Heute proben wir Programm für den 21.12. “Rockin’ Xmas”. Bitte alle, die noch Noten haben vom letzten mal, diese unbedingt mitbringen, damit wir nicht sinnlos viele Kopien machen müssen. Neue Titel kopieren wir selbstverständlich für alle! :-)

Bis heute Abend 20 Uhr in der Lortzingschule!

Grüßles! Wolfgang

Und hier noch ein Vorgeschmack:

Liebe ORSOianer,

für unsere beiden Saison-Eröffnungskonzerte im Konzerthaus Freiburg (Familienvorstellung & Abendvorstellung) am 20. Oktober 2013 suchen wir wieder Helfer für die Positionen:

3 Hauseinlass (Kartenabriss)
8 x Saaleinlass pro Konzerthälfte (vor den Türen)
2 x Catering Backstage
2 x Backstage-AufräumerInnen

Da es inzwischen erweiterte Sicherheitsbestimmungen für Konzerte im Konzerthaus gibt, müssen die Helfer für den Saaleinlass während des Konzertes vor den Türen bleiben. Deshalb möchte ich diese Positionen wieder “pro Konzerthälfte” vergeben, sodass jede(r) Helfer/Helferin eine Konzerthälfte erleben kann.

Für die Position vor den Türen beim Familienkonzert (Dauer ca. 75 min.) gibt es eine Freikarte für die Abendveranstaltung, da es hier keine Pause geben wird.

Allgemeine Helferinfos:

Familienvorstellung 11.00 bis 12.30  (Einlass 10.00 Uhr)
(keine Konzertpause)
Treffpunkt der Helfer:   Künstlereingang / Pforte
Uhrzeit:                                    9.15 Uhr (Einweisung)
Kleiderordnung:                       schwarz oder schwarz-weiß gepflegt

Abendvorstellung: 19.00 bis ca. 21.30 Uhr (Einlass 18.00 Uhr)
Treffpunkt der Helfer:   Künstlereingang / Pforte
Uhrzeit:                                    17.15 Uhr (Einweisung)
Kleiderordnung:                       schwarz oder schwarz-weiß gepflegt

Bitte gebt Info, für welches Konzert und welche Position ihr Euch zur Verfügung stellen wollt. Solltet ihr Euch für die Position vor dem Saal (Abendvorstellung) entscheiden, bitte noch gesondert Info geben, für welche Konzerthälfte. Ihr erreicht mich unter der bekannten Helfermail-Adresse:  helfer@orso.org

Ganz lieben Dank für Eure Unterstützung und bis bald
Eure Monika

 


Liebe ORSOphilharmoniker,

das Probenwochenende naht und ich habe lange hin und her überlegt ob der kleinen Klammerbesetzung, ob es sich lohnt zu proben oder nicht und habe mich jetzt für das Proben entschieden. Wir haben derzeit 51 Zusagen für das Orchester (85 müssen es bis Oktober werden), davon können dieses WE bislang aber nur 33 Leute Proben, und die nicht immer in der optimalen Konstellation. Ich habe jetzt versucht das Beste daraus zu machen und hier der Plan mit benötigter Bläserbesetzung in Klammern dahinter:

Freitag, 27.9. – KEINE STREICHERPROBE

Samstag, 28.9. (bitte Notenpulte mitbringen!)

14:30-15:50 Creston  (Holz: 2-1-1-1, Blech: 2 Hörner)

16:00-17:00 Prokofiew (Holz: 2-2-2-2, Blech: 2-2)

17:00-18:15 Britten (Holz: picc-2-2-2-2, Blech: 4-2-3-1)

18:15-19:30 Sibelius (Holz: 2-2-2-2, Blech: 4-3-3-1)

Sonntag, 29.9. (bitte Notenpulte mitbringen!)

10:00-11:30 Creston

11:30-13:00 Prokofiew

13:00-14:00 Mittagspause (wir bestellen Pizza)

14:00-15:30 Britten

15:30-17:00 Sibelius

Ende :-)

Die Proben finden alle in der Aula des Friedrichgymnasiums in Freiburg-Herdern statt. Samstag gibt es außer Kaffee kein Catering, Sonntag haben wir Pizza & Kaffee. Sonstige Getränke, KAFFEETASSEN und NOTENPULTE bitte selbst mitbringen, da nicht sicher, ob was da.

Anbei auch Screenshots mit den Probenzusagen mit Stand von heute, 26.9. 18:30. Und natürlich JA, wir suchen noch Mitwirkende aller Streichergruppen!! Aber auch Bläser dürfen sich gerne noch melden und wir freuen uns auch noch über spontanen Zuwachs am Probenwochenende, falls der ein oder andere sich noch nicht sicher wegen des spannenden Repertoires ist :-)

Hier geht’s noch mal zur Projektseite… und hier zur offiziellen Konzertseite mit Hörbeispielen.

Ich freue mich auf Euch und diese tolle Musik und natürlich auch auf ein geselliges Beisammensein nach der Probe im ORSObüro.

Wer übernachten möchte, bitte einfach kurz hier mailen.

Noten bringen wir alle mit (es gibt neu eingerichtete Orchestermappen!!) und halten natürlich auch ausreichend Material für’s Zuhause üben bereit.

Liebe Grüße und bis Samstag, bzw. Sonntag!

Euer Wolfgang

PS: und nochmal: bitte Notenpulte mitbringen!

