Hallo ihr Lieben,

Da der Orchesterstammtisch letzten Sonntag sehr gut ankam und direkt gefragt wurde wann wir uns wieder online treffen, haben wir uns einen neuen Termin gesucht.
Wir treffen uns erneut am Sonntag, 13.12.20 um 18 Uhr via Zoom. 
 
Hier ist der Link für alle: zoom.orso.co oder ihr gebt einfach die Meeting-ID 303 116 2600 bei Zoom direkt ein. :-)
Wir freuen uns schon viele von euch mal wieder zu sehen. :-)
Bei Fragen könnt ihr uns jederzeit unter den bekannten Mail-Adressen orchester@orso.co, laura.sohn@orso.co, sandra.roese@orso.co erreichen. :-)
Bis Bald und bleibt Gesund
Laura

Hallo ihr Lieben,

Unsere nächtste Online-Probe via Zoom ist am Donnerstag, 03.12.2020 um 20 Uhr. :-)
Den Link zu Zoom findet ihr hier: zoom.orso.co oder ihr gebt die ID 303 116 2600 ein. :-)
Geprobt wird wieder eine Mischung aus Nachgesang und Rock-Symphony, die Noten zu den beiden Programmen findet ihr in der Bibliothek auf orsopolis.de
Wer Fragen hat oder Hilfe braucht kann sich gerne melden: laura.sohn@orso.co
Viele Grüße, bis Donnerstag und bleibt Gesund
Laura

Hallo ihr Lieben,

Am Montag von 20:00 – 21:30 Uhr  ist unsere nächste Chorprobe via Zoom: zoom.orso.co
Die Noten für Nachtgesang und Rock-Symphony findet ihr in unserer Bibliothek auf orsopolis.de
Falls ihr bei irgendwas Hilfe braucht könnt ihr euch gerne per Mail bei mir melden.
Wir freuen uns viele von euch am Montag zu sehen.
Liebe Grüße
Laura

Hallo ihr Lieben,

Am Mittwoch Abend, 20 Uhr, bietet Wolfgang wieder eine online Chorprobe via Zoom an.
Geprobt wird wie die letzten Male auch eine Mischung aus Nachtgesang (Kammerchor) und Rock-Symphony. :-) Die Noten findet ihr in der Bibliothek auf ORSOpolis.
Auf orsopolis.de gibt es außerdem eine neue Seite auf denen ihr die Video-Mitschnitte aus den Online Proben findet. Bitte nutzt diese nur für euch intern zum Üben. ;-) https://backstage.orso.co/chor/zoom-sessions/ Diese Seite werden wir mit weiteren Mitschnitten nach und nach füllen, so dass die die nicht in der Probe dabei waren, zu Hause üben können. :-)
Lisa Käde (Chor Freiburg, Alt und Sopran) hat einen online Maskenshop eingerichtet. Dort verkauft sie selbstgenähte Masken. ;-) Schaut doch gerne mal vorbei und wenn ihr Bestellt könnt ihr über den #The ShowMustGoOn-Preis 12€ an ORSO spenden 🤩 https://www.etsy.com/de/shop/maskentick
Wir freuen uns euch am Mittwoch in Zoom zu sehen
Viele Grüße und bleibt Gesund
Laura

Hallo ihr Lieben, 

 

Es tut uns sehr leid und ist uns allen nicht leicht gefallen, aber in der aktuellen Corona-Situation eine Probe abzuhalten erscheint uns als unvernünftig und unverantwortlich. Deshalb haben wir gemeinsam mit unseren Chor-Sprechern entschieden erstmal keine Live-Proben anzubieten. 

