Das dürfen nur ORSOianer sehen!

BITTE EINLOGGEN

(Please log in for access of this content)

Hallo ihr Lieben,

 

HIer kommen nochmal Infos zu den kommenden Chorproben und den Werkstattkonzerten. Bitte lest die Mail aufmerksam bis zum Ende durch ;-):

 

CHORPROBEN: 

BERLIN: 

 

Mittwoch, 06.10.21, 20 Uhr Chorprobe im ORSOpalast, Hauptstraße 134 10827 Berlin. Bitte denkt an eure 2G Nachweise und Masken!

 

FREIBURG:

 

Mittwoch, 06.10.21, 19:45 Uhr Chorprobe Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5 Freiburg. Die Probe übernimmt Rainer. Bitte seid pünktlich da, so dass wir um 19:50 Uhr mit dem Einsingen starten können.

Geprobt werden: – die neuen Eisler Stücke (siehe Anhang), Agnus Dei, Hooray for Hollywood und Sigh No More Bitte denkt daran eure Noten mitzubringen. https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_RmlsbW11c2lr

Denkt an eure 3G-Nachweise und Masken!

 

Stuttgart: 

Die nächste Probe in Stuttgart ist am 14.10.21 um 19 Uhr im Gemeindehaus Möhringen. Genauere Infos dazu folgen.

 

WERKSTATTKONZERTE: https://backstage.orso.co/projekte/laufende-projekte/werkstatt/ 

Berlin: 

Am 10.10.21 findet das Werkstattkonzert im Hochmeistersaal, Paulsbornerstraße 86, 10709 Berlin statt.

Bitte seid pünktlich vor Ort. Die Ansingprobe beginnt um 14 Uhr, das Konzert um 17 Uhr.

 

Freiburg: 

Am 24.10.21 ist das Werkstattkonzert in Freiburg, im Runden Saal im Konzerthaus. Hierzu folgen zeitnah genauere Infos. Bitte meldet euch hierfür noch zum Mitsingen an!

 

Stuttgart: 

Am 29.10.21 ist das Werkstattkonzert in Stuttgart, in der Sängerhalle in Untertürkheim. Auch hierzu folgen zeitnah genauere Infos. Bitte meldet euch auch hierfür noch an!

 

FÜR ALLE:

Die Werkstattkonzerte sollen jeweils ca 75 Minuten dauern, das Programm findet ihr hier: https://orso-co.notion.site/Programmplanung-163f1ade937440bab3041fc036b79eb8

Konzertoutfit: Schwarz, Elegant, Sexy, Ihr könnt alles tragen, hauptsache es entspricht den Kriterien und ihr könnt euch gut darin bewegen!

 

Wer sich noch nicht für die Proben und Konzerte angemeldet hat, möge dies bitte tun: https://docs.google.com/spreadsheets/d/13Sa-z6G__eNg-hiCB9ybkqytOVi9rZxyiJzxKEoUO18/edit#gid=567482552

Wir suchen vor allem für Freiburg und Stuttgart noch Sänger:innen für die Werkstattkonzerte. Schaut doch nochmal in euren Kalender ob ihr nicht doch Zeit habt, gerne auch Choristen aus den jeweils anderen Städten! Unterkünfte kriegen wir sicher organisiert. ;-) Für ALLE: Ihr müsst das Repertoire nicht perfekt drauf haben, die Choreo beherrschen oder sonst was. Es ist eben eine WERKSTATT ,-) D.h. wir proben/arbeiten auch vor Publikum am Material ;-) Also keine Scheu und macht mit egal wie! Es wird toll! :-D

Die Proben sind freilich auch für die, die erst im Mai mitsingen können.

 

Außerdem suchen wir in allen 3 Städten Helfer für die Werkstattkonzerte. Wer jemanden kennt der helfen möchte oder selber helfen will meldet sich einfach per Mail an chor@orso.co 

 

Wir freuen uns auf euch!

