Hallo ihr Lieben, 

 
Wir haben für Samstag Vormittag noch eine weitere Probe für den Chor angesetzt. Einige Stuttgarter haben danach gefragt, um einige schwierige Stellen nochmal durchzugehen und üben zu können. 
 
Rainer wird diese Probe leiten. 
Dafür sind wir von 10–13 Uhr im Musiksaal der Weiherhofschule. 
 
Auf ARPA könnt ihr euch dazu im Moment leider nicht zurückmelden, da ARPA nicht funktioniert. Da muss Wolfgang erst noch reparieren. Wir hoffen dass es morgen wieder geht. 
 
Wir würden uns freuen wenn einige von euch zu dieser Probe kommen. 
 
Viele Grüße 
 
Laura 

Hallo alle Zusammen,

Hier kommen noch ein paar Infos zu den Proben und unserem Konzertwochenende, das vor der Tür steht. ;-)

In Stuttgart proben wir heute 19.11. um 19:30 Uhr auf der Probebühne im Apollo Theater.

In Freiburg ist am Mittwoch 21.11. um 19:30 Uhr probe mit Wolfgang in der Weiherhofschule (Schlüsselstraße 5).

Für alle ist am Samstag Nachmittag (24.11.) um 14 Uhr Probe in der Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5, 79104 Freiburg.
Dort beginnen wir um 14 Uhr mit dem Einsingen, ab 14:30 -ca 18 Uhr proben wir gemeinsam mit dem Orchester. Bringt am besten eine Tasse für den Kaffee mit, dann brauchen wir nicht so viele Plastikbecher. ;-) Am Samstag Abend nach der Probe gibt es noch ein Sit-In. Dazu seid ihr alle herzlich eingeladen. Entweder kochen wir gemeinsam etwas oder Bestellen was zum Essen.
Um das zu Besprechen könnt ihr dieser WhatsApp-Gruppe über diesen Link https://chat.whatsapp.com/468GXCHstQm41iX70RXdMr beitreten.

Am Konzerttag selber beginnen wir um 11 Uhr mit einem Einsingen im Konzerthaus, danach beginnt dann die Generalprobe gemeinsam mit dem Orchester auf der Bühne im Konzerthaus. Anschließend folgt um 16:30Uhr – 17:30 Uhr die Anspielprobe. Danach wird es eine Pause für alle geben. Zwischen Anspielprobe und Konzert gibt es belegte Brötchen.

Kleiderordnung: 

Für die Damen: schwarze Schuhe, schwarze Feinstrumpfhose, schwarze Abendgarderobe (egal ob Kleid oder Hose und Bluse, kurze Ärmel sind erlaubt;-)). Helle Beine sind nicht erlaubt!
Für die Herren: weißes Hemd mit schwarzer Fliege, schwarzes Jackett, schwarze Hose und schwarze Schuhe mit schwarzen Socken.

Bringt zum Konzerttag alle eine schwarze Notenmappe mit. Das Requiem singen wir dieses mal noch mit Noten, Mahler singen wir auswendig.

 

Nach unserem Konzert gibt es für alle Mitwirkenden eine After-Show-Party im Harmoniekeller, Grünwälderstraße 16-18, 79098 Freiburg, dazu seid ihr natürlich herzlich Eingeladen. :-)

Wir suchen für den Konzerttag noch etliche Helfer, wenn ihr jemanden kennt der Zeit und Lust hat zu helfen, dann schreibt bitte eine Mail an laura.sohn@orso.co. Hier ist auch nochmal der Link zur Helfertabelle: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1m4ea5qhBWYphNBEJZO-NKIpbFkFB5G3SM60wDOl4g0c/edit?usp=sharing.