Wir erarbeiten momentan einen Online-Probenplan, der unter anderem die verschiedenen Bereiche (Theorie, Praxis, Tanzen, etc.) abdeckt. Nähere Infos hierzu bekommt ihr sobald wir ein bisschen weiter sind. ;-)

 

FREIBURG: 

Mittwoch, 28.10.2020, 20-21 Uhr zum Quatschen und weiteres Vorgehen +Strategie Besprechen via Zoom. Wir freuen uns wenn wir viele von euch Online sehen!
Danach gibt es Orsecco (oder was ihr da habt) in lockerer Runde, hier können dann auch die anderen noch dazu kommen. ;-) 

 

BERLIN: 

Die Live-Probe am Donnerstag ist abgesagt! Wir freuen uns auch euch online zu sehen

 

STUTTGART: 

Wie wir mit der Probe am 07.11.2020 umgehen, wissen wir noch nicht genau. Wir werden auf Sicht fahren, d.h. momentan ist die Probe noch nicht gecancelt und wir warten auf weitere Ansagen bzw beobachten die Zahlen. Ihr bekommt bescheid, sobald wir genaueres Wissen. 

 

FÜR ALLE: 

Donnerstag, 29.10.2020 20 – 21/21:30 Uhr Uhr Zoom-Probe anschließend Sit-In

Wir werden mit allen Proben wieder auf Sicht fahren, guckt daher bitte regelmäßig in eure Mails und auf www.orsopolis.de. Wir werden euch immer Informieren, das kann allerdings auch mal kurzfristig passieren. ;-) 

 

Der Link zu allen Zoom-Proben ist zoom.orso.co oder ihr gebt den Code 303 116 2600 ein.
Auf orsopolis.de findet ihr direkt auf der Startseite einen gelben Button, der euch auch direkt zum Zoom-Raum führt. 

 

Sobald es wieder Neuigkeiten zur allgemeinen Probenplanung oder Änderungen in der Verordnung Chorproben betreffend gibt, informieren wir euch natürlich. 

Wir freuen uns euch bei Zoom zu sehen! 

Viele Grüße und bleibt gesund

Laura, Sabine und Wolfgang :-) 

 

Hallo ihr Lieben,

Wie einige von euch vielleicht schon mitbekommen haben absolviert unsere Solistin Brigitte Oelke gerade ein 2-Semester-Studium in Osnabrück.

Hierfür braucht sie Schüler*innen aus Berlin.

Die Anforderungen findet ihr hier:

„Ich hätte am liebsten
Laien, d.h. solche, die bisher keine Gesangsstunden hatten oder einfach wenig Erfahrung und die aus Berlin sind. 

 

Allerdings werde ich im 1. Semester fast ausschliesslich online unterrichten via ZOOM.
Ich brauche eine*n Einzelschüler*in
  • die*den ich nach Absprache mind. 1 mal die Woche 30 min. unterrichte
  • der*die bereit ist, ein Studienjahr mit mir das Praktikum zu absolvieren
  • der*die bereit ist, mit mir am Ende eine Prüfung zu gestalten
  • der*die kein Problem damit hat, häufig gefilmt zu werden
  • den*die ich am besten nicht privat kenne
Ich brauche Gruppenschüler*innnen … 2 – 4 Personen
  • die ich nach Absprache mind. 1 mal die Woche 30 min. unterrichte
  • die bereit sind, ein Studienjahr mit mir das Praktikum zu absolvieren
  • die bereit sind am Ende mit mir eine Prüfung zu gestalten
  • die kein Problem damit haben, häufig gefilmt zu werden
  • die ich am besten nicht privat kenne
Wichtig ist, dass ihr Zuverlässig seid und euch auf den Unterricht einlassen könnt. ;-) 
– Falls ihr Interesse habt meldet euch bitte direkt bei mir: info@brigitteoelke.com
Damit der Unterricht auch ‚etwas Wert‘ ist für beide Seiten, wäre es nett, wenn pro 30 Minuten 20€ drin sind. :-)“
Sie freut sich schon auf eure Rückmeldungen!
Bei Fragen wendet euch bitte auch direkt an Brigitte, sie kann die euch bestimmt beantworten ;-)
Viele Grüße Laura

