Liebe Choristen,

Am Mittwoch um 20 Uhr haben wir unsere nächste Online-Chorprobe mit dem Rock-Symphony-Programm.

Wie immer proben wir via Zoom (zoom.orso.co) und Jamulus (http://jamulus.orso.co/) Über diesen Link kommt ihr auf den Jamulus-Server, der allerdings immer erst 30 Minuten vor Proben beginn gestartet wird.Das heißt ihr kommt momentan erstmal auf unsere Webseite, sobald der Server dann gestartet und im Rechenzentrum verfügbar ist, kommt ihr auf den Jamulus Server ;-). Probiert es am Mittwoch mal aus und macht bei der Seite, wenn ihr auf der Webseite landet, erstmal einen Reload. Es kann sein dass ihr das öfter machen müsst, bis der Server da ist.  ;-)

Geprobt wird:

I’m Still Standing: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L0knbSBTdGlsbCBTdGFuZGluZw

You’re The Voice: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L1lvdSdyZSBUaGUgVm9pY2U

No More Tears (Enough Is Enough): https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_Um9ja1N5bXBob255L05vIE1vcmUgVGVhcnMgKEVub3VnaCBpcyBFbm91Z2gp

Bitte ladet euch die Noten vorher aus der Bibliothek ;-) Über die Links kommt ihr direkt zu den Stücken. :)

Viele Grüße und bis Mittwoch

Laura

Liebe Freundinnen und Freunde, 

liebe Bekannte, 

liebe Bekannte von Bekannten 

und liebe mir gänzlich Unbekannten, denen Bekannte wiederum diese E-Mail weitergeleitet haben

– kurzum: Liebe alle! 

Ich lade am Sonntag, 28.03.2021, um 17.00 herzlich ein zu einer geruhsamen Stunde voll irischer Melodien – mehr nachdenklich als fröhlich, mehr sanft als kräftig, mehr Miniatur als großes Lied. Hier findet sich meine Einladungskarte (einfach draufklicken)

Der Eintritt über diesen Link  (einfach draufklicken) ist frei, Spenden willkommen!

Hilfreich zu wissen:

*für alle, die gerne mehr wissen wollen: HIER sind die Text in deutscher Übertragung (ab Samstag, 27.03.2021) zu finden. Louise, eine gute Freundin aus Studenten-Zeiten, hat diese erstellt. Das freut mich sehr – war sie es doch als Enkelin britisch-irischer Großeltern, die mir die Noten überhaupt erst zukommen ließ. 

*für alle, die gerne störungsfrei zuhören wollen: eine einigermaßen gute Internet-Leitung empfiehlt sich immer fürs Streamen und ich hoffe zudem, alles klappt wie geübt… 

*für alle, die – wie ich – ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Technik haben: Nachdem ich im 1. Lockdown Videoschnitt lernte, bin ich nun in der -produktion eingestiegen. Trotzdem sind meine technische Kenntnisse einigermaßen basal. Mit wurde versichert, dass so ein Livestream schon zu schaffen sei – deshalb versuche ich das und entschuldige mich im Voraus, falls es nicht klappt. Dann gibt es wenigstens eine gute Aufnahme ;-) 

*für alle, die gerne kommunizieren: ich freue mich jedes Feedback per SMS; WhatsApp, Kommentar in YouTube, auf meiner Homepage, auf Facebook oder Instagram … sogar per Email. Ich werde alles lesen, sobald meine Hände keinen Klavierdienst mehr haben. 