PPS: noch ne Neuigkeit: ORSO hat die Eintrittspreise für alle Konzerthauskonzerte um gute 10% gesenkt und: es gibt jetzt 3er und 5er Abo (spart 30-40%!) und: alle jungen Zuhörer bis einschl. 25 Jahre erhalten ab sofort auf allen Konzertkarten 50% Ermässigung! :-)

Bildschirmfoto 2013-09-26 um 18.55.52Bildschirmfoto 2013-09-26 um 18.56.09

 

Einen wunderschönen Guten Morgen aus Berlin! :-)

Wie bereits im August angekündigt, starten ab heute wieder die wöchentlichen Chorproben. Wir greifen heute wieder das Projekt “Wahn & Verismo” mit den Opernchor-Highlights von Verdi und Wagner auf und da das Konzert auf den 16. November verschoben wurde, dürfen erfahrene Choristen gerne noch einstigen!

Gleichzeitig werden wir heute auch  schon einen kleinem Ausflug in die fantastischen Klangwelten von Ralph Vaughan Williams unternehmen: A Sea Symphony ist das 4sätzige Haupt-Chorwerk (ca. 60 min) für das Neujahrskonzert am 18. Januar! Die Musik geht irre unter die Haut, unbedingt kennen lernen! Vorab bitte hier mal reinhören…

Freu mich auf Euch heute Abend! (20 Uhr, Lortzing Schule, anschl. Sit-In im Sternen)

Liebe Grüsse!

Wolfgang

PS: Ich erinnere die “Rock-Symphony-Puristen” noch mal vorsichtig daran, dass künftig die Teilnahme an mind. einem philharmonischen Projekt obligatorisch für das Singen im Rock-Symphony-Chor ist ;-) Wer “Wahn & Verismo” den Anschluss verpasst hat, hat mit dem Neujahrskonzert und der “Sea Symphony” noch mal eine Chance! ;-)))

PPS:  die erste Rock-Symphony-Probe findet voraussichtlich am Montag, den 30. September statt!

Liebe ORSOianer,

wie ihr wisst, wurde Simonne Jones in Berlin von einem Kamerateam von Arte begleitet. Nun ist es endlich soweit und die Sendung wird ausgestrahlt. Am 28.09.2013 gegen Mitternacht (von Samstag auf Sonntag) wird sie in der Arte Tracks Sendung zu sehen sein. U.a. gibt es einen Ausschnitt mit dem Orchester.

Außerdem gibt es dann nach der Ausstrahlung mehr Material aus dem Friedrichstadt-Palast auf www.arte.tv/tracks

Beste Grüße aus dem ORSObüro,

die ORSOnauten

 

Hier ein Video mit ihrem Song “Dance, Dance, Dance” gepaart mit Schostakowitschs 12. Symphonie .-)

Liebe ORSOphilharmonic,

am Sonntag, den 20. Oktober eröffnet das ORSOphilharmonic die neue Konzertsaison 13/14!

Auf der internen Projektseite findest Du alle wichtigen Informationen. Wichtigste Neuerung: Der Probenplan wird u.a. von den Mitwirkenden mit Hilfe einer Doodle-Umfrage bestimmt. Mehr dazu sowie viele weitere Links und Informationen hier. Ein ähnliches System werden wir auch für die Choristen einführen. (Das nächste Chorprojekt ist “Wahn und Verismo”)

An alle Orchestermusiker:

Bitte bis spätestens 15. September (je früher je besser für unsere Nerven) Feedback geben, ob Du dabei bist und wenn ja, welche Probentermine Deine Favoriten wären :-)

Ganz liebe Grüße, Euer Wolfgang und Team.

Liebe ORSOianer,

bevor ich vollständig auf Urlaubsmodus umschalte, möchte ich es nicht versäumen auch im Namen aller ORSOnauten Euch allen zu danken für das letzte Konzert und die Mitwirkung überhaupt an den ganzen Projekten der letzten Saison. Ötigheim war wirklich ein Kracher! Und entgegen der Entscheidung, ORSO für 2014 nicht zu engagieren, haben sich die Volksschauspiele nun doch entschlossen uns für das nächste Jahr wieder zu engagieren. Der Druck des Publikums war wohl entsprechend :-) Neuer Termin: Mittwoch, den 27. August 2014, am besten gleich notieren! :-)

Ich freue mich jedenfalls sehr, daß Ötigheim ORSO doch wieder haben will und gleichzeitig haben wir noch Anfragen aus Furdenheim (Aquatique Show) für den 23./24. August und eine Anfrage für Carmina Burana und Filmusik-Konzert(e) von der Hochfirstschanze für 2014! :-) Also wird uns nicht langweilig nächstes Jahr!

Chorproben starten wieder ab dem 16. September, die erste Orchesterprobe für das Eröffnungskonzert findet am letzten Septemberwochenende statt. Anmeldeformular ist in Arbeit, die Noten sind auch bereits alle da und können im Büro abgeholt oder hoffenltich die Tage bald online abgerufen werden (das Downloadmodul ist gerade futsch, versuche seit Tagen es zu reparieren).

Bitte bedenkt, daß das Büro offiziell geschlossen ist diese Woche und checkt die Bürozeiten online. Antworten auf Mails können etwas dauern, da alle im Urlaub sind. ORSOnauten nennen es auch ORlaub, als man hat eigentlich frei und arbeitet trotzdem ständig für ORSO, haha ;-)

Ich wünsche allen ORSOianern und ORSOnauten noch erholsame (Rest-)ORlaubstage!

Liebe Grüße aus Berlin ringsrum und bis bald!

Euer Wolfgang

PS: Kritiken zu Ötigheim findet Ihr hier: http://www.orso.org/wp_de/rs/
Mehr noch in Arbeit, Fotogallieren kommen auch noch ,-)