Bei unserer ersten hybriden Mitgliederversammlung in Berlin, die teilweise präsent, größtenteils virtuell stattfand, wurde auch der neue Berliner Vorstand gewählt. 🍾

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Vorstände und Beisitzer (von links nach recht) Wolfgang Roese, Andrea Brensing, Boris Malchow, Dirk Karzek, Stefanie Weisheit, Birgit Koß, Debora Ohser, Astrid Schuster und Gerlinde Hajek. Wir bedanken uns für die Leidenschaft, Zeit und Arbeit, die ihr bereits heute und besonders in Zukunft ins ORSO investiert. Und dass ihr euch auch in unsicheren Zeiten wie diesen überzeugt für das einsetzt, das uns alle verbindet! 👏 Danke! 💛

Wolfgang Roese:    Dirigent und Künstlerischer Leiter
Andrea Brensing:   Alt und Vorsitzende & Sprecherin
Boris Malchow:       Bass und Beisitzer
Dirk Karzek:            Bass und Beisitzer
Stefanie Weisheit:  Sopran und Rechnerin
Birgit Koß:              Sopran und Vorsitzende
Debora Ohser:         Sopran und Vorsitzende
Astrid Schuster:      Sopran und Beisitzer
Gerlinde Hajek:      Alt und Beisitzer

Hallo Ihr Lieben!

Traurige Nachrichten: Wir werden das Chorwochenende verschieben. Angefragt sind Termine im März und April 2021.

Wir haben im Vorstand lange darüber nachgedacht und sind um diese Entscheidung jetzt nicht mehr herumgekommen. Effektives Proben wäre aufgrund der häufigen Lüftungs-Pausen kaum möglich und alles, was ein ProbenWe abseits der Proben schön macht (tanzen, quatschen, kuscheln, Alkohol…) wäre verboten bzw. mit dem einzuhaltenen Abstand kaum möglich.

Sobald wir einen neuen Termin haben, werden wir euch informieren und hoffen, dass dieser Termin dann auch für möglichst viele machbar ist. Wenn ihr die Anzahlung oder auch den ganzen Betrag schon bezahlt habt, wird das natürlich komplett auf den neuen Termin angerechnet.

Bei Fragen wendet euch wie immer gerne an chor@orso.co.

Bleibt gesund!

Liebe Grüße, Debora, Laura und die ORSOnauten

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Ihr Lieben,

ich habe die Probe in der Malzfabrik irre genoßen, am liebsten hätte ich bis in den Abend hinein mit euch geprobt. Der Klang ist der Hammer da drin! Danke für diese hochkonzentrierte und wunderschöne Probe mit Euch! Es tat sooo gut, euch wieder zu hören und zu sehen, hätte zwischendurch Gänsehaus und fast Pipi in Augen.  Auch das Sit-In im Palast anschließend war wieder legendär, ich schwebe noch ,-)

Lasst und das diesen Samstag wiederholen. Am 1. August ist unser zweiter planmässiger Malzfabriktermin (letzte Probe auf dem schönen Gelände ist am Samstag, den 22. August, gleiche Zeit). Wir treffen uns wieder locker ab 10 Uhr, Probenbeginn ist 10:30, Ende gegen 14:30 (1 stunde länger als letztes mal, da schon mehr Routine mit Auf- und Abbau und Sit-In eh im Palast).

Bitte tragt euch noch ein oder um oder wie auch immer auf der bekannten Googleliste damit wir planen können:

Infos zu den Programmen die geprobt werden (“Nachtgesang” und “Schneekönigin”) siehe vorherige Beiträge und Mails. Ich werde noch weitere neue Stücke mitbringen und neue Schneekönigin-Ausschnitte anproben :-)

Ich freu mich mega auf Samstag! Weitersagen und gerne Leute noch mitbringen die reinschnuppern möchten (bitte vorher anmelden) DANKE!!
Noch eine gute Woche euch allen!