Viele Grüße

Laura und die ORSOnauten

 

Hallo Ihr Lieben,

das Chorwochenende rückt in greifbare Nähe und allem Anschein nach wird Corona uns dieses Mal tatsächlich keinen Strich durch die Rechnung machen. Ich freue mich riesig darauf, endlich mal wieder nach Herzenslust zu singen und intensiv zu proben! Ich hoffe, euch geht es ähnlich:)

Hier kommen ein paar wichtige Infos. Bitte lest bis zum Ende;)

In dieser Liste findet ihr die Zimmerbelegung, sowie euren Essenswunsch. Die Küche kann tatsächlich alle bisher genannten Besonderheiten berücksichtigen. Bitte überprüft, ob alles stimmt. Falls nicht, ändert das bitte in der Liste. Wenn ihr mit der Zimmerbelegung nicht einverstanden seid, schreibt mir bitte direkt.

Anreise

Hier ist nochmal der Link für die Mitfahrgelegenheiten. Außerdem gibt es für die Zugfahrer:innen die Möglichkeit, dass wir euch in Gangloffsömmern oder Bad Langensalza abholen. Wenn ihr das in Anspruch nehmen wollt, schreibt mir bitte direkt. Für die Autofaher:innen gilt: Bitte nur auf ausgewiesenen Parkplätzen vor und oberhalb des Ritterguts parken, die Einfahrt ins Rittergut ist nur zum Be- und Entladen gestattet. Anreise ist zwischen 16 und 17.30 Uhr. Wenn ihr später kommt, gebt mir bitte Bescheid, bzw. tragt es auch in die Liste ein. Dann können wir für euch Abendessen zurückstellen lassen. Abendessen gibt es um 18 Uhr.

Hygienekonzept

Denkt bitte daran, einen 3G-Nachweis mitzubringen, den kontrollieren wir bei der Anreise. Siehe weiter unten die Aktualisierung!!!!

Tests bringen wir mit. Wenn jemand von euch im medizinischen Bereich arbeitet und/oder eine Lizenz zum Testen hat, darf er/sie gern beim Testen helfen. Außerdem gilt natürlich: Maske tragen, sobald man nicht isst, trinkt oder singt und Abstand halten, wo immer es geht. Und wir werden ganz viel lüften! Wir hoffen auf schönes Wetter, bringt euch zur Sicherheit aber lieber einen warmen Pulli mit.

Getränke

Wir werden Getränke auf Kommission bestellen. Es wird eine Liste ausliegen, in die ihr eintragt, was ihr getrunken habt und zum Schluss wird abgerechnet. Ich bitte um Sorgfalt und Ehrlichkeit;)

Bezahlung

Kosten: 120€, 30€ EZ-Zuschlag (Ob ihr ein EZ bekommt, könnt ihr dieser Liste entnehmen.)
Ein paar von euch haben schon 50€ angezahlt, vielen Dank dafür. Ihr braucht dann natürlich nur noch 70€ überweisen, bzw. 100€ für ein EZ. Bitte überweist den entsprechenden Betrag bis Freitag, den 17.9. unter dem Betreff “Rittergut” auf unser Berliner Konto: IBAN DE39 1005 0000 0190 4490 55

Bitte denkt an:

  • Handtücher! (Bettwäsche ist da)
  • Noten, sofern ihr welche habt. Wir bringen aber auch noch welche mit.
  • Bleistift für Notizen wärend der Proben;)
  • bequeme Kleidung für Choreo-Proben
  • warmer Pullover! Die Fenster werden sehr oft offenstehen…
  • Kleingeld für die Getränkekasse
  • gute Laune, Verständnis und Rücksicht für Mitsänger*innen und Corona-Maßnahmen;)

Soweit erstmal… Bei Fragen schreibt mir gern:)

Liebe Grüße, Debora

Nachtrag zum Hygienekonzept

viele von euch haben Sorgen und Bedenken geäußert im Hinblick auf das Corona-Infektionsrisiko, das bei unserem Chorwochenende besteht.