 

Mit vielen lieben Grüßen, 

Susanne (Müller)

 

 

Hier findet ihr ein paar Regeln, die die Proben und Stimmbildung auf Zoom und Jamulus für alle erleichtern und angenehm machen ;-)

  • WLAN ausschalten (LAN-Kabel reinstecken allein muss nicht heißen, daß es auch verwendet wird vom PC)
  • VOR Verbinden Stummschalten bevor man alle anderen stört die schon da sind
  • Stummschaltung erst aufheben WENN
- Kopfhörer eingestöpselt und uff de Rübe
- Mikro angeschlossen und gecheckt
  •  Den eigenen Kanal „Mute“ setzen (hat nichts mit Stummschaltung zu tun!) (>weniger Echo)
  •  Stummschaltung anhaken wenn
- man sich schnäuzt, hustet, niest, was auch immer
- telefonieren muss, pipi muss.. oder sonst was treibt
- warum auch immer den kopfhörer abnimmt oder
- am Mikro rumspielt
  • Jede Bewegung und Geräusch auf/um/am Tisch/Stativ/Kabel hört man! Also auf Ordnung und ausreichend Platz achten, kein Scheuern an Kabeln auf Textilien etc.
  • laut und hoch = weiter weg vom mikro (wegdrehen hilft auch)
  • leise und tief = gaaaanz nah ran a la jazzsinger
  • Kollegen-Kanäle kurzzeitig muten wenn die auf „dauerrot“ ausschlagen (oft rückkopplung, sonstige störung), oft begleitet von einem kurz bleibenden roten Umrandung um Pegelanzeige
  • Handy weg oder Flugmodus
  • Mikrofon auf Zoom IMMER Stumm geschaltet lassen, wenn wir singen
  • Bitte achtet darauf auch bei den Online-Proben pünktlich zu kommen, falls ihr das nicht schafft, gebt doch bitte vorher bescheid. :-)

 

Wir haben ein neues oszillierendes Probensystem für unsere Online-Chorproben entwickelt.

Ab sofort werden wir die Wochentage der Reihe nach durchwechseln:

Wir beginnen an einem Montag (15.03.), danach ist die Probenverteilung wie folgt:

Mo – Di – Mi – Do – Fr – Do – Mi – Di – Mo – Di – ….

Ihr findet die Termine bis Mitte Juli schon in unserem Kalender, es wird weiterhin abwechselnd Rock-Symphony und Nachtgesang geprobt, und in nicht allzu ferner Zukunft werden wir auch wieder Schneekönigin- Proben einstreuen. ;-)

 

Liebe Choristen,

 

Am Dienstag, 23.03.21 um 20 Uhr ist die nächste Online-Chorprobe via Zoom und Jamulus.

Geprobt wird das Nachtgesang-Programm:

Nocturne: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_S2FtbWVyY2hvci9OYWNodGdlc2FuZy9CYXJiZXIgLSBOb2N0dXJuZQ

Erlkönig: https://backstage.orso.co/mediathek/bibliothek/#elf_l1_S2FtbWVyY2hvci9OYWNodGdlc2FuZy9TY2h1YmVydCAtIEVybGvDtm5pZw

Bitte denkt daran euch die Noten schon vorher aus der Bibliothek zu laden ;)

Viele Grüße und bis Dienstag
Laura

Liebe Choristen,

Am Freitag Abend, 19.03. um 18 Uhr bietet Emiko Okuyama wieder Stimmbildung online an.

Die Stimmbildung ist für alle via Zoom (https://zoom.orso.co) und Jamulus. Den Server für Jamulus geben wir euch noch bekannt. :-)

Die neuen Noten der neuen RoSy Stücke, You’re the Voice und No more Tears, von gestern Abend und die neuen Noten für I’m Still Standing mit Choreo-Line findet ihr in der Bibliothek und hier als Anhang.

Sobald es Übefiles hierzu gibt informieren wir euch natürlich. ;-)
Viele Grüße und bis Freitag
Laura

Liebe Choristen,

Unsere nächste Chorprobe ist am Montag, 15.03.21, 20 Uhr via Zoom (https://zoom.orso.co) und Jamulus.