Bis bald, in Stuttgart oder Freiburg

Viele Grüße

Laura

 

Liebe Choristen,

das Probewochenende steht vor der Tür und hier kommt der Ablauf:
Wir proben am Samstag von 10 bis ca 18 Uhr in der Aula/ Mensa der Wentzinger Schule, Frankenbergerstraße 23, Freiburg. Der Zugang wird ausgeschildert sein. Ein Bild ist im Anhang.
Am Sonntag proben wir mit dem Orchester in der Aula des Friedrichgymnasium, Jacobistraße 20, 79104 Freiburg. Diese Probe geht von 10 bis 13.30 Uhr.
Es wird Kaffee, Wasser und Apfelschorle geben und am Samstag Pizza für alle in der Mittagspause, 1€/ Stück, bitte Kleingeld mitbringen. Am Sonntag werden wir auch Pizza bestellen, hauptsächlich für das Orchester, aber lieber etwas mehr., dann kann auch der Chor Pizza haben.
Nach der Probe a Samstag brauchen wir Helfer, die am ORSObüro den LKW beladen helfen. Anschließend gibt es ein SitIn im ORSObüro, vielleicht können wir auchgemeinsam kochen oder was bestellen, entscheiden wir dann gemeinsam.
Wer noch Übernachtungsplatz braucht, bitte in der Tabelle schauen und aktiv Leute anschreiben ;)
Zieht Euch bequem an, Wolfgang hat diverse Dinge mit uns vor :D
Es gibt eine Whatsappgruppe für den Chor, Ihr könnt über diesen Link beitreten: https://chat.whatsapp.com/C6KYrPwwrfqH5U4GCQXUOp
Bitte da nur wichtiges posten ;)
Liebe Grüße
Sabine :)

Hallo ihr Lieben, 

 
Morgen Abend (14.11.18) findet die Probe um 19:45 Uhr in der Weierhofschule (Schlüsselstr. 5) mit Rainer statt. 
 
Für Samstag haben wir nun endlich einen Probenraum gefunden. Wir Proben in der Wentzinger Schule. Genauere Infos bekkommt ihr nochmal in einer separaten Mail. 
Dort werden wir dann auch nach der Probe ein Sit-In machen, zu dem jeder was mitbringen kann/soll ;-), wie gesagt, weiter Infos folgen. 
 
Viele Grüße und bis Morgen 
 
Laura 

Hallo zusammen,

Susanne hat mit ihrem Phonetiker gesprochen und noch ein paar Tipps zur Vokalaussprache.
In Zusammenarbeit mit meinem Phonetik-Dozenten aus der Logopäden-Ausbildung bin ich gerade dabei, die Vokalfarben zu ordnen. Zum Thema: “Der Herr der Ernte” gibt es nun folgendes zu sagen:
1. wir müssen unterscheiden zwischen der a) gesprochenen und der b) gesungenen Sprache: bei a) ist im Standarddeutschen  < der > eher halbgeschlossen, eigentlich dem < e > von Esel ähnlich. Allerdings hat sich hier im Süddeutschen das < e < aufgrund des danach folgenden Tiefschwa (vokalisiertes -r, klingt manchmal fast wie a) daran angeglichen, d.h.es wurde offener, als es vom Standard her ist. Zudem – und das ist jetzt ebenso wichtig: bei Esel (oder Eva) liegt der Vokal auch auf der betonten Silbe, das tut er bei < der > nicht.
Daraus folgt Problem b):
beim Singen brauchen die Vokale mehr Resonanzplatz (weil sie ja länger klingen), außerdem liegen sie oft auf betonten Taktteilen. Daraus resultiert ein anderer Umgang mit den Vokalen als beim Sprechen. Die Wahrheit liegt also zwischen dem offenen < ä > und dem halbgeschlossenen < e >; sängen wir so geschlossen wie wir sprechen, klingt es auch eng. Da wir aber singen und klingen sollen, ist es gesprochen unsinnig.
Ich plädiere dafür, eine Mischung zu nehmen (mein Phonetiker auch)… d.h. Einstellen auf < i > oder bei mehr Resonanzweite auch < ö > ist sinnvoll, eine extra Verengung würde ich nicht empfehlen – zumal Mahler einfach Klang braucht.
Bei weiteren Fragen bitte einfach melden 😉 bei susanne.mueller@orso.co
Liebe Grüße
Susanne
Die Proben am nächsten Wochenende finden wie folgt statt.
17.11.18 10-13 und 14-17 Uhr den genauen Probeort wissen wir leider immer noch nicht, wir geben euch aber rechtzeitig bescheid.
18.11.18 ab 10 Uhr im Friedrich Gymnasium (Jacobistraße 22 79104 Freiburg)
Falls ihr noch eine Übernachtungsmöglichkeit bieten könnt oder noch eine sucht, tragt euch bitte in diese Liste ein:
Das gleiche gilt, wenn ihr eine Mitfahrgelegenheit bieten könnt oder sucht.
Liebe Grüße und bis die Tage in Freiburg oder Stuttgart
Laura