Da die Meldungen und Zahlen, die regelmäßig durch die Presse gehen oft undifferenziert und widersprüchlich sind, haben wir uns jetzt an ärztliches Fachpersonal gewandt. Wir haben mehrere Einschätzungen von Ärzt:innen zusammengetragen und uns auf folgende Punkte geeinigt.

Es gilt ganz generell das Hygiene-Konzept, das immer bei Proben gilt (im Anhang). Bitte bringt euch selbst Masken mit (mehrere, zum Wechseln!). Darüber hinaus gilt:

Bei Anreise legt jede:r einen 3G-Nachweis vor, geimpft, genesen ODER getestet (zertifiziert, kein Selbsttest!). Besonders für die Fahrgemeinschaften ist es wichtig, dass ihr euch schon in eurer Heimatstadt testen lasst, BEVOR ihr losfahrt. Wenn ihr in eurem persönlichen Umfeld einem erhöhten Risiko ausgesetzt seid (z.B. Lehrer:innen, medizinisches Personal o.ä.), empfehlen wir einen tagesaktuellen Test AUCH DANN, wenn ihr bereits geimpft seid. Dies geschieht in eigener Verantwortung. Sollte im Verlauf des Wochenendes jemand Symptome haben (Halsschmerzen können bei dem vielen Singen ja durchaus mal auftreten), bitten wir darum, möglichst SOFORT jemanden vom Test-Team anzusprechen und sich testen zu lassen (Wer zum Test-Team gehört, wird einen gut sichtbaren Anstecker tragen.) Test bei Symptomen gilt auch für Geimpfte, einfach um sicherzugehen.

Ungeimpfte werden am Samstag UND Sonntag VOR DEM FRÜHSTÜCK getestet.

Sollte ein Test positiv ausfallen, muss diese Person sofort abreisen (dies gilt auch für Geimpfte), sich in Quarantäne begeben und den positiven Schnelltest durch einen PCR-Test bestätigen lassen. Bitte bedenkt, dass ihr in diesem Fall nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause fahren dürftet. Überlegt euch, wie ihr im Fall des Falles nach Hause kommt! ACHTUNG: Dasselbe gilt für ungeimpfte Zimmergenoss:innen!

Geimpfte legen bitte bei Anreise ihren Impfausweis vor und brauchen sich im weiteren Verlauf des Wochenendes, sofern keine Symptome auftreten, nicht mehr testen lassen.

Der Anteil an sog. “Impfdurchbrüchen” nach vollständiger Impfung in Deutschland, Stand 1. September, liegt bei 0,03% (laut RKI und PEI). Schwere Verläufe mit Intensivstation etc. unter den Geimpften gibt es quasi gar nicht. Selbst wenn man berücksichtigt, dass die Zahlen nicht ganz stimmen, gerade weil ja viele Geimpfte gar nicht mehr getestet werden bzw. ihre Erkrankung aufgrund milden Verlaufes gar nicht bemerken, zeigt es doch, dass mit Impfung Corona den Schrecken verlieren darf.

Bitte bedenkt, dass die Teilnahme in eigener Verantwortung stattfindet, da durch diese Maßnahmen das Ansteckungsrisiko zwar verringert, jedoch nicht ausgeschlossen werden kann.

Ich hoffe, ihr habt Verständnis für diese Maßnahmen und lasst euch die Freude auf das Chorwochenende dadurch nicht verderben;)

 