Bitte meldet euch sowohl auf Zoom, als auch auf Jamulus mit eurem Klarnamen an, da wir auch in den Proben vermehrt mit Breakoutrooms arbeiten wollen und euch somit immer wieder neu zuteilen müssen. ;-)

Hier noch die kleine Jamulus-Etiquette ;-)

– WLAN ausschalten (LAN-Kabel reinstecken allein muss nicht heißen, daß es auch verwendet wird vom PC)

– VOR Verbinden Stummschalten bevor man alle anderen stört die schon da sind

– Stummschaltung erst aufheben WENN
- Kopfhörer eingestöpselt und uff de Rübe
- Mikro angeschlossen und gecheckt
– Den eigenen Kanal „Mute“ setzen (hat nichts mit Stummschaltung zu tun!) (>weniger Echo)
– Stummschaltung anhaken wenn
- man sich schnäuzt, hustet, niest, was auch immer
- telefonieren muss, pipi muss.. oder sonst was treibt
- warum auch immer den kopfhörer abnimmt oder
- am Mikro rumspielt
– Jede Bewegung und Geräusch auf/um/am Tisch/Stativ/Kabel hört man! Also auf Ordnung und ausreichend Platz achten, kein Scheuern an Kabeln auf Textilien etc.

– laut und hoch = weiter weg vom mikro (wegdrehen hilft auch)
– leise und tief = gaaaanz nah ran a la jazzsinger

– Kollegen-Kanäle kurzzeitig muten wenn die auf „dauerrot“ ausschlagen (oft rückkopplung, sonstige störung), oft begleitet von einem kurz bleibenden roten Umrandung um Pegelanzeige
– Handy weg oder Flugmodus

Bitte denkt daran, das macht für alle das Proben angenehmer ;)

Bitte versucht in Zukunft auch pünktlich zu den Proben zu kommen, da derjenige der den Einlass macht nicht so einfach mitproben kann, wenn die ganze Zeit noch Choristen kommen. Wenn ihr nicht rechtzeitig kommen könnt, dann gebt vorher einfach kurz Bescheid ;-) (laura.sohn@orso.co)

 

Am Montag proben wir:

In Memoriam – George Michael

I’m Still Standing – Elton John + Choreo

und 1-2 ganz NEUE Stücke, Wolfgang ist noch am Arrangieren, daher gibts diese Noten kurzfristig am Montag und per Bildschirmfreigabe in der Probe :-)

Die anderen beiden Stücke bitte aus der Bibliothek selbstständig runterladen, wenn ihr sie noch nicht habt :-)

Liebe Grüße und bis Montag
Laura

Liebe Choristen,

morgen, Donnerstag, 4. März ist wieder Onlineprobe, diesmal wieder mit Klassik-Programm aus “Nachtgesang” .  Wir arbeiten weiter an “Clifford” und dazu möchte ich die Probe noch mal teilen, das war sehr gut letztes Mal! Der Plan ist folgender:

  • 19:45 Einchecken und Soundchecken :-)
  • 20:00 – 20:30
    – Frauen proben mit mir “Clifford”
    – Männer haben Stimmbildung mit Emiko
  • 20:30 – 21:00
    – Männer proben mit mir “Clifford”
    – Frauen haben Stimmbildung mit Emiko
  • 21:00 – 21:30
    – Alles mal einfach so durchsingen, AUCH die alten Sachen, damit’s nicht zu eintönig wird. Also am besten alle Noten zu “Nachtgesang” parat haben, siehe Bib ,-)

Ich werde mich auf den Einsatz von Jamulus konzentrieren, aber Zoom mitlaufen lassen, sofern Zoom nicht von Emiko gebraucht wird. Das müssen wir morgen noch klären. Also am besten alle auf Jamulus versammeln. Wem das nicht möglich ist, eben auf Zoom.
Wir können auf Jamulus auch parallel arbeiten, Emiko und ich. Ich stelle jeweils die Gruppen auf Solo die ich für Probe brauche und Emiko hat dann die anderen im Ohr, ohne dass wir uns stören oder umziehen müssen.
Ich hoffe wir können morgen wieder den besseren Server nutzen, haltet Ausschau, ob “ORSO Bernau” oder ähnliches online ist. Falls nicht, dann eben der “normale” ORSOdauerserver.

Freu mich euch zu hören und zu sehen morgen! Sonnige Grüße! .-*
Euer Wolfgang