Liebe Choristen,

die nächste Chorprobe findet am Mittwoch, 31.10. um 20 Uhr in Studio 2, Schwarzwaldstraße 11, statt.

Am kommenden Wochenende, 3. und 4. November, proben wir in Stuttgart für MOMA 2:

3.11., 14 bis 18 Uhr: MOMA 2

4.11., 10 bis 14: MOMA 2

4.11., 14:00 bis 17 Uhr: Filmmusik

Die Proben dort finden im evangelischen Gemeindehaus, Oberdorfplatz 14, Stuttgart-Möhringen statt. Falls jemand Lust hat, mal in Stuttgart mitzuproben seid Ihr herzlich eingeladen.

Es gibt wieder eine Gastgeber und Mitfahrerliste, bitte tragt Euch zahlreich ein ;)

Nächste Woche ist dann Probe um 19:30 Uhr in der Aula der Weiherhofschule am 7. November. Anschl. SitIn im ORSObüro und Anstoßen auf Lauras Geburtstag ;)

Liebe Grüße,  bis morgen oder nächste Woche

Sabine

Hallo ihr Lieben,

Wir haben festgestellt, dass die Übefiles auf der Projektseite nicht ganz so gut sind wie wir dachten.
Wir sprechen den Lateinischen Text auf Deutsch und nicht italienisiert. ;-) Auf den Übefiles wird italienisiert gesprochen.
So wird zum Beispiel Luceat mit einem „z“ gesprochen anstelle des „tsch“. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine ;-)
Als Alternative zu unseren Übefiles hat Susanne Müller, unsere Stimmbildnerin in Freiburg, die App Carus-Music empfohlen. Allerdings kosten die Übefiles dort bis zu 10€. Die App ist jedoch sehr gut und kann an das jeweilige persönliche Übetempo angepasst werden. Ich habs selber schon ausprobiert und bin echt begeistert.
Überlegt es euch also, ob ihr euch nicht diese App holen wollt. ;-)
Für die Stuttgarter und die Freiburger, die herzlich zu den Stuttgart-Proben am kommenden Wochenende (3./4.11.) eingeladen sind.
Zieht bitte für die kommenden MOMA Proben in Stuttgart bequeme Kleidung, in der ihr euch gut bewegen könnt, an. Wolfgang hat einiges mit uns vor. ;-) .
Die Proben in Stuttgart sind am 3.11. von 14 bis 18 Uhr und am 4.11. von 10 bis 13:30 Uhr.
In Freiburg ist am kommenden Mittwoch Probe, bitte meldet Euch noch schnell zurück, damit wir wissen, welche Stimmproben sich anbieten!
Bis bald in Stuttgart oder Freiburg
Liebe Grüße aus Stuttgart
Laura