Save the Date: 10.07., 21.00
Mutig öffnete ich im März diesen Jahres meine bis dahin verborgene, weil private, Schatzkiste und zeigte meine erste Passion, den Irish Folk.
Es gibt aber noch eine – eine, die vermeintlich noch weniger mit meinem klassischen Repertoire zu tun hat. Wenn mir die nötige Energie dafür fehlt, ich keine Lust auf geregeltes Einsingen hab oder ich einfach nur vor mich hin singen möchte, dann öffne ich auf meinem iPad den Ordner Pop_Musical, der sich beständig füllt. Bestärkt vom Erfolg des Irish-Folk-Streams und im unerschütterlichen Glauben, dass wirklich jede Musik und jeder Stil hörenswerte Geschichten zu erzählen hat, zieht es diese Songs ON AIR.
In der Kurzversion: Am Samstag, 10.07.2021, senden wir um 21.00 über https://youtu.be/i9hMeDdVB08 Klang-Geschichten in die kühlere Abendluft auf Terrassen und Balkone, an die Dreisam oder ins Wohnzimmer.
In der längeren Version: https://youtu.be/xLF942tNvGM
Jede Woche veröffentliche ich auf meinen Social-Media-Kanälen und auf meiner Homepage www.sopran.me neue Hinweise zum Programm, mit dabei sind beispielsweise Moana, Jasmin/Aladdin, Mulan, Rapunzel, Musik aus der WestSideStory, LaLaLand, Herr der Ringe oder Wie im Himmel.
Ich freue mich auf dich/Sie alle an den Bildschirmen bzw. mobilen Endgeräten und verbleibe

mit lieben Grüßen in (vor-)freudiger Aufregung,
Susanne

P.S. Zum Stream gehts hier https://youtu.be/i9hMeDdVB08 oder über meine Homepage sopran.me

Liebe Choristen,

Wir haben für diese Woche entschieden, dass KEINE Probe stattfinden wird.
In Baden-Württemberg ist am Donnerstag Feiertag, den weiten wir Chorprobentechnisch einfach auf komplett Deutschland aus. ;-)
Nächste Woche gibt es wieder eine Chorprobe und sicherlich auch einige Neuigkeiten :D
Für den Sommer planen wir auch wieder Life-Proben in den jeweiligen Städten. ;-)

Wir wünschen euch eine schöne Woche, ein tolles Wochenende und freuen uns auf nächste Woche

Viele Grüße

Laura und die ORSOnauten

Liebe Choristen,

 

Am Dienstag, 26.05.21 proben wir um 20 Uhr via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu)

Geprobt wird:

Die Schneekönigin -> Hier kommt ihr zum Stück

A Nightingale sang in Berkeley Square -> Hier kommt ihr zum Stück

Sure on this shining night (Barber) -> Hier kommt ihr zum Stück 

Sure on this shining night (Lauridsen) -> Hier kommt ihr zum Stück 

Bitte ladet euch die Noten vorher aus der Bibliothek ;-)

Viele Grüße und bis Morgen. Wir freuen uns auf euch,

Laura und die ORSOnauten

 

Liebe Choristen,

Am Dienstag, 20 Uhr findet die nächste Chorprobe statt. Geprobt wird via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu).

Wir proben folgende Stücke aus dem Rock-Symphony-Programm:

Bitte denkt dran euch die Noten vor der Probe aus der Bibliothek zu laden.

Viele Grüße Laura

Liebe Choristen,

Hier kommt der Plan für Freitag Abend:

Um 19 Uhr haben die Frauen 45 Minuten Stimmbildung mit Sarah unter folgendem Link: Thema: Frauen-ORSO-Stimmbildung bei Sarah Behrendt
Uhrzeit: 14.Mai.2021 19:00 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83370797145?pwd=UHFtaERJKzRlMmpVekZsRy9qVTBOZz09

Meeting-ID: 833 7079 7145
Kenncode: ORSO

Um 20 Uhr sind die Männer dran: Thema: Männer-ORSO-Stimmbildung bei Sarah Behrendt
Uhrzeit: 14.Mai.2021 20:00 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/81902269890?pwd=b2RQRWE0b2t5b29jYVc5R1l6QlJlZz09

Meeting-ID: 819 0226 9890
Kenncode: ORSO

 

Parallel hierzu bietet Wolfgang Stimmproben für das Stück “A Nightingale sang in Berkeley Square” an:

19:00 Treffpunkt/Soundcheck
19:10-19:50 Männer (die gehn dann auf 20 Uhr zu Sarah)
20:10-20:50 Frauen
21:00-21:30 Gesamtprobe

Danach Sit-in via Zoom

Die Stimmprobe findet auf Jamulus (orso.kernelport.eu) statt. Der Sit-In danach dann auf Zoom (zoom.orso.co)

Bitte ladet euch die Noten vorher aus der Bibliothek https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_S2FtbWVyY2hvci9OYWNodGdlc2FuZy9NYXNjaHdpdHogLSBBIE5pZ2h0aW5nYWxl

Liebe Grüße

Laura

Liebe Choristen,

 

Am Montag ist unsere nächste Chorprobe. Wir proben um 20 Uhr via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu).

Geprobt werden ausschnitte aus der Schneekönigin und die Gewinner der Umfrage aus dem Kammerchor-Programm. Hier findet ihr die Umfrage nochmal: https://app.sli.do/event/c71bcwww/embed/polls/86bb6340-2eda-4bd8-80f2-1e560ee8f74a

Die Noten findet ihr wie immer in der Bibliothek:

Die Schneekönigin: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_UGhpbGhhcm1vbmljL0RpZSBTY2huZWVrw7ZuaWdpbg

Sure On This Shining Night: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_S2FtbWVyY2hvci9OYWNodGdlc2FuZy9CYXJiZXIgLSBTdXJlIE9uIFRoaXMgU2hpbmluZyBOaWdodA

A Nightingale Sang In Berkeley Square: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_S2FtbWVyY2hvci9OYWNodGdlc2FuZy9NYXNjaHdpdHogLSBBIE5pZ2h0aW5nYWxl 

Bitte ladet euch die Noten vor der Probe runter. ;-) Bei Fragen und Problemen könnt ihr euch jederzeit per Mail an Laura (laura.sohn@orso.co) wenden.

Viele Grüße

Laura und die ORSOnauten

Liebe Choristen,

 

Unsere nächste Chorprobe via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu)  ist am 04.05.21 um 20 Uhr. Geprobt wird das Rock-Symphony-Programm.

Bitte kommt erst ALLE auf Zoom, denn wir werden mit der Choreo zu I’m Still Standing beginnen. Noten: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L0knbSBTdGlsbCBTdGFuZGluZw 

Danach proben wir dann

No more Tears: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L05vIE1vcmUgVGVhcnMgKEVub3VnaCBpcyBFbm91Z2gp

You’re the voice: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L1lvdSdyZSBUaGUgVm9pY2U

Bitte denkt daran euch die Noten vorher schon aus der Bibliothek zu laden ;-)

Viele Grüße

Laura

Liebe Sänger*innen,
für die Stimmbildung am Samstag, 08.05.2021, 15.00, möchte ich mit euch gerne etwas machen, was meistens aufgrund von Zeitmangel und Material-Knappheit (oder momentan aufgrund der Desinfektionsbestimmungen kaum zu leisten ist) zu kurz kommt: Stimmbildung mit Material.
Dafür benötigt ihr folgende Materialien
*1 dickeres Haushaltsgummi
*(Papier- oder Stoff)Taschentücher
Weitere Infos ab Samstag, 01.05.2021, auf https://backstage.orso.co/chor/online-stimmbildung/
Liebe Grüße, Susanne

Liebe Choristen,

Am Mittwoch, 28.04.21, proben wir um 20 Uhr via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu).