Euer Wolfgang

Ihr lieben Choristen,
nach 5 Monaten geht es endlich wieder los, wenn auch unter Vorsichtsmaßnahmen, aber immerhin!! :-)
Ich darf euch zu 2 Projekten/Schnupperproben einladen:
„Die Schneekönigin“ – Konzerttermin: 22. Dezember 2020 Philharmonie Berlin
Vertonung des gleichnamigen Märchens nach H.C. Andersen für Großes Symphonieorchester, gemischten Chor, Sprecherin und Solosopran. Ihr könnt euch dazu auf der eigens neu aufgesetzen Werkseite informieren unter www.dieschneekönigin.de Dort gibt es auch Hörbeispiele und vieles mehr.
Hierfür wird ein Chor mit mindestens 150 Sänger*innen benötigt, eher mehr. Es gibt keinen Text, sondern nur Vokalisen. Ich durfte mein eigenes Werk bereits mehrfach aufführen, bereits 2012 hatte die Schneekönigin Premiere in Berlin in der Philharmonie, nun kehrt sie pünktlich zu Weihnachten zurück. Sollte Corona uns einen Strich durch die Rechnung machen und wir das Konzert auch verschieben müssen, gäbe es ein alternatives Programm:
„Nachtgesang“ – Dunkle Musik der Romantik mit einem kleinen Schuß Jazz :-) 
Dafür gibt es noch keinen konkreten Konzerttermin. Dieses Repertoire (u.a. Werke von Brahms, Barber, Roese, Berg, Schubert, Debussy, u.a., meist mit Klavierbegleitung aber auch a capella) soll eine Art „Kammerchor-Repertoire“ werden für jeden Anlass, sprich in das Dauerrepertoire des Chores eingehen. Damit können wir flexibler bspw. in einer Fabrikhalle, Kirche, etc. auftreten als mit großem Orchester in der Philharmonie.
Dieses Programm wurde bereits erfolgreich zusammen mit Solistinnen im Stuttgarter Schloß und im Theater Freiburg aufgeführt. Es existiert noch eine alte Projektseite mit mehr Hintergrundinfos.
werden wir aus beiden oben genannten Programmen einen Querschnitt einstudieren um überhaupt mal wieder ins Singen zu kommen und um einen Eindruck von der Musik haben. Die Probe findet in der Malzfabrik statt, bitte besucht dazu diesen Beitrag auf ORSOpolis mit Details zu Uhrzeiten, Teilnehmerliste (bitte eintragen, damit genug Noten da!), „Sektempfang“, Sit-In im Palast, Orgafragen..
Ich freu mich riesig auf euch und bald können wir auch wieder im „Palast“ in Schöneberg proben! Leider können wir die Proben in der Malzfabrik nicht online streamen (in Freiburg ging das, da eigenes Wlan in unseren Räumen). Wenn wir kleinere Proben im Palast machen, streamen wir diese wieder via Zoom wie auch die letzten Wochen :-)
Ich wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende und freue mich auf das baldige Wiedersehen mit euch!
Herzlichst,
Euer Wolfgang
PS: Auch Neulinge sind herzlich willkommen. Jetzt ist eine gute Zeit einzusteigen und Repertoire kennenzulernen. Gerne Werbung machen, Weitersagen etc. Wichtig ist nur, daß wir wissen wer kommt, zwecks Abstände, Noten, Stühle, etc. :-) 

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallo ihr Lieben,

Am kommenden Montag ist um 19:30 Uhr mit Philip Lawton. Bitte meldet euch dafür auf ARPA zurück.
Auch die folgenden Probetermine findet ihr nun auf ARPA (16.03. und 23.03.)
Am 14.03. ist von 14:00 – 16:00 Uhr Stimmprobe für den Sopran mit Debora. Bitte medlet euch auch hierfür zurück und nehmt das Angebot wahr ;-)
Emiko Okuyama bietet wieder einen Workshop im Berliner ORSOpalast an. Hier die Infos dazu:

Workshop mit Emiko am 21.& 22. März 2020

Ich biete einen Workshop für Stimmbildung an.
Wir arbeiten viel körperlich mit Atemübungen durch tiefe Entspannung, Muskeln-Training und am Schluss steht ein kleines Repertoire, wie man von der Stimmbildung zum Repertoire verbunden kann.