Hallo ihr Lieben,

Wir brauchen noch Hilfe beim Flyer-Verteilen. Guckt doch nochmal in die Tabelle rein. Flyer-Tabelle
Es sind auch noch neue Termine dazu gekommen, an denen wir Flyern sollten. Meldet euch einfach über die Liste zurück. :-)
Tickets gibt es über Reservix  oder direkt bei uns im Büro zu kaufen. Für Flyer-Verteiler gibt es einen 10€ Gutschein, den ihr für Tickets oder CD’s einlösen könnt. Und denkt daran, dass ihr die Rabatte nur bekommt, wenn ihr direkt über uns Kauft. ;-)
Dann noch eine Meldung zur Stimmbildung von Susanne:
Liebe SängerInnen,
Am Samstag, 10.11., sind noch einige wenige Stimmbildungseinheiten á 30 min frei. Bitte meldet euch direkt bei mir (susanne.mueller@orso.co), falls ihr Interesse an einer habt.
Möglich sind des Weiteren noch Termine am 02.11.2018, auch hierfür bitte direkt bei mir melden.
Liebe Grüße, Susanne
Macht fleißig und viel Werbung für das Konzert, denn vor einem leeren Konzertsaal zu stehen, macht keinem von uns Spaß ;-)
Liebe Grüße und bis bald,
Laura

Liebe Choristen,

morgen und nächsten Mittwoch (24. und 30.10) werden wir aufgrund der Raumsituation wieder getrennt proben. Wir beginnen jeweils um 19.30 Uhr in der S7, Schwarzwaldstraße 7 und teilen uns dann auf. Anschließend ist dann Sit In in der ORSOküche 😉 – wer mag gerne was zum Knabbern mitbringen.
Bitte nutzt zur Vorbereitung auch die Links, die auf der Projektseite zu finden sind.

Am 7.11. ist dann wieder Probe in der Aula der Weiherhofschule.

Es gibt wieder ein Chorwochenende in Kleebach: 22. bis 24. März 2019. Dieses soll der Vorbereitung der Jubiläums-Rock-Symphonie und des Kennenlernens dienen, dazu sind also auch Choristen aus Stuttgart eingeladen. Anmeldung geht über ARPA, schaut immer mal wieder rein. Wer ein Einzelzimmer wirklich braucht schreibe bitte eine Mail, das lässt sich da noch nicht abfragen. Kostenpunkt wird wieder bei 160€ etwa liegen.

Am 3. Januar in Berlin und am 13. Januar in Freiburg spielen wir Filmmusik, das Programm wie in Ötigheim. Ihr könnt Euch dafür bereits anmelden. Wir suchen in beiden Städten Gastgeber, vielleicht bietet sich ja auch ein Wechsel an (“ich schlaf bei Dir und Du bei mir”). Die Liste dazu wird in Kürze auf der Projektseite zu finden sein ….

Liebe Grüße bis bald,

Sabine

Liebe Choristen,

am Mittwoch finden Stimmproben mir Rainer statt und zwar:
Alti: 13 -15 Uhr
Männer: 15:30 bis 17 Uhr.
Beides jeweils in Studio 2, Schwarzwaldstraße 11.
Die nächste gemeinsame Probe ist am 10.Oktober um 19:30 Uhr in der Aula der Weiherhofschule.

Liebe Grüße  Sabine

Liebe Berliner Choristen,

wir haben ein paar Updates für euch:

1. “Hooray For Hollywood” am 3.1.2019
Der Vorstand hat beschlossen, die Entscheidung steht fest: Wir spielen am 3.1.2019 das Filmmusik-Konzert im Sendesaal des rbb! Wir freuen uns sehr und die Orga-Maschinerie läuft bereits mit Hochdruck! Wer mitmachen möchte, trägt sich bitte unbedingt für das Projekt in ARPA ein!! Weiteres zu Schnupperproben etc. findet ihr weiter unten ;) Hier gibt es Programmvorschau und Infotext, Noten, etc. auf der Projektseite…

2. ARPA
Bitte pflegt eure Termin- und Probenstatus und schaut immer mal wieder rein, ob ihr auf dem neuesten Stand der Dinge seid! Wir proben nun für drei Projekte parallel und schaffen es schlicht nicht, euch vor jeder Probe eine Mail zu schicken. Außerdem fehlen bei Einigen noch immer aktuelle Kontaktdaten (Handynummer nicht vergessen ;) ) und ein Foto. Schaut also mal rein, ob ihr und euer Profil auf dem aktuellen Stand seid, danke!! :) Wer Probleme mit ARPA, noch kein Login oder QR-Code hat schickt bitte eine E-Mail an arpa@orso.co