Wolfgang möchte ab sofort auch “Die Schneekönigin” immer wieder proben, da wir im Dezember, vorausgesetzt wir dürfen wieder auftreten, 2 Konzerte haben werden. Deshalb werden wir am Mittwoch gleich damit anfangen ;-)
Bitte ladet euch alle 7 Sätze aus der Bibliothek runter, da Wolfgang noch nicht genau weiß welchen davon wir am Mittwoch proben werden, und so seid ihr auf alle vorbereitet ;-) https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_UGhpbGhhcm1vbmljL0RpZSBTY2huZWVrw7ZuaWdpbg

Um nicht nur die Schneekönigin zu Proben wird es in der Probe eine Umfrage via Slido geben, da könnt ihr mitentscheiden, welches Nachtgesang-Stück wir noch proben sollen am Mittwoch. ;-)

Wir freuen uns schon euch am Mittwoch in der Probe zu sehen

Eure ORSOnauten

Hallo ihr Lieben,

 

Am Donnerstag ist unsere nächste Chorprobe, um 20 Uhr via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu).

Geprobt werden die 3 neuen Stücke aus dem Rock-Symphony-Programm:

 

I’m still standing – https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L0knbSBTdGlsbCBTdGFuZGluZw 

You’re the voice – https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L1lvdSdyZSBUaGUgVm9pY2U

No more tears (Enough is Enough) – https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L05vIE1vcmUgVGVhcnMgKEVub3VnaCBpcyBFbm91Z2gp

 

Bitte denkt dran euch die Noten vorher aus der Bibliothek zu holen. ;-)

Liebe Grüße und bis Donnerstag :-)

Laura

Liebe Sänger*innen,
Gesangstechnik in der Theorie und nur durch eure Fragen kurzzeitig in der Praxis war das vorherrschende Thema der bisherigen Stimm-Talks.
Die Praxis ist wegen der individuellen Gegebenheiten jeder Stimme und jedes Körpers, jedes Atemsystems und jeder Gewohnheit des/der Singenden so komplex.
„Was man tun muss, um es zu tun, lernt man, indem man es tut“ 
Vielleicht kennt ihr auch diese Situation: Ich habe mir ein Buch gekauft über Gesangs- und Atemtechnik, weil ich so beeindruckend fand, was meine damalige Lehrerin
an der Hochschule – nur kurz, am Rande und selbst relativ unwissend – so erzählte. Ich wollte mehr wissen – aber das Buch verstand ich nicht. Es stand dann ziemlich lange
im Schrank, bis ich dieses Konzept mit einer anderen Lehrerin (nach der Uni) dann praktizierte. Auf einmal verstand ich mein Buch!
Ich kann euch also viel erzählen über Technik des Gesangs – nichts wirkt besser als das eigene Machen oder: wenn wir anderen beim Machen zusehen dürfen (das ist ein
Prinzip von Musikkursen mit offenen Unterrichten; ich selbst hab schon super profitiert von Unterrichten, bei denen ich selbst nur zugesehen und gehört und keinen Ton gesungen hab.)
3 Sänger und eine Sängerin aus euren Reihen haben sich bereit erklärt, ihre individuelle Resonanzstrategie (in 15-minütigen Eiinheiten) mit mir zu entwickeln
und zu versuchen – und zwar live an diesem Abend vor euch inmitten der ZOOMsession.
Ihr Mut, sich in diesem Rahmen solistisch zu zeigen, braucht eure Rücksicht, auf die ich vertraue.
Was ihr sonst noch braucht:
– Notizzettel und Stift (alternativ: Dokument/App am Gerät) für alle Fragen vor, während und nach den Einheiten
– ggfs. Noten des Liedes: macht es leichter zu verstehen, wovon wir sprechen (siehe Anhang und/oder auf Backstage.orso)
– Geduld: Ich möchte erst nach der 4. Einzeleinheit zur Fragerunde öffnen, erst dann sind auch Fragen durch die Mikrofone (außerhalb des Chats) möglich. Dadurch helft ihr uns – mir als
Pädagogin, den Singenden beim Singen – im „Flow“ zu bleiben. Fragen, die während der Eigenheiten im Chat gestellt werden, werden auch erst danach beantwortet.
Der Stimmtalk findet via Zoom ( zoom.orso.co) statt.
Ich freue mich auf die 4 Mutigen und auf jede*n von euch für dieses spannende Projekt,
Liebe Grüße,
Susanne