•Am Samstag 21.& Sonntag 22. August 2020, von 11:00 ‒ 16:00 (mit Mittagspause) 

•Hauptstraße 134, 10827 Schöneberg bei ORSO Palast
•120€ für zwei Tage
•Teilnehmer werden begrenzt bis 10 Personen

•Anmeldung : emiko.okuyama2@gmail.com 

Ich freue mich auf eure Rückmeldung! Emiko Okuyama 

Viele Grüße
Laura

Hallo ihr Lieben,

Am kommenden Montag, 24.02.20 ist von 19:00 – 21:00 Uhr Filmmusikprobe im ORSOpalast, Hauptstraße 134 10827 Berlin. Anschließend findet direkt im Palast die Mitgliederversammlung, Einladung kam letzte Woche, statt.
Bitte meldet Euch auf ARPA oder über orsopolis zur Probe zurück.
Wie immer gilt, wer nicht weiterkommt kann sich gerne an mich direkt wenden, dann trage ich eure Infos für euch ein! laura.sohn@orso.co oder 01703216995 (WhatsApp, Telegramm, Threema, SMS)
Da wir in der nächsten Zeit nur noch die Leute mit Mails fluten wollen, die sich fürs Projekt angemeldet haben, holt das bitte noch nach. Ihr findet auch alle Termine im Chorkalender: www.ck.orsopolis.de
Viele Grüße
Laura

Hallo ihr Lieben,

Wie einige von euch schon mitbekommen haben, haben wir auch in diesem Jahr wieder viele spannende Projekte in Freiburg, Berlin und Stuttgart geplant.

Hier kommen die geplanten Projekt, für die ihr euch auch schon auf ARPA oder über orsopolis zurückmelden könnt:

26.04.20 Filmmusik | Philharmonie Berlin

21.05.20 Filmmusik | Konzerthaus Freiburg

31.05.20 Filmmusik | Liederhalle Stuttgart

25.10.20 Rock-Symphony Night | Konzerthaus Freiburg

06.12.20 Beethoven + X | Konzerthaus Freiburg

22.12.20 Die Schneekönigin | Philharmonie Berlin

11.01.21 Rock-Symphony Night | Liederhalle Stuttgart

03.05.21 Rock-Symphony Night | Philharmonie Berlin

 

Ihr könnt euch entweder über ARPA direkt (me.orso.co) oder über www.orsopolis.de zu den Projekten anmelden.

Wer weder über ARPA noch über ORSOpolis weiterkommt, kann sich gerne an Laura, laura.sohn@orso.co oder 01703216995 ,wenden, dann trage ich euren Teilnahmestatus ein.

 

Nun zu den Probeterminen, für Filmmusik in Berlin ist das Probewochenende vom 23.04. – 25.04.2020, Anspielprobe ist wie gewohnt am 26.04.20
Für Freiburg und Stuttgart gibt es ein gemeinsames Probewochenende das in Freiburg statt finden wird: 15.05. – 17-05.

GP Freiburg ist am 20.05.20 und GP für Stuttgart am 30.05.20 ( findet auch in Freiburg statt).

Die weiteren Probewochenenden sind am:
16.10. – 18.10.20 für Rock-Symphony in Freiburg

27.11. – 29.11.20 für Beethoven + X in Freiburg

18.12. – 21.12.20 für Die Schneekönigin in Berlin

08.01. – 10.01.21 für RoSy in Stuttgart

Die Termine für Rock-Symphony in Berlin im Mai 2021 werden noch bekannt gegeben.