3. Proben für RoSy, MoMa und FiMu
Wie ihr aus der letzten Mail entnehmen konntet, proben wir kommenden Montag, den 23.9. ab 19:30 Uhr wieder MoMa2 (Mozart-Mahler-Verschränkung, siehe Projektseite hier…), ein paar Tage später folgt dann das bereits angekündigte Probenwochenende an dem wir 2 unterschiedliche Programme proben:

Samstag, 29.9.: 10 – 13 Uhr Stimmchecks! Bitte tragt euch in diese Googleliste ein, wenn euer Stimmcheck noch aussteht
Samstag, 29.9.: 14 – 18 Uhr Schnupper- und erste Einstudierungsprobe FiMu (=Filmmusik)
Sonntag, 30.9.: 10-14 Uhr Probentag MoMa2 (Mozart-Requiem/Mahler2-Verschränkung)
Montag
, 1.10.: 19:30 Uhr RoSy

Die Proben (und Stimmchecks) am Samstag und Sonntag finden im Gemeindesaal der Zwölf-Apostelkirche statt, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin. Die Montagsprobe findet wie gewohnt in der Alten Nazarethkirche am Leopoldplatz statt.

WICHTIG: Wir bitten euch dringend um Eintragung in ARPA für alle Blöcke, zu denen ihr kommen könnt, damit wir mit den Noten etc. entsprechend vorbereitet sind.

NEU: Auf der Startseite von ORSOpolis habe ich die Kalenderansicht erneuert. Jede Stadt hat jetzt seinen eigenen Chor- und Orchesterkalender. Standardmässig werden alle Termine angezeigt, wer das für sich eingrenzen möchte, nutzt das kleine Dreieck rechts oben über der Terminliste und hakt nur das an was von Interesse ist.

Stimmungspflege
Wir planen nach beiden Wochenendproben ein kleines get-together, dazu wäre es super, wenn jeder eine Kleinigkeit zum Snack- und Getränkebuffet mitbringt. Samstag Abend vielleicht eher herzhaft mit Sekt/ Bier/ Wein (Kühlschrank vorhanden, Becher bringen wir mit), Sonntag Nachmittag würde sich dann vielleicht ein nettes Kaffeetrinken anbieten (für Kaffee sorgen wir).

Wir freuen uns auf euch und schicken euch liebe Grüße aus Freiburg und Berlin,
Wolfgang und Vivi

PS: Damit die ORSO-Mails nicht im Spam oder sonstwo landen hilft es, alle ORSO-Adressen (alles, was auf orso.co, orso.berlin usw. endet) ins Adressbuch zu speichern. So weiß euer Mailprogramm, dass ihr uns kennt und wir kein Werbe-Müll sind ;)

Liebe Choristen,

es gibt in den nächsten Wochen einige Probetermine in Berlin, Freiburg und Stuttgart.

in Freiburg:

am Mittwoch, 19.09. ist Probe mit Wolfgang um 19:30 in der Aula der Weiherhofschule, Schlüsselstraße 5. Wir haben die Zusage der Stadt, die Aula unbefristet (außer in den Schulferien) nutzen zu dürfen, YEAH! Ansschließend ist SitIN in der Schule, bitte jeder ne Kleinigkeit mitbringen ;)

am Mittwoch, 26.09. ist Probe mit Rainer Hoffmann, um 19:45 Uhr in der Aula der Weiherhofschule.

in Stuttgart:

Probe mit Sarah für das Kammermusikprojekt am Wochenende 22./23.09., Anmeldung und Bestätigung über ARPA :)

Schnupperprobe Mozart-Mahler am 3. Oktober auf der Probebühne im Apollotheater von 14 bis ca 17 Uhr. Anmeldung über ARPA!

in Berlin:

Montag, 17.09. ist Stimmbildung mit Emiko, Anmeldung auch über ARPA, Alte Nazarethkirche

Montag, 24.09. Probe mit Wolfgang, Alte Nazarethkirche. Vorher besteht wieder die Möglichkeit zum Stimmcheck.