Liebe Choristen,

Am Freitag Abend, um 20 Uhr ist die nächste Chorprobe via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu einfach als Serveradresse eingeben). Wie immer könnt ihr vorher schon auf den Jamulus Server und in den Zoom-Raum. :-)

Geprobt werden die folgenden 3 Stücke aus dem Nachtgesang (Kammerchor) Programm:

Bitte ladet euch die Noten vorher schon aus der Bibliothek (einfach auf den Link hinter dem Stück klicken). ;-)

Wir freuen uns schon auf euch

Liebe Grüße

Laura

Hallo ihr Lieben,

 

Am Donnerstag, 08.04.21 bietet Wolfgang um 20 Uhr Gehörbildung mit Spaß an ;-)

https://g.co/arts/bzyxr2GmvHtHd31T7

Dazu verwendet er dieses Tool unter dem Link oben. :-)
Die Gehörbildung findet via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (orso.kernelport.eu) statt. Ein Teil ist ein reiner Zoom-Teil, daher brauchen dieses Mal ALLE Zoom!
Bitte bereitet euch gut lesbare Zettel vor mit folgenden Bezeichnungen:

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  k  g  v  ü  moll  dur

Die braucht ihr, um sie in die Kamera zu halten. ;)

Viele Grüße und bis morgen

Laura

Liebe Choristen,

unsere nächste Online-Probe ist am 11.02.21 um 20 Uhr via Zoom zoom.orso.co und Jamulus.

Beginnen werden wir die Probe mit einer Choreo-Einheit zu Think, schaut euch dazu bitte das Video auf der Choreo-Seite an: https://backstage.orso.co/chor/uebevideos-fuer-choristen/

Anschließend proben wir noch folgende Stücke aus dem Rock-Symphony-Programm:

I’m Still Standing

Think

Bitte denkt daran euch die Noten vorher runterzuladen ;-)
Wir freuen uns schon auf euch

Liebe Grüße

Laura

Liebe Choristen,

Die nächste Online-Probe ist am 27.01.21 von 20 – 21:30 Uhr via Zoom und Jamulus.

Dieses mal wird das Nachtgesang-Programm geprobt:

Der Erlkönig – Schubert 

I remember Clifford – Golson

Die Nachtigall – Berg

Bitte denkt daran euch die Noten selbstständig auf ORSOpolis runterzuladen falls ihr sie noch nicht habt. ;-) https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/
Die Erklärung zur Bibliothek findet ihr hier: https://backstage.orso.co/wie-funktioniert-die-orsopolis-bibliothek/

Wir freuen uns viele von euch Online zu sehen

Viele Grüße

Laura

Hallo ihr Lieben,

Unsere nächste Chorprobe via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (https://backstage.orso.co/jamulus-wie-wo-was/) ist am Donnerstag, 14.01.2021 20 Uhr.

Das genaue Probenprogramm geben wir euch noch bekannt.

Wir freuen uns viele von euch am Donnerstag zu sehen,

Bis dahin viele Grüße und bleibt Gesund

Laura

Hallo ihr Lieben,

Hier eine kurze Erinnerung an unseren Orchesterstammtisch am Sonntag, 13.12.20 um 18 Uhr.
Wir freuen uns viele von euch Online zu sehen und mit euch mal wieder zu quatschen ;-)
Den Link zu Zoom findet ihr hier: zoom.orso.co auf orsopolis.de oder ihr gebt die Meeting-ID: 303 116 2600 ein. :-)
Viele Grüße und bleibt Gesund
Laura

Hallo ihr Lieben,

unsere nächste Chorprobe ist am Montag, 14.12.2020 um 20 Uhr.
Da wir ein neues Tool, Jamulus, ausprobieren wollen, ist Wolfgang ab 19 Uhr sowohl auf Jamulus als auch auf Zoom online und kann Fragen beantworten und technischen Support geben. :-)