 

Da viele immer wieder Fragen und es für alle auch interessant ist hier die Tarife:

Semiprofis: 9€/Stunde Probe

Profis: 11€/Stunde Probe

Der Konzerttag wird Pauschal mit 10h berechnet! Die Mittagspausen werden nicht mit berechnet. es sind in der Regel also 6 x 3,5h Proben + 10h Konzerttag.

Reisekosten werden nach Absprache übernommen, entwerder Bahnticket (o.ä.) oder Kilometergeld (0,15€/ km).

 

Ich hoffe ich habe nichts vergessen, ansonsten könnt ihr euch jederzeit bei uns melden

Sandra Roese (Orchestermanagement) sandra.roese@orso.co

Laura Sohn (Orchestermanagement, Notenwart) laura.sohn@orso.co

Sabine Sohn (Büroleitung, Gesamtorga) sabine.sohn@orso.co

oder über Telefon unter 0761 70 73 202

Wir freuen uns auf viele schöne Konzerte mit euch.

Viele Grüße

Laura und Wolfgang

Liebe Choristen,

 

Die nächste Probe in Berlin ist am 10.02.20 um 19:30 Uhr in der Alten Nazarethkirche am Leopoldplatz.

Bitte meldet euch auf ARPA an bzw auch ab (falls ihr nicht könnt) nur so können wir planen. ;-) Schaut auch nochmal auf euren Teilnahmestatus für das kommende Projekt und meldet euch auch hierfür zurück, so können wir die Mails dann gezielter an die schicken, die auch tatsächlich am Projekt teilnehmen wollen. :D

Wie immer gilt, wer nicht auf ARPA kommt und auch über orsopolis.de sich nicht zurückmelden kann, kann mir gerne eine Mail oder WhatsApp schreiben, dann trage ich eure Daten ein. ;-) laura.sohn@orso.co / 01703216995

Am 24.02.20 ist Mitgliederversammlung in Berlin. Die offizielle Einladung folgt!

Hier findet ihr die Materialseiten zu den einzelnen Stücken, mit den Original-Aufnahmen und z.T. Übefiles, die restlichen Übefiles sind noch in Arbeit ;-):

https://backstage.orso.co/adagio-for-strings-agnus-dei/
https://backstage.orso.co/aliceinwonderland/
https://backstage.orso.co/back-in-business/
https://backstage.orso.co/in-memoriam-les-choristes/
https://backstage.orso.co/hooray-for-hollywood/
https://backstage.orso.co/zu-asche-zu-staub-babylon-berlin/

Viele Grüße und bis Bald

Laura :)

Hallo ihr Lieben,

Nach dem fulminanten Konzert in Berlin geht es auch für uns direkt wieder weiter. Das neue Projekt “Hooray for Hollywood – Filmmusik – Musik im Film” steht vor der Tür.

Die Konzerttermine sind:

26.04.2020 Philharmonie Berlin

21.05.2020 Konzerthaus Freiburg

31.05.2020 Liederhalle Stuttgart

Die erste Probe in Berlin ist am 20.01.2020 von 19:30 – 22:00 Uhr in der alten Nazarethkirche am Leopoldplatz. Weitere Termine findet Ihr im Chorkalender und auf Arpa, wir sind gerade noch in der Planung

Hier ist ein Video zu Babylon Berlin, dieses Stück möchte Wolfgang am Montag gerne mit euch proben. ;-) Hört mal rein :) https://www.youtube.com/watch?v=uekZpkYf7-E

Bitte meldet euch für die Konzerte und Proben auf ARPA oder orsopolis.de zurück, dass wir planen können, wie viel Notenmaterial gebraucht wird. Falls ihr euch selber nicht eintragen könnt, könnt ihr mir schreiben, dann trage ich es für euch ein. ;-)