Am Wochenende 29./30.09. ist Chorprobentag in der Apostelkirche, nähere Infos folgen ;)

Sonnige Grüße aus dem Schwarzwald

Sabine

 

Liebe Choristen,

scheinbar kam mal wieder unsere Mail nicht bei allen an, ich hoffe diese tut es. Wenn wir sehr viele Mails verschicken, kann es passieren, dass einzelne Anbieter (zB Aol oder gmx) unsere Mails als Spam identifizieren und nicht weiterschicken. Dagegen hilft nur, alle unsere Mailadressen (also kbb, wolfgang.roese, chor, sabine.sohn, vivien.eichler, laura.sohn… alles endet auf @orso.co) ins eigne Adressbuch hinzufügen, damit der Server erkennt, das ist keine Werbung.
Ansonsten immer auch auf Orsopolis gucken, da steht alles was die Chortermine betrifft auch.
Heute proben wir im Festsaal (Aula) der Freien Waldorfschule St. Georgen, Bergiselstraße 1. IM Anschluß haben die Chorsprecher im Griechen nebenan  Plätze reserviert, essen gibt es nicht aber was zum Trinken :D
Denkt an den QR Code und Namensschild
Evi hat tolle Übefiles gefunden:
 Manche haben vielleicht das Stück schon gesungen, aber diese Links schaden ja nicht, und vielleicht könntet ihr diese Links an den Chor verteilen oder auf orsopolis veröffentlichen, usw.
Hier sind sie:
Bis gleich in der Probe!
Liebe Grüße  Sabine

Liebe Choristen,

für unser Konzert “MOMA2” wollen wir auch in Stuttgart Proben machen. Außerdem gibt es das Kammermusikkonzert, für das wir auch in Stuttgart proben werden.

Folgende Termine sind in Planung und jetzt dann auch in ARPA:

Samstag, 22.09.2018, 10 bis 12:30 Stimmprobe Kammerkonzert (Je nach Anwesenden!)

Sonntag, 23.09.2018, 10 bis 12:30 Stimmprobe Kammerkonzert (Je nach Anwesenden!)

Mittwoch, 3. Oktober 14-17 Uhr Schnupperprobe MOMA2

Samstag, 27.10.2018, 10 bis 13 Uhr und/ oder 14 bis 18 Uhr Probe MOMA2 und/oder Kammerkonzert

Sonntag, 28.10.2018, 10 bis 13 Uhr und/ oder 14 bis 18 Uhr Probe MOMA2 und/oder Kammerkonzert

Montag, 29.10.2018, 16-19 Uhr Anspielprobe Kammerkonzert, 20 Uhr Konzert

Samstag, 3.11.2018 10 bis 18 Uhr MOMA2-Probe (oder nur den halben Tag!)

Sonntag, 4.11.2018 10 bis 18 Uhr MOMA2-Probe (oder nur den halben Tag!)

Bitte füllt in ARPA aus, welche Termine Ihr wahrnehmen könnt, damit wir einen vernünftigen Probeplan erstellen können und vor allem für die “großen” Wochenendproben einen Raum finden (zT wird eine genaue Anzahl der Probenden erwartet durch den Eigner der Location). Je schneller, je eher gibts eine Rückmeldung. Es wird dann evtl nicht das ganze WE geprobt, also einfach mal angeben, wann Ihr Zeit habt.

Die Stimmproben für das Kammerkonzert betreffen erstmal nur die Stuttgarter, in Freiburg werden wir bei Bedarf anderweitig proben.

Die anderen Proben für MOMA2 sind dann in Freiburg. Je nach Stand reicht es, wenn Ihr erst zur GP dazu kommt.

Die Noten für beide Projekte findet Ihr in der Notenmappe in der Bibliothek Für das Kammerkonzert sind auch viele Übefiles da, macht Gebrauch davon ;)

Wir freuen uns über zahlreiche Rückmeldungen, schönes Wochenende, bis bald

Sabine und die andern ORSOnauten