Warum kommt jetzt schon wieder was neues? Ganz einfach, über Jamulus können wir tatsächlich gemeinsam singen und uns auch gegenseitig hören. Bei der letzten Probe am Mittwoch waren ein paar schon über Jamulus dabei und fanden es klasse. Viele Chöre arbeiten inzwischen damit. Aber keine Sorge, wer keinen Rechner hat, man braucht eine Lan-Verbindung für Jamulus, kann den Proben weiterhin über Zoom folgen. Die beiden Tools kann man auch parallel laufen lassen, so können wir uns sehen und hören. ;-)

Die genaue Erklärung zu Jamulus und wie es installiert wird findet ihr hier: https://backstage.orso.co/jamulus-wie-wo-was/
Wir freuen uns schon euch am Montag zu sehen und zu hören ;-)
Viele Grüße und bleibt Gesund!
Laura

Liebe Vereinsmitglieder des ORSO in Berlin,

im Anhang findet Ihr die Einladung des Vorstands zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, den 22.12.2020 um 20 Uhr.

Diese Versammlung wird ausschliesslich via Zoom stattfinden. Einfach diesem Link http://zoom.orso.co folgen. Ihr landet in einem “Warteraum” und werdet von ORSOnauten “reingelassen” :-)

Einladungsschreiben inklusive Tagesordnung sowie Protokoll der letzten MV sind als PDF im Anhang beigefügt..

Da wir noch auf Rückmeldungen auf unsere Förderanträge warten wollen, wird der Haushaltsplan noch ein paar Tage brauchen, da sich dieser u.U. massiv ändern kann. Wir werden euch den aktuellen Plan ein paar Tage vor der MV zukommen lassen, damit ihr bereits vor dem Zoom-Meeting Gelegenheit habt, euch damit zu befassen.

Ursprünglich hätten wir am 22.12. mit der Schneekönigin auf der Bühne der Philharmonie gestanden. Das stattdessen im Palast geplante “ORSOfröhliche – auf Abstand” haben wir natürlich ganz im Sinne der Kontaktbeschränkung ebenfalls gekippt.

Daher hängen wir zusammen im Anschluss an die MV bei nem Glühweinchen einfach weiter auf Zoom ab und holen die Offline-Party nach, sobald es das Infektionsgeschehen und/oder Impfschutz zulässt :-) Wer es zur MV nicht schafft, kann natürlich gerne später noch dazustoßen, egal ob Mitglied oder nicht.

Bis dahin bleibt bitte gesund und viele liebe, herzliche Grüße! Wir vermissen Euch!

Eure Andrea, Birgit, Debora und Wolfgang

Hier die offizielle Einladung mit Tagesordnung als PDF:

ORSO MV 201222 Einladung

PS: Hier noch ein kleiner Spendenaufruf für Emiko von Birgit Koß:

*******

Hallo Ihr Lieben. Bei unserer letzten realen Probe am 19.10. in der Zionskirche und bei den Proben davor im Palast haben wir für Emiko eine Spende gesammelt, da sie seit März diesen Jahres das Einsingen unentgeltlich gemacht hat. Bislang sind knapp 70€ zusammengekommen. Allerdings gab es noch keinen breiten, offiziellen Aufruf dazu, was wir hiermit gerne noch nachholen wollen. Da ich Emiko Mitte Dezember nochmal treffe, würde ich ihr gerne in unser aller Namen die Spende übergeben. Falls diese jemand noch aufstocken möchte, kann er/sie dies unkompliziert und einfach über Paypal (Nein, ihr braucht dazu kein Paypalkonto!) machen. Dazu hat Andrea einen “MoneyPool” unter “Weihnachtsspende für Emiko” eingerichtet: https://paypal.me/pools/c/8uUelDnYuy. Bei Fragen, gerne an mich direkt wenden unter 030 / 859 1624. Der MoneyPool wird am 12.12.2020 um 12 Uhr geschlossen. 

Herzliche Grüße in Vertretung des Weihnachtsmanns

Eure Birgit*******