Weitere Termine sind 25.10.2020 Konzerthaus Freiburg, 6.12.2020 Konzerthaus Freiburg (die Programme stehen leider noch nicht 100% fest), 22.12.2020 Die Schneekönigin in Berlin, am 11.01.2021 RoSy in der Liederhalle Stuttgart und am 03.05.2021 RoSy in Berlin. Arpa und die Projektseiten für diese Konzerte werden wir in den nächsten Wochen erstellen, aber ihr könnt die Termine ja schonmal in den Kalender eintragen ;) Die Proebwochenenden mit Orchester finden in der Regel am Wochenende davor statt, die PWE in Berlin sind für FiMu a, 24. – 26. April und für Die Schneekönigin 19. – 21.Dezember. Im Mai gibt es ein Probewochenende in Freiburg am 16./17.5. und die GP am 20.5. und am 30.05.

Wir freuen uns wenn viele von Euch mitmachen! :D

Die Projektsänger: Bitte denkt an die Projektbeiträge, auch noch für 2001 ;). Wir hatten noch keine Zeit das zu checken, werden das in den nächsten Wochen tun. Pro Projekt zahlen Lightmitglieder und Projektsänger 35€ (die RoSy im Dezember/ Januar sind ein Projekt), wer Vollmitglied ist, zahlt nichts zusätzlich. Bitte überweisen auf das Konto

Name: Orso – Orchestra & Choral Society
IBAN: DE39 1005 0000 0190 4490 55
BIC: BELADEBE (Berliner Sparkasse)

Viele Grüße und bis Bald

Laura und die ORSOnauten

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallo ihr Lieben,

 

Auch in Berlin wird es dieses Jahr unsere Weihnachtsfeier “ORSOfröhliche” geben.

Am 14.12.19 um 18:30 Uhr startet die Feier im ORSOpalast, Hauptstraße 134, 10827 Berlin. Hierzu seid ihr alle herzlich eingeladen und wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen nach der längeren Pause!

Für Glühwein ist gesorgt, wer aber etwas Essbares mitbringen möchte – Plätzchen, Kekse, oder als Gegengift Essiggurken, Rollmöpse & Chips etc.,  – kann dies natürlich gerne tun. :-)

 

Für unser Projekt am 06. Januar in Berlin sind wir erfreulicherweise bereits über 100 Musiker im Orchester, Danke schonmal an alle, die Mitmachen! Einzelne Plätze gibt es aber noch in folgenden Registern: Viola, Kontrabass, Oboe, Fagott, Saxophon, Satzholz, Tuba, Schlagwerk und Flügelhorn. Wer noch mitmachen möchte, oder jemanden kennt, der gerne mal mitspielen möchte, kann sich sehr gerne bei uns im Büro melden: orchester@orso.co

 

Und auch an Silvester wird es wieder eine große Silvesterparty geben, den Beitrag dazu findet ihr hier: https://backstage.orso.co/silvester-party-orsopalace/

Viele Grüße

Laura, Sandra und die ORSOnauten

 

Hallo ihr Lieben,

 

hier kommen nun die Infos zu den kommenden Chorproben in Berlin:

Samstag: 14.12.19 10:00 – 18:00 Uhr Rock-Symphony-Probe in der Zwölf-Apostelkirche, An der Apostelkirche 1 Berlin

Samstag: 14.12.19  ab 18.30 Uhr ORSOfröhliche im ORSOpalast, Hauptstraße 134 10827 Berlin. Hierzu sind alle eingeladen auch wenn sie keine RoSy mitmachen :D Wir freuen uns schon auf Euch.

Montag: 16.12.19  18:30 Uhr Choreoprobe mit den Dance-Captains, 19:30 Uhr RoSy-Probe in der Alten Nazarethkirche am Leopoldplatz.

Bitte meldet euch auf ARPA für die Proben zurück, sodass wir planen können.

Checkt auch nochmal euren Teilnahmestatus auf ARPA, dass ihr auch wirklich für die kommenden Projekte angemeldet seid.

