Freie Waldorfschule
Bergiselstr. 11
79117 Freiburg-St.Georgen (hier der Google-Maps-Link)

Ihr erreicht diese Schule mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Straßenbahnlinie Nr.3 (Richtung Innsbrucker Straße), Ausstieg Innsbrucker Straße.
Von der Straßenbahnhaltestelle sind es nur ein paar Gehminuten zur Schule. Einen Plan findet ihr hier.
Einen Fahrplan der Straßenbahn vom Hauptbahnhof zur Waldorfschule findet ihr hier. Die Zeiten der Straßenbahn von eurer Haustür nach St. Georgen könnt ihr natürlich unter www.vag-freiburg.de ansehen.
Weiter Infos, wie z.B. die Anreise mit dem Auto findet hier ihr direkt auf der Homepage der Schule.

Den Weg zur Turnhalle innerhalb des Schulgeländes findet ihr, wenn ihr den ORSO-Schildern folgt.

Bitte geht alle rechtzeitig los, damit wir pünktlich mit der Probe beginnen können!

Bis Samstag!

Liebe Grüße,
Gloria

Sarah und ihr Team von One Shot Media hat uns am Sonntag in der Probe besucht, hier ein paar Eindrücke :-)

Unser Solist vom Neujahrskonzert (Tschaikowsky Klavierkonzert) Stephan Hohlweg spielt heute Abend Wagner und Beethoven. Unbedingt hingehen!

Ich und Gunnar (Unser Tenor!)  werden da sein, wer mag noch mitkommen?

Mehr Infos hier: http://www.glashaus-classics.de/konzerte

Viele Grüße! Wolfgang

Hallo liebe ORSOianer, das Eröffnungskonzert rückt näher und wir haben Dank Sandra bereits ein sehr schönes 67köpfiges Orchestr, allerdings fehlt es wie immer noch an Streichern. 60 werden benötigt, davon fehlen immer noch 18. Gebraucht werden noch 7 1. Violinen, 5. 2. Violinen, 2. Bratschen, 1 Cello und 3 Bässe, dann hätten wir eine 16-14-12-10-8-Besetzung :-)

Das Programm ist ein Traum und bereits bei der ersten Probe vor 2 Wochen klang es schon gänsehautverdächtig! .-) Die Mischung aus Amateuren, Studis und Profis ist sowohl qualitativ als auch menschlich wunderbar und jetzt braucht’s noch etwas Verstärkung! Bitte, bitte weitersagen und aktiv mithelfen suchen!

Wer Tipps und Ideen, Namen und Adressen hat, bitte mailen an orchester@orso.org. Auch Kandidaten, die sich evtl. noch nicht sicher sind, können gerne unverbindlich mal mitproben dieses WE. Nächste Woche gibt es noch einen Probetag unmittelbar vor dem Konzerttag.

Details unter “Kalender” (die Bläser bitte beachten, wann welches Werk geprobt wird, Schlagwerk für Britten erst am Sonntag um 14 Uhr!) und “Projektseite“. Leider sind erst etwas über 100 Karten für Abends und knapp unter 100 Karten für Vormittags weg. Bitte helft mit, das Konzert bekannt zu machen mit neuen Hörbeispielen, etc. über www.next.orso.org und auf Facebook. Plakat als JPG anbei :-)

Am Sonntag ist die Probe ab 14 Uhr öffentlich, bitte weitersagen! Ein Kamerateam wird auch da sein um für Anfang nächster Woche einen Trailer für Werbezwecke “ORSO @ work” zu machen ,-)

Pizza ist für Sonntag auch bestellt, für Kaffee ist an beiden Tagen gesorgt, bitte Tasse und sonstige Getränke selbst mitbringen. Wer übernachten möchte kurze Info an orchester@orso.org. Danke und bis übermorgen!

Liebe Grüße!

Wolfgang

plakat A3

Wer schon mal einen Vorgeschmack auf das Eröffnungskonzert haben will: am Sonntag, 13.10. ab 14 Uhr ist die Probe des ORSOphilharmonic öffentlich. Ihr könnte also gerne Freunde, Familie und Bekannte mitbringen! Siehe auch www.orso.org , da gibt nen kleines Voranmeldeformular :-) Grüße!

Wolfgang

 

Liebe Choristen,

wie geplant, proben diese Woche Frauen und Männer getrennt. Sopran und Alt arbeiten heute mit Christiane von 20-22 Uhr in der Lortzingschule. Ich selbst bin noch in Berlin, werde aber doch schon heute gen Freiburg reisen müssen – anders als geplant – um morgen 10 Uhr in Luzern (wichtige Besprechungen mit unserem Auftraggeber Montana für Gastspiel Mai 2014!) pünktlich da sein zu können. D.h. ich werde sicher in der Probe vorbeischauen (werde es nicht pünktlich schaffen) und mir anhören, was ihr so treibt und freue mich auf ein Schwätzchen im Anschluss im Goldenen Sternen :-)

Die Männer sehe und höre ich am Mittwochabend 20 Uhr in Studio1 in der Schwarzwaldstraße 11 (ORSObüro, 1 Haus weiter in den ORSOstudios). Nach der Probe gibt’s natürlich ein gemütliches Sit-In im ORSObüro.

Ich möchte noch mal betonen, wie wichtig die Stimmproben sind – besonders für die große Fuge aus dem Verdi-Requiem – und bitte besonders die Damen um etwas mehr “Disziplin”  – mir kam von verschiedenen Seiten zu Ohren, daß schrecklich viel geplappert wurde *hüstelräusper*  ;-)

Ganz liebe Grüße aus der Hauptstadt und bis später!

Euer Wolfgang

PS: Ich suche immer noch Verstärkung für “Wahn & Verismo” – mind. 100 Choristen sind das Ziel – bitte weitersagen und für dieses spannende wie einzigartige Projekt werben!! Danke :-)

Liebe Fördermitglieder,

anlässlich unseres Jubiläums “20 Jahre ORSO” wollen wir Sie herzlich zu unserem

Eröffnungskonzert am 20. Oktober 2013 19 Uhr

im Konzerthaus Freiburg einladen!

Derzeit erarbeiten die ORSOphilharmoniker ein wunderbares Programm, welches Sie hier bereits etwas näher kennenlernen können. Lassen Sie sich dieses einzigartige Konzerterlebnis nicht entgehen!

Für diesen besonderen Abend gelten für Sie als Fördermitglied besondere Konditionen: laden Sie auf ihren Namen beliebig viele  Freunde und Bekannte ein und geben Sie ihre  Preisvorteile als Fördermitglied des ORSO direkt an diese weiter! Je nach Jahresbeitrag sind Sie Mitglied der Förderstufe Sonata, Symphony, oder Opera und erhalten normalerweise 10, 20 bzw. 30% Nachlass auf ihre zwei persönlichen Karten.

Für das Jubiläumskonzert gilt dieser Nachlass ausnahmsweise auch für Ihre Begleitung, Angehörige, Freunde oder Bekannte. Vielleicht ist jemand dabei, der das ORSOphilharmonic noch nicht erlebt hat? Wir freuen uns immer über neue Fans!

Die ORSOnauten im Freiburger Büro sind Montags bis Freitags von 10-18 Uhr unter 0761 / 70 73 200 für Sie da. Beste Plätze haben wir für Mitglieder bereits geblockt und Sie können bereits auch hier online vorbestellen.

Wir hoffen, Sie zum Eröffnungskonzert des ORSOphilharmonic begrüßen zu dürfen!

Mit musikalischen Grüßen

Ihr Wolfgang Roese und die ORSOnauten