 

Viele Grüße

Laura und die ORSOnauten

Hallo ihr Lieben,

 

Es sind wieder neue Noten in der Online-Bibliothek zu finden, die ihr euch dort Downloaden könnt.

Nutzt das Wochenende und guckt euch die Stücke nochmal an. Von den ganz neuen Sachen gibt es leider noch keine Noten, wir sind aber dran.

Auch die grauen Stücke können geöffnet werden, einfach mit nem Doppelklick. ;-)

 

Viele Grüße

Laura und die ORSOnauten

Liebe Choristen,

am kommenden Wochenende sind mal wieder einige Proben in Berlin, bitte tragt Euch dazu in Arpa ein. Dazu unten mehr ;)

Samstag, 23.November, 15 bis 18 Uhr Stimmprobe tiefe Stimmen (ab Sopran 2 ;) ) im “Palace” Hauptstraße 134, 10827 Schöneberg

Sonntag, 24. November, 10 bis 17 Uhr, Rock-Symphony-Probe mit Choreo und allem was so dazugehört im Gemeindesaal der Apostelkirche, An der Apostelkirche 1, Schöneberg

Nach der Probe findet das Glöckner-Revival statt: Wir wollen einmal wieder den Glöckner durchsingen, einfach so zur Gaudi, mit Klavier und Inbrunst :D :D :D Anschließend ist SitIn im Proberaum.

Bitte denkt für den Sonntag an Kaffeetassen, Kleingeld für die Kaffeekasse und ein Mitbringsel fürs Sit-In :) und freilich dürfen auch die mitglöcknern, die 2017 noch nicht dabei waren!

Ihr könnt Euch für die Proben auf ARPA direkt (www.me.orso.co)  zurückmelden oder es hier über ORSOpolis machen: Anwesenheit über ORSOpolis 

Bitte denkt dran, dass Ihr für ARPA ein anderes Passwort habt, als für Orsopolis ;). Noten findet Ihr nicht bei ARPA, die sind hier in der Bibliothek auf Orsopolis.

Hier sind die Links zu den neuen Stücken:
The Prayer
Hijo De La Luna
Holding Out For A Hero

Zu den Tickets: Jeder Mitwirkende bekommt zwei Tickets mit 10% Rabatt, wer gleichzeitig auch Mitglied bei uns ist bekommt 20%. Wer einen Übernachtungsgast bei sich aufnimmt, bekommt eine Freikarte. Wer mehr als 10 Tickets bestellt, bekommt entweder 10% Rabatt auf die gesamte Bestellung oder eine Freikarte, das könnt Ihr aussuchen. Das alles geht natürlich nur über ORSOdirekt ;)

Nicht nur in Berlin müssen noch viele Karten verkauft werden, auch in Karlsruhe. Dort findet das Konzert schon am 7.Dezember statt. Wenn Ihr Freunde oder Bekannte dort habt, macht doch bitte Werbung für uns  – und auch da gilt Euer Rabatt, in dem Fall dann 10%.

Und nun was ganz anderes: Wenn Ihr jemanden kennt, der eine Werbeanzeige bei uns im Programmheft schalten würde, gebt doch bitte unseren Kontakt weiter. 1910 Mediadaten In dem PDF sind die Preise und Anzeigenformate und so weiter zum Nachlesen und Weitergeben.

Und wenn Ihr jemand kennt, der statt einer Weihnachstfeier lieber in ein Konzert geht oder statt irgendwelcher *habichschontausendmal* lieber ein Event verschenkt: Großkundenrabatte (10%) gelten auch für Externe und bei Abnahme von sehr vielen Tickets lässt sich auch noch handeln :)

Und wer diese Mail bis zum Ende gelesen hat, darf sich ein Fleißbienchen nehmen. Oder wahlweise ein LiChörchen :D

Fröhliche Grüße aus den ORSObüros in Berlin und Freiburg,

Sabine, Wolfgang, Laura und Vivi

 

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)